Atommüll im Zwischenlager Leese: Mehr Problemfässer als bisher bekannt

Hamburg, 15.04.18 – Im Zwischenlager für schwach radioaktiven Atommüll in Leese (Landkreis Nienburg) stehen 442 Fässer, die intensiv nachbehandelt werden müssen…

Atommüll im Zwischenlager Leese: Mehr Problemfässer als bisher bekannt weiterlesen

Aufnahme des Wolfs ins Jagdrecht nicht akzeptabel

  • Deutscher Tierschutzbund übt starke Kritik an Forderungen des Deutschen Jagdverbandes
Wolf, Copyright: Deutscher Tierschutzbund e.V.

Bonn, 12.04.18 – Eine Aufnahme des Wolfs ins Jagdrecht wäre weder zielführend noch sinnvoll…

Aufnahme des Wolfs ins Jagdrecht nicht akzeptabel weiterlesen

Wohin nur mit Schadstoffen: Deutsche Umwelthilfe kritisiert Kommunen wegen fehlender Sammelstellen und schlechtem Service

  • Untersuchung der DUH belegt mangelhaften Bürgerservice bei kommunalen Schadstoffsammelstellen
  • Bei rund einem Drittel der untersuchten Kommunen sind keine stationären oder regelmäßig geöffneten Wertstoffhöfe vorhanden
  • DUH fordert flächendeckende Schadstoffsammlung und einen sehr guten Bürgerservice

Berlin, 04.04.18 – In vielen Kommunen und Städten wird es Verbrauchern unmöglich gemacht, schadstoffhaltige Abfälle wie zum Beispiel Bauschaumdosen und ausgediente Energiesparlampen ordnungsgerecht zu entsorgen…

Wohin nur mit Schadstoffen: Deutsche Umwelthilfe kritisiert Kommunen wegen fehlender Sammelstellen und schlechtem Service weiterlesen

Deutschland blockiert neue Eigenerzeuger-Rechte in der EU – „Bürgerenergie muss jetzt den Druck auf Bundesregierung erhöhen“

Hamburg, 28.03.18 – In den aktuellen EU-Verhandlungen über die europäische Erneuerbaren-Energien-Richtlinie verweigert sich die Bundesregierung weiterhin den Plänen, mehr Rechte für kleine Eigenerzeuger von Solarstrom – so genannte „Prosumer“ – zu schaffen…

Deutschland blockiert neue Eigenerzeuger-Rechte in der EU – „Bürgerenergie muss jetzt den Druck auf Bundesregierung erhöhen“ weiterlesen

Schulze: Verlust der Artenvielfalt bedroht auch uns Menschen Weltbiodiversitätsrat veröffentlicht fünf Berichte zum Zustand der biologischen Vielfalt

Berlin, 26.03.18 – Die biologische Vielfalt geht in allen Regionen der Welt zurück. Diese alarmierende Entwicklung gefährdet nicht nur die Umwelt, sondern auch
Wirt-schaft, Ernährungssicherheit und Lebensqualität der Menschen…

Schulze: Verlust der Artenvielfalt bedroht auch uns Menschen Weltbiodiversitätsrat veröffentlicht fünf Berichte zum Zustand der biologischen Vielfalt weiterlesen

Greenpeace-Gutachten: Umweltschädliche Omega-3-Produkte aus Krill sind ersetzbar

Hamburg, 24.03.18 – Verbraucher können ihren Bedarf an Omega-3-Fettsäuren auch ohne Krillöl aus umweltschädlicher Fischerei in der Antarktis decken. Dies bestätigt ein ernährungswissenschaftliches Gutachten im Auftrag von Greenpeace (www.greenpeace.de/omega-3-gutachten)…

Greenpeace-Gutachten: Umweltschädliche Omega-3-Produkte aus Krill sind ersetzbar weiterlesen

USA: Glyphosat bei Schwangeren nachgewiesen – Stark umstrittenes Herbizid verkürzt Austragedauer bei Betroffenen

Schwangere: Glyphosat verkürzt Dauer (Foto: pixelio.de, Steffen Deubner)
Schwangere: Glyphosat verkürzt Dauer (Foto: pixelio.de, Steffen Deubner)

Indianapolis, 23.03.18 – Die erste Geburtskohortenstudie ihrer Art hat bei mehr als 90 Prozent einer Gruppe von Schwangeren in Mittel-Indiana Konzentrationen von Glyphosat nachgewiesen, sagen Forscher der Indiana University http://iu.edu und der University of California San Francisco http://ucsf.edu . Bei Glyphosat handelt es sich um den Wirkstoff von Roundup, dem weltweit am häufigsten eingesetzten Herbizid. Die Glyphosatwerte standen in der Folge deutlich mit einer verkürzten Dauer der Schwangerschaft in Zusammenhang…

USA: Glyphosat bei Schwangeren nachgewiesen – Stark umstrittenes Herbizid verkürzt Austragedauer bei Betroffenen weiterlesen

MIT-Gerät gewinnt Wasser aus Wüstenluft – Wissenschaftler melden erfolgreichen Feldversuch in Arizona

Ein paar Tropfen Wasser: aus Wüstenluft gezogen (Foto: Wang et al., mit.edu)
Ein paar Tropfen Wasser: aus Wüstenluft gezogen (Foto: Wang et al., mit.edu)

Cambridge, 23.03.18 – Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) http://mit.edu und der University of California at Berkeley http://berkeley.edu haben ein Gerät entwickelt, das tatsächlich Wasser aus äußerst trockener Luft gewinnen kann. Dass das funktioniert, haben jetzt Feldversuche im US-Wüstenstaat Arizona belegt. Noch ist dem Team zufolge zwar einiges an Arbeit nötig, um die Technologie auch in großem Maßstab umzusetzen. Doch könnte sie in Zukunft zur Trinkwasserversorgung in Wüstenregionen beitragen…

MIT-Gerät gewinnt Wasser aus Wüstenluft – Wissenschaftler melden erfolgreichen Feldversuch in Arizona weiterlesen

Ostholstein blüht auf – Neue Knicks für die Landschaft – Der Kreis Ostholstein startet seine Knickinitiative

Eutin, 23.03.18 – Unter dem Motto „Ostholstein blüht auf – Ostholsteiner Knickinitiative“ legt der Kreis mit Hilfe engagierter Ostholsteinerinnen und Ostholsteiner neue Knicks an und bepflanzt lückige Bestände in Knicks, um durchgängige und wertvolle Lebensräume zu fördern…

Ostholstein blüht auf – Neue Knicks für die Landschaft – Der Kreis Ostholstein startet seine Knickinitiative weiterlesen

Starbucks: 900.000 Stimmen gegen Bechermüll – Koalition aus 1.600 Organisationen fordert Einhalten von Versprechen

Recycling: Starbucks soll Versprechen einlösen (Foto: starbucks.com)
Recycling: Starbucks soll Versprechen einlösen (Foto: starbucks.com)

Seattle, 22.03.18 – Die US-Kaffeehauskette Starbucks http://starbucks.com sieht sich bei seiner Hauptversammlung mit Protesten konfrontiert. Grund ist ein „klarer Wortbruch“ des international tätigen Franchisegebers. Dieser hatte vor über zehn Jahren versprochen, einen 100-prozentig recycelbaren Kaffeebecher zu entwickeln und in seinen Filialen einzuführen. Da das bis heute nicht geschehen ist, hat eine Koalition aus 1.600 Organisationen mit einer Petition bereits knapp 900.000 Unterschriften gesammelt, um Druck aufzubauen…

Starbucks: 900.000 Stimmen gegen Bechermüll – Koalition aus 1.600 Organisationen fordert Einhalten von Versprechen weiterlesen