Kinderreport 2020 des Deutschen Kinderhilfswerkes: Grundlegende Maßnahmen zur Erleichterung des Draußenspielens von Kindern notwendig

Berlin, 25.05.20 – Ein Großteil der Bevölkerung in Deutschland fordert grundlegende Maßnahmen, um das Draußenspielen von Kindern zu erleichtern…

Kinderreport 2020 des Deutschen Kinderhilfswerkes: Grundlegende Maßnahmen zur Erleichterung des Draußenspielens von Kindern notwendig weiterlesen

Corona: Überbietungswettbewerb der Ministerpräsidenten ignoriert Gefährdung

  • bpa-Präsident Meurer: Abstand, Hygienekonzepte und Schutzkleidung schützen pflegebedürftige Menschen

Berlin, 25.05.20 – Sichere Schlagzeilen im Überbietungswettbewerb der Ministerpräsidenten rechtfertigen keineswegs, dass die überaus erfolgreichen Anstrengungen zum Schutz pflegebedürftiger Menschen ins Belieben jedes Einzelnen gestellt werden…

Corona: Überbietungswettbewerb der Ministerpräsidenten ignoriert Gefährdung weiterlesen

Landesregierung: Regelungen im Kampf gegen Corona werden ab Montag vereinfacht

  • mehr Eigenverantwortung für Abstandsgebot, Hygiene-Maßnahmen und Kontaktbeschränkung
  • Checkliste zum Download

KIEL, 15.05.20 – Ab Montag gelten wie angekündigt in Schleswig-Holstein gelockerte Regeln zur Bekämpfung des Corona-Virus. Eine entsprechende Verordnung und Erlass werden nach der Anhörung derzeit finalisiert und am Samstag veröffentlicht…

Landesregierung: Regelungen im Kampf gegen Corona werden ab Montag vereinfacht weiterlesen

Corona: Aktuelle Informationen zur Situation in Kiel

  • Keine Neuerkrankungen
  • Weniger Menschen in Quarantäne

Kiel, 11.05.20 – Die Zahl der aktuell an einer COVID-19-Infektion erkrankten Kielerinnen und Kieler ist unverändert und liegt weiter bei 277. Im Vergleich zur vorangegangenen Meldung gab es keine weitere Neuerkrankung…

Corona: Aktuelle Informationen zur Situation in Kiel weiterlesen

Corona: Aktuelle Informationen zur Situation in Kiel

  • Fünf Neuerkrankungen – Aktion #kielnähtzusammen knackt die Tausender-Marke

Kiel, 23.04.20 – In Kiel können nach Angaben des Gesundheitsamtes 150 Personen, die mit dem Sars-Cov-2-Virus positiv getestet und gemeldet waren, als genesen betrachtet werden. 88 Kielerinnen und Kieler sind derzeit noch an der COVID-19-Infektion erkrankt. Fünf Neuerkrankungen sind seit gestern hinzugekommen. Damit liegt die Zahl der in Kiel gemeldeten Fälle nun insgesamt bei 245…

Corona: Aktuelle Informationen zur Situation in Kiel weiterlesen

Corona: Anzahl der dem Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldeten Fälle in Schleswig-Holstein

  • Datenstand 23.04.2020, 0 Uhr mit einer Zusammenfassung vom 22.04.2020

Kiel, 23.04.20 – 2530 Fälle wurden bislang seit Beginn der Epidemie insgesamt in Schleswig-Holstein dem RKI gemeldet (+ 34 im Vergleich zur Meldung am Vortag)…

Corona: Anzahl der dem Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldeten Fälle in Schleswig-Holstein weiterlesen

Corona: Auswirkungen auf die Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

  • Minister sieht gesteigerte Wertschätzung für regionale Lebensmittel und ruft erneut zur Erntehilfe auf
  • Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht: „Dass die Aufmerksamkeit für regionale Lebensmittelerzeugung zunimmt, ist eine Krisenfolge, die wir als Chance begreifen sollten“

Kiel, 23.04.20 – Bei einem Besuch auf dem Lämmerhof in Panten am Donnerstag (23. April) hat Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht auf die großen Herausforderungen hingewiesen, vor denen die Landwirtschaft angesichts der Corona-Krise und des gleichzeitig eintretenden Klimawandels steht…

Corona: Auswirkungen auf die Landwirtschaft in Schleswig-Holstein weiterlesen

Corona: Anzahl der dem Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldeten Fälle in Schleswig-Holstein

  • Datenstand 21.04.2020, 0 Uhr mit einer Zusammenfassung vom 20.04.2020:

Kiel, 21.04.20 – 2446 Fälle wurden bislang seit Beginn der Epidemie insgesamt in Schleswig-Holstein dem RKI gemeldet (+ 20 im Vergleich zur Meldung am Vortag)…

Corona: Anzahl der dem Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldeten Fälle in Schleswig-Holstein weiterlesen

Corona: Schwellenländern droht der Kollaps – Kieler Institut für Weltwirtschaft prognostiziert starken Wirtschaftseinbruch in Freihandelszonen

Container verladen: Schwellenländer in Gefahr (Foto: 272447, pixabay.com)
Container verladen: Schwellenländer in Gefahr (Foto: 272447, pixabay.com)

Kiel, 21.04.20 – Bereits mehr als 90 Prozent der rund 5.000 Sonderwirtschaftszonen weltweit sind spürbar von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW Kiel) http://ifw-kiel.de . Die Prognose der Ökonomen ist düster: Die negativen Folgen werden in den kommenden Monaten voraussichtlich noch zunehmen, so die Experten. Besonders schlecht seien die Aussichten für Sonderwirtschaftszonen in Asien und Lateinamerika…

Corona: Schwellenländern droht der Kollaps – Kieler Institut für Weltwirtschaft prognostiziert starken Wirtschaftseinbruch in Freihandelszonen weiterlesen