Lübecks Schulen werden wieder schöner

Die Hansestadt Lübeck, die Initiative „Lübecker Handwerk hilft“ der Innung des Baugewerbes, die Arbeitsagentur Lübeck und die Possehl-Stiftung haben sich erneut zusammengetan, um Lübecker Schulen zu verschönern. Bei diesem Projekt handelt sich es um eine Arbeitsgelegenheit in Entgeltvariante, an der acht Langzeitarbeitslose sechs Monate lang teilnehmen. Ziel dieser Maßnahme ist es, Langzeitarbeitslose in eine dauerhafte Anstellung zu vermitteln. Lübecks Schulen werden wieder schöner weiterlesen

Vorteile einer Reiserücktrittsversicherung – Komplette Absicherung gegen Stornogebühren

Ein wohlverdienter Urlaub in ferne Länder ist oft der Höhepunkt des Jahres. Umso ärgerlicher, wenn kurzfristig unerwartete Ereignisse dazwischen kommen und die Reise nicht angetreten werden kann. Nicht nur die Urlaubsfreude ist getrübt, meist werden zusätzlich zu den Reisekosten auch hohe Stornierungsgebühren fällig. Das Onlineportal geld.de informiert über die Details einer Reiserücktrittsversicherung.

Vorteile einer Reiserücktrittsversicherung – Komplette Absicherung gegen Stornogebühren weiterlesen

Wenn Schnarchen zur Gefahr wird…. Nächtliche Geräusche, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte

Sechs von zehn Deutschen schnarchen. Schnarchen stört nicht nur den Partner, sondern gefährdet auch die Gesundheit der betroffenen Personen. Schnarcher schlafen schlechter. Die Folge sind Abgeschlagenheit, Müdigkeit und Konzentrationsmängel. Ein Osnabrücker Zahnarzt hat jetzt mit einem Team von Fachleuten einen kleinen Zahnclip (NMS-Clip) entwickelt, den man problemlos nachts trägt, um so zuverlässig das Schnarchen zu verhindern.

Wenn Schnarchen zur Gefahr wird…. Nächtliche Geräusche, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte weiterlesen

Dioxin-Skandal beeinflusst Verbrauchergewohnheiten Forderung nach schärferen Kontrollen Studie: Lebensmittelbranche erleidet Imageverlust Krisenkommunikation von Bund und Ländern in der Kritik

Der aktuelle Lebensmittelskandal sorgt für einen spürbaren Imageverlust der Lebensmittelbranche. Die deutschen Verbraucher verlieren nicht nur das Vertrauen in die Zulieferer, sondern auch in die Landwirtschaft und den Lebensmitteleinzelhandel. Die Bürger fordern deshalb schärfere Kontrollen und wünschen eine bessere Krisenkommunikation. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage vom 13. Januar 2011, die tns emnid im Auftrag der Kommunikationsberatung Ketchum Pleon durchgeführt hat.

Dioxin-Skandal beeinflusst Verbrauchergewohnheiten Forderung nach schärferen Kontrollen Studie: Lebensmittelbranche erleidet Imageverlust Krisenkommunikation von Bund und Ländern in der Kritik weiterlesen

Der Fremde im eigenen Haus Notarkammern warnen vor einer vorzeitigen Schlüsselübergabe

Oft müssen Immobilienbesitzer lange warten, bis sie einen geeigneten Käufer für ihr Haus oder ihre Wohnung gefunden haben. Die Erleichterung ist groß, wenn endlich Einigung über den Kaufpreis besteht. Verkäufer sehen sich da häufig vor der Bitte, den Schlüssel für die Immobilie so schnell wie möglich herauszugeben, schließlich will der glückliche Neueigentümer doch so schnell wie möglich mit den Renovierungsarbeiten beginnen. Ein typischer Fall. So ergeht es in einem Beispiel auch Herrn Müller, der gerade sein Haus verkauft hat. Er ist sich unsicher und fragt, was er machen soll.

Der Fremde im eigenen Haus Notarkammern warnen vor einer vorzeitigen Schlüsselübergabe weiterlesen

IKEA ruft handgearbeitete RUND Glasbecher zurück

IKEA bittet alle Kunden, die einen RUND Glasbecher besitzen, diesen ab sofort nicht mehr zu benutzen und ihn in ein IKEA Einrichtungshaus in ihrer Nähe zurückzubringen. Der Kaufpreis wird ihnen dort zurückerstattet.

IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

IKEA liegen weltweit zwölf Berichte über zerbrochene RUND Becher vor. In fünf Fällen gab es Verletzungen.

IKEA ruft handgearbeitete RUND Glasbecher zurück weiterlesen

Zu fett – selbst schuld. Oder doch nicht? Teil 4

Dass Übergewicht nicht von irgendwo kommt, sondern durch ein zuviel an Kalorien, bleibt die Wahrheit, die jedermann klar sein muss.

Trotzdem gibt es Menschen, die aufgrund ihrer Veranlagung mal mehr und mal weniger dazu neigen, übergewichtig zu werden oder zu bleiben.

Unterschiede im individuellen Verhaltensmuster und stoffwechselbiologischen Vorgängen führen dazu, dass der eine besser und ohne größere Kontrolle sein Wohlfühlgewicht erhalten kann und der andere nicht. Zu fett – selbst schuld. Oder doch nicht? Teil 4 weiterlesen

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 21. bis 23. Januar Ruhe auf den Fernstraßen Nur wenige Winterurlauber unterwegs

Fahrten am kommenden Wochenende dürften laut ADAC eher staufrei verlaufen. Noch sind nur wenige Winterurlauber unterwegs. Lediglich auf den folgen-den Wintersportrouten erwartet der Automobilclub lebhaftes Verkehrsaufkommen:

ADAC ADAC-Stauprognose für das Wochenende 21. bis 23. Januar Ruhe auf den Fernstraßen Nur wenige Winterurlauber unterwegs weiterlesen

Bildung als Chance: Bundesbürger fordern mehr Unterstützung bei der Studien- und Berufswahl Umfrage im Auftrag der Stiftung der Deutschen Wirtschaft zeigt hohen Informationsbedarf zum Thema Studium

Neun von zehn Deutschen (89 Prozent) würden ihrem Kind ein Studium empfehlen. Denn für ebenso viele Bundesbürger (89 Prozent) hängt beruflicher Erfolg stark von einem hochwertigen Bildungsabschluss ab. Gleichzeitig schätzen zwei Drittel (62 Prozent) der Befragten die Karrierechancen von Kindern aus Nichtakademiker-Familien schlechter ein als die des Nachwuchses aus Akademiker-Haushalten und befürworten eine intensivere Förderung von Nichtakademiker-Kindern schon in der Schulzeit, damit diese ihre Bildungschancen besser wahrnehmen (66 Prozent). Dies geht aus den Ergebnissen der Repräsentativbefragung „Chancen durch Bildung“ hervor, die das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid im Auftrag der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) jetzt unter 2.004 Deutschen ab 14 Jahren durchgeführt hat.

Bildung als Chance: Bundesbürger fordern mehr Unterstützung bei der Studien- und Berufswahl Umfrage im Auftrag der Stiftung der Deutschen Wirtschaft zeigt hohen Informationsbedarf zum Thema Studium weiterlesen