Wir wollen nicht mit der Grünen-Abgeordneten Heinold im Sandkasten spielen!

Finanzministerium weist Kritik an Antwort auf Große Anfrage zurück:

Kiel. Als abwegig hat der Pressesprecher des Finanzministeriums, Matthias Günther, die Kritik der Grünen-Abgeordneten Monika Heinold an der Finanzpolitik der Landesregierung zurückgewiesen. „Überflüssige Sandkastenspiele lehnen wir ab. Man kann nicht heute festlegen, in welchem Jahr welche konkrete Maßnahme umgesetzt werden soll, um das strukturelle Defizit bis 2020 auf Null zu bringen“, sagte Günther. Jedenfalls habe die Landesregierung im vergangenen Jahr – lange vor den Grünen – den Abbaupfad beschrieben, auf dem das Ziel erreicht werden soll. „Dazu waren andere Regierungen nicht in der Lage“, so Günther. Wir wollen nicht mit der Grünen-Abgeordneten Heinold im Sandkasten spielen! weiterlesen

Garg: Zukunftsprogramm Arbeit flankiert den Aufschwung am Arbeitsmarkt – 110.000 Menschen profitierten seit Beginn des Programms

 

KIEL. „Das Zukunftsprogramm Arbeit, hat sich zu einem Erfolgsmodell entwickelt und leistet einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Beschäftigung und Bekämpfung der Arbeitslosigkeit in Schleswig-Holstein. Damit flankieren wir den Aufschwung am Arbeitsmarkt“, betonte Arbeitsminister Dr. Heiner Garg zum Tag der Arbeit (1. Mai). „Seit dem Start des Arbeitsmarktprogramms des Landes konnten für rund 110.000 Menschen die Chancen am Arbeitsmarkt verbessert werden. Mehr als 270 innovative Projekte haben dazu beigetragen, beispielsweise Langzeitarbeitslose mit Vermittlungshemmnissen wieder in das Erwerbsleben zu integrierten“. Laut der jetzt vorliegenden Auswertung des Zukunftsprogramms Arbeit bis zum 31. März 2010 haben außerdem seit Beginn des Programms rund 1.947 Unternehmen davon profitiert. 537 davon über die Potentialberatung und 1.410 durch die Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze. Garg: Zukunftsprogramm Arbeit flankiert den Aufschwung am Arbeitsmarkt – 110.000 Menschen profitierten seit Beginn des Programms weiterlesen

Timmendorfer Strand: Aufruf an alle Vermieter und Vermittler…

Schon ist 2012: Katalog und Magazin in Arbeit – Interessenten sollten jetzt schon ihre Anzeigenwünsche einreichen!

Veröffentlicht werden sie traditionell in der ersten Oktoberwoche: Katalog, also Gastgeberverzeichnis, und Magazin für Timmendorfer Strand und für Niendorf für das jeweilige Folgejahr. Timmendorfer Strand: Aufruf an alle Vermieter und Vermittler… weiterlesen

Timmendorfer Strand: Jede Kugel Eis für nur 10 Cent zum Jubiläum!

75 anni Gelateria Tonegutti, Gaumenfreuden für guten Zweck: Spende an Sandra Völker Stifung

Tutta – la Frutta al naturale – einzigartiges Eis, dass sanft die Sinne streichelt:

für viele Gelati-Genießer kommt das beste Eis in ganz Norddeutschland aus Timmendorfer Strand. Und dieser Genuss ist untrennbar mit dem Namen Piera Tonegutti und ihren vielen Eiskreationen verbunden. Timmendorfer Strand: Jede Kugel Eis für nur 10 Cent zum Jubiläum! weiterlesen

„Classic Festival – The Best of Classics“ Dein ist mein ganzes Herz…

Trinkkurhalle / Rotunde  Timmendorfer Strand 12. Mai 20.00 Uhr:

Sibylle Briners meisterhafte Kunst zeichnet sich durch Präzision und Spontanität, Virtuosität, Zartheit und Kraft aus und lässt jedes ihrer Konzerte zu einem unvergesslichen Ereignis werden. Ihre besondere Vorliebe gilt dem Klavierwerk Johann Sebastian Bachs sowie der Musik des 20. Jahrhunderts, insbesondere solcher, die vom Jazz inspiriert ist (G.Gershwin, F. Gulda ect.) Sibylle Briner ist zurzeit mit Björn Casapietra auf Tournee. „Classic Festival – The Best of Classics“ Dein ist mein ganzes Herz… weiterlesen

Ministerpräsident Carstensen beim Landesjägertag: Zusammenarbeit von Naturschutz und Jagd weiter ausbauen

RENDSBURG. Ministerpräsident Peter Harry Carstensen setzt sich für eine bessere Zusammenarbeit von Jagd und Naturschutz ein. „Naturschützer und Jäger sind angewiesen auf die gemeinsame Zusammenarbeit, weil es deckungsgleiche Interessen gibt“, sagte Carstensen heute (30. April) beim Landesjägertag in Rendsburg. So würden Naturschützer und auch Jäger für das Erleben von Tier- und Pflanzenwelt in freier Natur werben. Beide Seiten würden sich auch dafür einsetzen, seltene oder bedrohte Arten zu schützen sowie gebietsfremde, invasive Arten zu bekämpfen. Ministerpräsident Carstensen beim Landesjägertag: Zusammenarbeit von Naturschutz und Jagd weiter ausbauen weiterlesen