Gedächtnisleistung sinkt nach einer Operation – Forscher stellen messbare Auswirkungen nach einer Narkose fest

Kreuzworträtsel: OP beeinflusst das Gedächtnis (Foto: Joujou, pixelio.de)
Kreuzworträtsel: OP beeinflusst das Gedächtnis (Foto: Joujou, pixelio.de)

Madison, 23.02.18 – Patienten schneiden nach einer OP und Narkose etwas schlechter bei Gedächtnistests ab. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der Wisconsin-Madison School of Medicine and Public Health http://med.wisc.edu in ihrer neuen Studie. Bei 312 Studienteilnehmern mit OPs und 652 Teilnehmern ohne Eingriff zwischen den Tests, stand eine OP bei der unmittelbaren Erinnerung mit einem Rückgang von einem von 30 möglichen Punkten in Zusammenhang…

Gedächtnisleistung sinkt nach einer Operation – Forscher stellen messbare Auswirkungen nach einer Narkose fest weiterlesen

USA: Arme Kinder sterben häufiger nach Herz-OP – Kosten und Aufenthaltsdauer fallen laut Datenanalyse aber höher aus

Herz-OP: Einkommen entscheidet in den Staaten mit (Foto: pixelio.de, Paulwip)
Herz-OP: Einkommen entscheidet in den Staaten mit (Foto: pixelio.de, Paulwip)

New York, 23.02.18 – Kinder aus Gebieten mit schwachen Einkommen verfügen nach einer Herz-OP über eine höhere Sterblichkeit und Krankenhauskosten als Kinder aus Regionen mit mehr Einkommen. Zu dem Fazit kommt eine Studie des Columbia University Irving Medical Center http://cumc.columbia.edu . Das Team um Brett Anderson hat US-Daten von mehr als 86.000 Kindern mit einer angeborenen Herzerkrankung ausgewertet. Die Ergebnisse wurden in „Pediatrics“ veröffentlicht…

USA: Arme Kinder sterben häufiger nach Herz-OP – Kosten und Aufenthaltsdauer fallen laut Datenanalyse aber höher aus weiterlesen

Alarmierende Neugeborenensterblichkeit weltweit – Überlebenschancen in Pakistan, Zentralafrika und Afghanistan schlecht

Neugeborenes: Viele Kinder sterben unnötig (Foto: Katja Becher, pixelio.de)
Neugeborenes: Viele Kinder sterben unnötig (Foto: Katja Becher, pixelio.de) 

New York/Genf/Wien, 20.02.18 -Weltweit sterben nach wie vor alarmierend viele Babys aus meist vermeidbaren Gründen – vor allem in den ärmsten Ländern, warnt das UN-Kinderhilfswerk UNICEF http://unicef.org in seinem heute, Dienstag, veröffentlichten Bericht zur Neugeborenensterblichkeit. Die besten Überlebenschancen haben demnach Babys in Japan, Island oder Singapur, die schlechtesten Chancen Neugeborene in Pakistan, der Zentralafrikanischen Republik und Afghanistan…

Alarmierende Neugeborenensterblichkeit weltweit – Überlebenschancen in Pakistan, Zentralafrika und Afghanistan schlecht weiterlesen

Studie: Jüngere meiden Sportstudios aus Kostengründen, Ältere fühlen sich dort unwohl

Ludwigsburg, 20.02.18 – Fitnessstudios boomen, dennoch kommt eine Mitgliedschaft für 62 Prozent aller Bundesbürger nicht infrage. Vor allem die über 55-Jährigen sind zurückhaltend…

Studie: Jüngere meiden Sportstudios aus Kostengründen, Ältere fühlen sich dort unwohl weiterlesen

Knochenzellen beeinflussen Blutzuckerspiegel- Wissen um Zusammenhang ebnet Weg für Osteoporose-Therapie

Blutentnahme für einen Zuckertest (Foto: Michael Horn, pixelio.de)
Blutentnahme für einen Zuckertest (Foto: Michael Horn, pixelio.de)

Löwen, 18.02.18 – Knochenzellen sorgen nicht nur für die Bildung von neuen Knochen. Sie beeinflussen auch den Blutzuckerspiegel. Forscher der belgischen Katholischen Universität Löwen http://kuleuven.be haben den Mechanismus entdeckt, der diese Verbindung kontrolliert. Damit haben sie den Weg zu einer neuen Therapiemöglichkeit für so unterschiedliche Erkrankungen wie Osteoporose, bei der Knochen spröde werden, sodass sie leicht brechen, Fettleibigkeit und Diabetes geebnet…

Knochenzellen beeinflussen Blutzuckerspiegel- Wissen um Zusammenhang ebnet Weg für Osteoporose-Therapie weiterlesen

Doping: Bald täglicher Zehn-Sekunden-Schnelltest – Methode auch für Straßenkontrollen und Medizinanwendungen denkbar

Doping: Neuer Schnelltest entwickelt (Foto: Siegfried Fries, pixelio.de)
Doping: Neuer Schnelltest entwickelt (Foto: Siegfried Fries, pixelio.de)

Waterloo, 12.02.18 – Forscher der kanadischen University of Waterloo https://uwaterloo.ca haben eine Technologie für schnellere Doping-Tests entwickelt. Damit können sie Blut- und Urinproben schon jetzt in weniger als einer Minute testen. Das Team hofft, das noch auf zehn Sekunden zu drücken. „Das ist schnell genug, um jeden Olympia-Athleten täglich zu testen“, meint der analytische Chemiker Germán Augusto Gómez-Ríos. Zudem soll die neue Methode Tests auch günstiger machen…

Doping: Bald täglicher Zehn-Sekunden-Schnelltest – Methode auch für Straßenkontrollen und Medizinanwendungen denkbar weiterlesen

Antibiotika-resistente Keime in Gewässern nachgewiesen

Hamburg, 06.02.18 – Gefährliche Keime, gegen die viele Antibiotika nicht mehr wirken, finden sich in Deutschland in Bächen, Flüssen und Badeseen. Das zeigen Wasser- und Sedimentproben, die der NDR exemplarisch an zwölf verschiedenen Orten in Niedersachsen genommen hat…

Antibiotika-resistente Keime in Gewässern nachgewiesen weiterlesen

Forscher sehen in Bakterien intelligente Krieger – Mikroorganismen bekämpfen sich, halten bei Gefahr aber zusammen

Bakterienkolonien im Kampf gegeneinander (Foto: Kevin Foster, Despoina Mavridou)
Bakterienkolonien im Kampf gegeneinander (Foto: Kevin Foster, Despoina Mavridou)

Oxford, 05.02.18 – „Game of Thrones“ der Bakterien nennen Forscher der University of Oxford http://ox.ac.uk ein unerwartetes Verhalten von Mikroorganismen, das sie entdeckt haben. Die kampfeslustigen Bakterien entwickeln sogar eigene Taktiken und Strategien. Sie gehen ähnlich vor wie Armeen, wie Forschungsleiter Kevin Foster festgestellt hat. Zu verstehen, wann und wie Bakterien Gifte absondern und andere Mikroorganismen aus dem Feld schlagen, sei wichtig, um nachvollziehen zu können, wie sich Infektionen ausbreiten…

Forscher sehen in Bakterien intelligente Krieger – Mikroorganismen bekämpfen sich, halten bei Gefahr aber zusammen weiterlesen

Killer-Peptid macht Krebszellen effektiv den Garaus – MIT-Wissenschaftler starten erfolgreichen Angriff auf Überlebens-Protein

Peptid dringt gezielt in die Krebszelle ein (Bild: Chelsea Turner, web.mit.edu)
Peptid dringt gezielt in die Krebszelle ein (Bild: Chelsea Turner, web.mit.edu)

Cambridge, 04.02.18 – Biologen des Massachusetts Institute of Technology (MIT) http://web.mit.edu haben ein neues Peptid zur Zerstörung eines Schlüsselproteins entwickelt, das viele Krebsarten zum Überleben benötigen. Dazu gehören Lymphdrüsen- und Brustkrebs sowie Leukämie. Das Peptid attackiert ein Protein namens Mcl-1, das Krebszellen hilft, den Zelltod zu erleiden, wie er gewöhnlich eintritt, wenn die DNS zerstört ist…

Killer-Peptid macht Krebszellen effektiv den Garaus – MIT-Wissenschaftler starten erfolgreichen Angriff auf Überlebens-Protein weiterlesen

Nimmt der eine ab, verliert auch der andere Gewicht – US-Forscher können Welleneffekt durch positives Vorbild nachweisen

Paar: Welleneffekt beim Abnehmen (Foto: pixelio.de, Paul-Georg Meister)
Paar: Welleneffekt beim Abnehmen (Foto: pixelio.de, Paul-Georg Meister)

Storrs, 02.02.2018 – Menschen, die versuchen abzunehmen, helfen nicht nur sich selbst, sondern laut einer Studie der University of Connecticut http://uconn.edu auch anderen. Die Forscher haben 130 Paare sechs Monate lang bei ihren Fortschritten gegleitet, überflüssige Kilos loszuwerden. Ergebnis: Wenn ein Partner diesen Entschluss fasst, stehen die Chancen gut, dass auch der andere Gewicht verliert. Das gilt auch dann, wenn jener nicht aktiv an diesem Vorhaben teilnimmt…

Nimmt der eine ab, verliert auch der andere Gewicht – US-Forscher können Welleneffekt durch positives Vorbild nachweisen weiterlesen