Meeresschutzgebiet am Timmendorfer Strand:  PETA und Tierfilmer Jens Klingebiel bitten Umweltminister Habeck um Reservat für Fische und Schwimmer

Vorbild für Timmendorf: Am Stadtstrand von Monaco ist jede fischereiliche Aktivität verboten. © PETA

Timmendorfer Strand / Stuttgart, 18.06.18 – Ein neuer Blick auf Fische: Anfang August 2017 bat die Tierrechtsorganisation PETA die Bürgermeisterin der Gemeinde Timmendorfer Strand in einem Schreiben, die Niendorfer Seebrücke sowie einen etwa 200 Meter langen, angrenzenden Küsten- und Schwimmbereich zum Meeresschutzgebiet zu erklären…

Meeresschutzgebiet am Timmendorfer Strand:  PETA und Tierfilmer Jens Klingebiel bitten Umweltminister Habeck um Reservat für Fische und Schwimmer weiterlesen

Klimawandel gefährdet Lebensmittelversorgung – Forscher erwarten dramatische Schwankungen bei Ernteerträgen

Maisfeld vor Ernte: Ernten werden schwanken (Foto: Uschi Dreiucker, pixelio.de)
Maisfeld vor Ernte: Ernten werden schwanken (Foto: Uschi Dreiucker, pixelio.de)

Seattle/Stanford, 17.06.18 – Der Klimawandel sorgt für eine dramatische Volatilität der Ernten in der ganzen Welt. Das hat eine Studie von Forschern der University of Washington http://washington.edu und der Stanford University http://stanford.edu ergeben. Die Ernteerträge können in einem Jahr sehr hoch, im darauffolgenden sehr niedrig ausfallen. Im Durchschnitt werden die Erträge aufgrund der steigenden Temperaturen sinken – Preisexplosionen und Nahrungsmangel inklusive…

Klimawandel gefährdet Lebensmittelversorgung – Forscher erwarten dramatische Schwankungen bei Ernteerträgen weiterlesen

Novelle der Verordnung zum Naturschutzgebiet Hahnheide erlassen – Naturwälder werden gesichert

KIEL, 15.06.18 – Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck hat die novellierte Verordnung über das Naturschutzgebiet Hahnheide unterzeichnet. Damit wurde eines der ältesten Naturschutzgebiete Schleswig-Holsteins erfolgreich erweitert und Waldlebensräume wie der Waldmeister-Buchenwald, der Hainsimsen-Buchenwald oder Auwälder dauerhaft gesichert…

Novelle der Verordnung zum Naturschutzgebiet Hahnheide erlassen – Naturwälder werden gesichert weiterlesen

Käfig-Touristen gefährden Weißen Hai zunehmend – Zu viele Spezialtauchgänge verändern Gewohnheiten des Raubfisches

Weißer Hai mit Transponder: Touristen lenken Tiere ab (Foto: flinders.edu.au)
Weißer Hai mit Transponder: Touristen lenken Tiere ab (Foto: flinders.edu.au)

Adelaide, 11.06.18 – Touristen sind mitverantwortlich dafür, dass der Weiße Hai vom Aussterben bedroht ist, wie ein Forscher-Team um Charlie Huveneers von der Flinders University http://flinders.edu.au herausgefunden hat. Denn in vielen Regionen der Welt ist die Beobachtung von Haien und anderen Meerestieren eine Touristenattraktion…

 

Käfig-Touristen gefährden Weißen Hai zunehmend – Zu viele Spezialtauchgänge verändern Gewohnheiten des Raubfisches weiterlesen

Elefant bricht aus Circus Krone aus – Deutscher Tierschutzbund fordert Wildtierverbot im Zirkus

Elefantenhaltung im Circus Krone. (c) Deutscher Tierschutzbund e.V.

Neuwied, 07.06.18 – Ein ausgebrochener Elefant aus dem Circus Krone hat gestern in Neuwied für Aufruhr gesorgt. Diverse Videos zeigen, dass sich Elefantenkuh „Kenia“ recht schnell durch ein Wohngebiet, vorbei an Menschen, bewegt und eine befahrene Straße überquert…

Elefant bricht aus Circus Krone aus – Deutscher Tierschutzbund fordert Wildtierverbot im Zirkus weiterlesen

Svenja Schulze: “Plastiktüte wird zum Auslaufmodell“ – Freiwillige Vereinbarung ist erfolgreich

Berlin, 07.06.18 – Der Verbrauch von Plastiktüten sinkt weiter. Insgesamt waren in Deutsch-land im Jahr 2017 ein Drittel bzw. 1,3 Milliarden Kunststofftragetaschen weniger im Umlauf als 2016…

Svenja Schulze: “Plastiktüte wird zum Auslaufmodell“ – Freiwillige Vereinbarung ist erfolgreich weiterlesen

Herkunft einiger Wölfe nach Rissvorfällen geklärt

KIEL, 02.06.18 – In der ersten Maihälfte waren dem schleswig-holsteinischen Wolfsmanagement aus den Kreisen Dithmarschen, Rendsburg-Eckernförde und Pinneberg eine Reihe von Rissvorfällen gemeldet worden, die nach einer ersten Begutachtung durch die zuständigen Rissgutachter den Verdacht nahelegten, dass die Tiere einem großen Beutegreifer zum Opfer gefallen sein könnten…

Herkunft einiger Wölfe nach Rissvorfällen geklärt weiterlesen

Bündnis gegen Aufweichung der Wasserrahmenrichtlinie – Umweltverbände engagieren sich gemeinsam für gutes Wasser

Berlin, 31.05.18 – Knapp 92 Prozent der deutschen Oberflächengewässer verfehlen derzeit die ökologischen Vorgaben der EU-Wasserrahmenrichtlinie – denn die typische Vielfalt von Tieren und Pflanzen fehlt oder ist verändert…

Bündnis gegen Aufweichung der Wasserrahmenrichtlinie – Umweltverbände engagieren sich gemeinsam für gutes Wasser weiterlesen

Der Dorsch in der Ostsee braucht dringend Erholung: Deutsche Umwelthilfe und Our Fish fordern nachhaltige Fangquoten für 2019

  • Internationaler Rat für Meeresforschung (ICES) hat EU-Fangquotenempfehlungen für die Ostsee herausgegeben
  • Dorsch- und Heringsbestände sind in schlechtem Zustand
  • Deutsche Umwelthilfe und Our Fish fordern Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner auf, die wissenschaftlichen Empfehlungen zu respektieren

Kopenhagen/Berlin, 31.05.18 – Der Internationale Rat für Meeresforschung (ICES) hat heute seine Empfehlungen für die Fangquoten der Ostseebestände für das kommende Jahr veröffentlicht… Der Dorsch in der Ostsee braucht dringend Erholung: Deutsche Umwelthilfe und Our Fish fordern nachhaltige Fangquoten für 2019 weiterlesen

Greenpeace-Studie: Mehrheit in Deutschland will schnellstmöglichen Kohleausstieg – Früherer Ausstieg erhöht Zustimmung

Hamburg, 29.5.18 – Die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland wünscht sich den schnellstmöglichen Ausstieg aus der Kohle. Je früher Deutschland aus der Kohle aussteigt, desto größer ist dafür die Zustimmung der Menschen im Land…

Greenpeace-Studie: Mehrheit in Deutschland will schnellstmöglichen Kohleausstieg – Früherer Ausstieg erhöht Zustimmung weiterlesen