Bildungsministerin Karin Prien im Landtag: „Jede Schule braucht eine gewaltfreie Konfliktkultur“

KIEL, 26.01.20 – Schleswig-Holstein arbeitet seit dem Schuljahr 2018/19 mit einer Datenbank für Gewaltvorkommnisse an Schulen. Erste Ergebnisse liegen vor und sind im November vergangenen Jahres vorgestellt worden…

Bildungsministerin Karin Prien im Landtag: „Jede Schule braucht eine gewaltfreie Konfliktkultur“ weiterlesen

BMJV veröffentlicht Entwurf eines Gesetzes für faire Verbraucherverträge

Berlin, 26.01.20 – Am Freitag (24.01.20) hat das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz den Entwurf eines Gesetzes für faire Verbraucherverträge veröffentlicht. Die Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Christine Lambrecht dazu…

BMJV veröffentlicht Entwurf eines Gesetzes für faire Verbraucherverträge weiterlesen

Bundesrat muss tierquälerische Zwangshaltung von Muttersauen beenden!

  • foodwatch und „Tierärzte für verantwortbare Landwirtschaft“: Staatsziel Tierschutz wird von Bundesregierung und Ländern ins Gegenteil verkehrt

Berlin, 26.01.20 – Vor der Entscheidung des Bundesrat-Agrarausschusses zur Kastenstandhaltung von Sauen haben die Verbraucherorganisation foodwatch und die Vereinigung „Tierärzte für verantwortbare Landwirtschaft“ ein Ende der umstrittenen Praxis gefordert…

Bundesrat muss tierquälerische Zwangshaltung von Muttersauen beenden! weiterlesen

Kulturministerin Karin Prien freut sich über zusätzliche Mittel von 6,5 Millionen Euro für den Kulturbereich: „Schleswig-Holstein stärkt die kulturelle Infrastruktur“

KIEL, 26.01.20 – Aus der Verwendung des Haushaltsüberschusses 2019 sollen 6,5 Millionen Euro in den Kulturbereich fließen. Kulturministerin Karin Prien freute sich heute (26. Januar) über diese Entscheidung der Landeregierung…

Kulturministerin Karin Prien freut sich über zusätzliche Mittel von 6,5 Millionen Euro für den Kulturbereich: „Schleswig-Holstein stärkt die kulturelle Infrastruktur“ weiterlesen

Jörg Hansen: Jeder Euro für eine einsatzbereite Feuerwehr ist gut investiert

Kiel, Stockelsdorf, 21.01.20 – Zu dem am Donnerstag (16.01.20) von Innenminister Hans-Joachim Grote vorgestellten Pilotprojekt zur Unterstützung der Kommunen bei der Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen erklärte der feuerwehrpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Jörg Hansen…

Jörg Hansen: Jeder Euro für eine einsatzbereite Feuerwehr ist gut investiert weiterlesen

foodwatch gewinnt Rechtstreit gegen Amazon: Online-Lebensmittelhändler Amazon Fresh muss Herkunft von Obst und Gemüse eindeutig kennzeichnen

Berlin, 21.01.20 – Der Online-Lebensmittelhändler Amazon Fresh muss die Herkunft von Obst und Gemüse besser kennzeichnen. Das Landgericht München hat einer entsprechenden Klage von foodwatch stattgegeben…

foodwatch gewinnt Rechtstreit gegen Amazon: Online-Lebensmittelhändler Amazon Fresh muss Herkunft von Obst und Gemüse eindeutig kennzeichnen weiterlesen

Große Beteiligung und aktives Engagement in Neustadt in Holstein beim Workshop zur touristischen Zukunft der Lübecker Bucht

Neustadt in Holstein, 21.01.20 – BürgerInnen, ansässige UnternehmerInnen, touristische Fachleute sowie touristisch Interessierte aus Neustadt in Holstein, Pelzerhaken und Rettin trafen sich am Abend des 14. Januars 2020 in der Mensa der Jacob-Lienau-Schule…

Große Beteiligung und aktives Engagement in Neustadt in Holstein beim Workshop zur touristischen Zukunft der Lübecker Bucht weiterlesen

Schule des Jahres 2020 – 12 Schulen sind nominiert

Kiel, 21.01.20 – Unter dem Motto „Demokratiebildung in Schule und Unterricht“ wird in diesem Jahr das vierte Mal die Schule des Jahres ausgelobt. Mit drei Preisen sollen herausragende Leistungen von Schulen in besonderer Weise gewürdigt werden…

Schule des Jahres 2020 – 12 Schulen sind nominiert weiterlesen

Umweltministerium setzt Luftreinhalteplan Kiel in Kraft

KIEL, 21.01.20 – Das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung hat heute die Fortschreibung des Luftreinhalteplans Kiel in Kraft gesetzt. Der Plan wurde der Stadt Kiel übersandt mit der Bitte, die darin aufgeführten Maßnahmen umzusetzen. Zuvor hatte die Stadt Kiel ihr Einvernehmen zum Luftreinhalteplan erteilt…

Umweltministerium setzt Luftreinhalteplan Kiel in Kraft weiterlesen

Wurde in Heiligenhafen ein Kind von einer Frau angesprochen?

Heiligenhafen, 21.01.20 – Bei der Polizei laufen derzeit Ermittlungen zu einem Vorfall vom Freitag (17.01.2020) in Heiligenhafen, der offenbar in den sozialen Medien für Aufregung sorgt. Den Gerüchten zufolge soll in der Straße Jägersmühle versucht worden sein, ein Kind in einen grauen Kastenwagen zu ziehen. Der Junge habe sich befreien können und sei weggelaufen. Doch: in wie weit entspricht die Darstellung in den Sozialen Medien der Wahrheit?

Der Vorgang wird bei Kriminalpolizei Oldenburg bearbeitet. Die Ermittler haben sich sehr ausführlich mit dem siebenjährigen Jungen und seinen Eltern über den Vorfall unterhalten.

Demzufolge ist der Junge gegen 14.40 Uhr an einem dunklen oder anthrazitgrauen VW Bus (T5 / T6) vorbeigegangen, der in der Straße Jägersmühle am Straßenrand zum Parken abgestellt war.

Als der Junge auf Höhe des Fahrzeuges war, wurde die Beifahrertür geöffnet. Der Junge konnte in dem Bus eine Frau erkennen, weitere Personen in dem Bus sind dem Jungen nicht aufgefallen. Es hat niemand nach dem Jungen gegriffen, es hat ihn niemand angefasst, und er ist nicht angesprochen worden.

Dennoch wirkte die Situation irgendwie bedrohlich auf den Siebenjährigen und er lief zu seinem auf ihn wartenden Freund. Zu Hause berichtete der Junge diesen Vorfall seinen Eltern, die diese Situation wiederum der Polizei in Heiligenhafen schilderten.

So landete der Vorgang schließlich bei der Kriminalpolizei in Oldenburg. Die Ermittler bitten die Frau aus dem VW-Bus, sich zur Klärung des Sachverhaltes und zur Beruhigung der durch die Berichterstattung in den Sozialen Medien entstandenen Unruhe unter 04361 – 10550 zu melden.

Aussender: Dierk Dürbrook. Polizeidirektion Lübeck
Redaktion: Torben Gösch