Herbst in der Lübecker-Bucht: Veranstaltungen für die Region Neustadt in Holstein vom 20.10. bis 01.11.2018

Neustadt in Holstein, 20.10.18 – Veranstaltungen in und um Neustadt i. H. im Zeitraum zwischen dem 20.10.2018 und dem 01.11.18… Herbst in der Lübecker-Bucht: Veranstaltungen für die Region Neustadt in Holstein vom 20.10. bis 01.11.2018 weiterlesen

Zivilgesellschaftliches Bündnis fordert: Freie Wähler in Bayern müssen CETA im Bundesrat stoppen

  • Freihandelsabkommen ist Gefahr für Demokratie

Berlin, 19. Oktober 2018. Ein Bündnis aus fünf zivilgesellschaftlichen Organisationen hat zum Auftakt der Koalitionsgespräche in Bayern die Freien Wähler aufgefordert, das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen CETA zu verhindern…

Zivilgesellschaftliches Bündnis fordert: Freie Wähler in Bayern müssen CETA im Bundesrat stoppen weiterlesen

Tag der Kinderseiten 2018: Kinder wünschen sich Umsetzung von Kinderrechten auch im Internet – Kinderinternetseiten für schulische und außerschulische Bildung besser nutzen

Berlin, 18.10.18 – Das bundesweite Kinderseiten-Netzwerk Seitenstark und das Deutsche Kinderhilfswerk werben zum „Tag der Kinderseiten“ am Sonntag für die bessere Nutzung qualitätsvoller Internetseiten für Kinder in der schulischen und außerschulischen Bildung…

Tag der Kinderseiten 2018: Kinder wünschen sich Umsetzung von Kinderrechten auch im Internet – Kinderinternetseiten für schulische und außerschulische Bildung besser nutzen weiterlesen

Twitter stellt Hass-Texter an den Pranger – Unternehmen will Transparenz erhöhen und geht konsequenter gegen Regelverstöße vor

Twitter: Dienst greift gegen Hass durch (Foto: unsplash.com, freestocks.org)
Twitter: Dienst greift gegen Hass durch (Foto: unsplash.com, freestocks.org)

San Francisco, 18.10.18 – Der Mikrobloggingdienst Twitter macht Tweets von Nutzern, die gegen die Regeln des Unternehmens verstoßen, künftig unzugänglich und versieht diese zudem mit dem Verweis „Dieser Tweet ist nicht mehr verfügbar, weil er die Twitter-Regeln verletzt“. Die Maßnahme ist die vorerst letzte in einer Reihe von Bemühungen, störende oder anstößige Tweets aus dem Netz zu entfernen. Twitter wurde in der Vergangenheit immer scharf kritisiert. Das Unternehmen tue zu wenig gegen anstößige oder hasserfüllte Inhalte…

Twitter stellt Hass-Texter an den Pranger – Unternehmen will Transparenz erhöhen und geht konsequenter gegen Regelverstöße vor weiterlesen

Bündnis KINDERGRUNDSICHERUNG am Internationalen Tag zur Beseitigung von Armut: Kinderarmut kann nicht warten

Berlin, 17.10.18 – Das Bündnis KINDERGRUNDSICHERUNG kritisiert zum morgigen Tag zur Beseitigung von Armut, dass die Bundesregierung den Kampf gegen Kinderarmut nicht zur Priorität macht…

Bündnis KINDERGRUNDSICHERUNG am Internationalen Tag zur Beseitigung von Armut: Kinderarmut kann nicht warten weiterlesen

Bloggerin liest mit musikalischer Begleitung

Lübeck, 17.10.18 – Anja Pawlowski, Mitarbeiterin des Palliativnetz Travebogen, liest am Montag, 22. Oktober, um 18 Uhr im Berkentienhaus (Mengstraße 31) aus ihrem Blog „Ein Stück untröstlich“…

Bloggerin liest mit musikalischer Begleitung weiterlesen

„Mobile Aktion Ernährung und Bewegung“ mit rund 10.000 teilnehmenden Kindern ein voller Erfolg

Berlin, 15.10.18 – Das Deutsche Kinderhilfswerk und die ALDI Nord Stiftungs GmbH ziehen eine positive Zwischenbilanz des Projekts „Mobile Aktion Ernährung und Bewegung“ (MAEB)…

„Mobile Aktion Ernährung und Bewegung“ mit rund 10.000 teilnehmenden Kindern ein voller Erfolg weiterlesen

Bayernwahl: Einbußen für CSU und SPD Ergebnis eines jahrelangen Vertrauensverlustes

  • Potential der AfD ausgeschöpft
  • Der Niedergang von CSU und SPD

Köln, 15.10.18 – Die forsa-Analyse im Auftrag der Mediengruppe RTL zur Landtagswahl in Bayern belegt: die Entwicklungen, die zu den aktuellen Ergebnissen im Freistaat geführt haben, sind schon lange erkennbar, wurden aber vor allem von CSU und SPD ignoriert… Bayernwahl: Einbußen für CSU und SPD Ergebnis eines jahrelangen Vertrauensverlustes weiterlesen

Russland: Amnesty-Mitarbeiter entführt und misshandelt

  • Ein Mitarbeiter von Amnesty International, der Demonstrationen in der nordkaukasischen Region Inguschetien beobachtete, wurde entführt, geschlagen und Scheinhinrichtungen unterzogen
  • Die Täter gaben an, den russischen Sicherheitskräften anzugehören
  • Amnesty International hat Beschwerde eingelegt und fordert Aufklärung

BERLIN, 15.10.18 – Oleg Kozlovsky, Researcher von Amnesty International und russischer Staatsangehöriger, war am 5. Oktober in Inguschetiens Hauptstadt Magas eingetroffen, um die anhaltenden friedlichen Proteste gegen das kürzlich von Inguschetien und Tschetschenien unterzeichnete Grenzabkommen zu beobachten…

Russland: Amnesty-Mitarbeiter entführt und misshandelt weiterlesen

Rechtsanwalt Hahn: „Die Musterfeststellungsklage ist für Dieselfahrer eine Mogelpackung“

Hamburg, 14.10.18 – „Die Musterfeststellungsklage nach dem Musterfeststellungsverfahrensgesetz der Bundesregierung wird aktuell als Allheilmittel für Dieselfahrer gepriesen“, sagt der Fachanwalt Peter Hahn von Hahn Rechtsanwälte…

Rechtsanwalt Hahn: „Die Musterfeststellungsklage ist für Dieselfahrer eine Mogelpackung“ weiterlesen