Save the Children: Kinderrechte müssen gewahrt werden – Dies bedarf einer nachhaltigen Reform der Rechtsvorschriften

Berlin, 18.07.19 – Anlässlich des informellen Treffens der EU-Innen- und Justizminister am 18. und 19. Juli in Helsinki verlangt Save the Children nachhaltige Änderungen in der Migrationspolitik der Europäischen Union…

Save the Children: Kinderrechte müssen gewahrt werden – Dies bedarf einer nachhaltigen Reform der Rechtsvorschriften weiterlesen

HI-Virus bleibt trotz Therapie im Nervensystem

HIV-Pillen helfen nicht gänzlich (Foto: unsplash.com, Anastasiia Ostapovych)
HIV-Pillen helfen nicht gänzlich (Foto: unsplash.com, Anastasiia Ostapovych)
Viele betroffene Patienten leiden eher an Problemen mit Konzentration und Gedächtnis
Chapel Hill (pte/17.07.2019/06:05) HIV-Patienten, die mit antiretroviraler Therapie (ART) behandelt werden, verfügen laut einer Studie der University of North Carolina http://unc.edu über virales genetisches Material in der Cerebrospinalflüssigkeit. Diese Personen leiden eher an Problemen mit Konzentration und Gedächtnis. An der Studie waren auch Forscher der University of Pittsburgh http://pitt.edu und der Yale University http://yale.edu beteiligt…

HI-Virus bleibt trotz Therapie im Nervensystem weiterlesen

18.06.-23.08.19 Kiboa und Faszien: Das FASZIENierend.team startet Sommertour auf dem Sport- und Freizeitareal Falkenwiese

  • Gegen Vorlage des jeweiligen Flyers zahlen Teilnehmer nur 1 Euro (einmal je Station möglich, statt normal 3 Euro)

Lübeck, Scharbeutz, Haffkrug, Sierksdorf, Eutin, 17.06.19 – Der Sommer ist da und bietet Lübeckern ab morgen (18.06.19) einen ganz besonderen Leckerbissen für alle Freiluftsportler und Frühaktiven… 18.06.-23.08.19 Kiboa und Faszien: Das FASZIENierend.team startet Sommertour auf dem Sport- und Freizeitareal Falkenwiese weiterlesen

„First Derm“: App erkennt Hautkrebs – Nutzer fotografieren auffällige Körperstellen und laden zwei Bilder für Dermatologen hoch

Muttermal: Foto bei "First Derm" hochgeladen (Foto: pixelio.de, marika)
Muttermal: Foto bei „First Derm“ hochgeladen (Foto: pixelio.de, marika)

Berkeley, 27.05.19 – Mithilfe der App „First Derm“ http://firstderm.com lassen sich gefährliche Hautveränderungen untersuchen. Der User muss lediglich zwei Bilder der betreffenden Körperstelle aufnehmen und diese hochladen. Zusätzlich verfügt die Anwendung über eine Maske, in die eine Beschreibung zu den Fotos eingegeben werden kann. Dermatologen, die sich bei First Derm registriert haben, stehen nun zur Verfügung, um die Hautveränderung zu begutachten…

„First Derm“: App erkennt Hautkrebs – Nutzer fotografieren auffällige Körperstellen und laden zwei Bilder für Dermatologen hoch weiterlesen