Social Media verleitet Teens zum Alkoholkonsum – Online-Aktivitäten und Trinkverhalten Minderjähriger hängen zusammen

Nachschenken: Minderjährige trinken viel Alkohol (Foto: Petra Bork, pixelio.de)Philadelphia, 24.05.18 – Die Nutzung von Social Media und der Alkoholkonsum minderjähriger Nutzer stehen in einem signifikanten Zusammenhang. Researcher der University of Pennsylvania http://upenn.edu haben herausgefunden, dass beliebte Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat junge Menschen dazu verleiten, öfter risikoreiche Mengen an Alkohol zu konsumieren…

Social Media verleitet Teens zum Alkoholkonsum – Online-Aktivitäten und Trinkverhalten Minderjähriger hängen zusammen weiterlesen

Bauchfett-Botenstoff fördert Entzündungen stark – Eiweißmolekül beeinflusst Insulinwirkung – Hoffen auf neue Therapien

Waage: WISP1 beeinflusst Insulinwirkung (Foto: by-sassi, pixelio.de)

Neuherberg/Düsseldorf/Bülach, 24.05.18 – Ein Forscher-Team unter Beteiligung des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) http://dzd-ev.de hat einen neuen Botenstoff identifiziert, der das Entstehen von Insulinresistenz sowie chronischen Entzündungen begünstigt. Er wird bei starkem Übergewicht aus den Fettzellen des Bauchfetts freigesetzt und ans Blut abgegeben. Details wurden im Fachmagazin „Diabetologia“ veröffentlicht…

Bauchfett-Botenstoff fördert Entzündungen stark – Eiweißmolekül beeinflusst Insulinwirkung – Hoffen auf neue Therapien weiterlesen

Schülerinnen aus Kropp gewinnen Plakatwettbewerb gegen Komasaufen in Schleswig-Holstein

  • DAK-Kampagne gegen das Rauschtrinken mit bundesweit 8.000 jungen Teilnehmern

Kiel, 24. Mai 2018. „bunt statt blau“: Unter diesem Motto beteiligten sich im Frühjahr bundesweit fast 8.000 Schülerinnen und Schüler am Plakatwettbewerb der DAK-Gesundheit gegen das sogenannte Komasaufen bei Jugendlichen…

Schülerinnen aus Kropp gewinnen Plakatwettbewerb gegen Komasaufen in Schleswig-Holstein weiterlesen

Gründung der Bundesarbeitsgemeinschaft Ausländische Pflegekräfte – Deutschlandweit einmalige Plattform

Berlin, 18.05.18 – Deutschlandweit einmalige Plattform für den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung rund um die Themen zur Rekrutierung und Beschäftigung ausländischer PflegekräfteAuf Initiative des Arbeitgeberverbandes Pflege e.V. haben heute insgesamt sieben Gründungsmitglieder die Bundesarbeitsgemeinschaft Ausländischer Pflegekräfte (kurz: BAGAP) gegründet…

Gründung der Bundesarbeitsgemeinschaft Ausländische Pflegekräfte – Deutschlandweit einmalige Plattform weiterlesen

Drogen: Alkohol und Tabak größte Bedrohung

Legale Drogen: Europa ist der Hotspot (Foto: Marcus Stark, pixelio.de)
Legale Drogen: Europa ist der Hotspot (Foto: Marcus Stark, pixelio.de)

Sydney, 11.05.18 – Forscher der University of New South Wales https://www.unsw.edu.au haben die aktuellsten Daten zu Alkohol, Tabak, illegalem Drogenkonsum und Tod und Krankheit ausgewertet. 2015 hat der Konsum von Alkohol und Tabak die Menschheit demnach fast eine Viertelmilliarde behinderungsbereinigte Lebensjahre gekostet, illegale Drogen mehrere Zehnmillionen Jahre. Die größte Gesundheitsbelastung durch Drogenkonsum konnte also auf das Rauchen zurückgeführt werden, die geringste auf illegale Drogen…

Drogen: Alkohol und Tabak größte Bedrohung weiterlesen

Demenz: Faktoren für gute Lebensqualität erforscht – Wissenschaftler haben umfangreiche Daten von 198 Studien ausgewertet

Demenz: Lebensqualität lässt sich für Betroffene verbessern (Foto: exeter.ac.uk)
Demenz: Lebensqualität lässt sich für Betroffene verbessern (Foto: exeter.ac.uk)

Exeter, 10.05.18 – Forscher der University of Exeter http://exeter.ac.uk haben mit Kollegen mehrerer Hochschulen jene Faktoren identifiziert, auf die abgezielt werden kann, damit Menschen mit Demenz eine möglichst hohe Lebensqualität haben. Gute Beziehungen, soziales Engagement, besseres Funktionieren im Alltag, eine gute körperliche und psychische Gesundheit sowie eine hochwertige Betreuung sind dabei von entscheidender Bedeutung…

Demenz: Faktoren für gute Lebensqualität erforscht – Wissenschaftler haben umfangreiche Daten von 198 Studien ausgewertet weiterlesen

Psyche von Kindern leidet nach Verletzungen – Mehr psychische Störungen und verschriebene Medikamente

Junge: Seele leidet nach Verletzungen (Foto: pixelio.de, www.foto-fine-art.de)
Junge: Seele leidet nach Verletzungen (Foto: pixelio.de, www.foto-fine-art.de)

Columbus, 07.05.18 – Verletzungen können für Familien Stress mit sich bringen und die psychische Gesundheit von Kindern beeinflussen. Zu dem Schluss kommen Forscher des Nationwide Children’s Hospital http://nationwidechildrens.org . Sie haben die Daten von Kindern bis 18 Jahren untersucht, die zwischen Juni 2005 und Mai 2015 nach unbeabsichtigten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden waren. Alle Kinder nahmen am Medicaid Programm der Institution teil. Dadurch wurde eine Bewertung der psychischen Gesundheit möglich…

Psyche von Kindern leidet nach Verletzungen – Mehr psychische Störungen und verschriebene Medikamente weiterlesen

Parkinson: Lipidakkumulation im Hirn frühes Indiz – Neues Verfahren soll wesentlich frühere Identifizierung ermöglichen

Gehirn-Scans: Neue Hypothese bei Parkinson aufgestellt (Foto: pixelio.de, Rike)
Gehirn-Scans: Neue Hypothese bei Parkinson aufgestellt (Foto: pixelio.de, Rike)

Belmont, 01.05.18 – Erhöhte Werte bestimmter Lipide im Gehirn könnten frühe Anzeichen von Parkinson sein, davon geht eine Studie des McLean Hospital http://mcleanhospital.org und der University of Oxford http://ox.ac.uk aus. Die in „Neurobiology of Aging“ veröffentlichten Ergebnisse könnten erhebliche Auswirkungen auf das Identifizieren von Patienten mit einem Erkrankungsrisiko und der frühen Behandlung von Parkinson haben…

Parkinson: Lipidakkumulation im Hirn frühes Indiz – Neues Verfahren soll wesentlich frühere Identifizierung ermöglichen weiterlesen