OH-Oldenburg/H.-Schauenburger Platz: 83-jähriger schwer verletzt nach Verkehrsunfall…

Eine 36-jährige Oldenburgerin übersah offenbar beim Ausparken einen hinter ihrem Pkw entlanggehenden Rentner. Dieser wurde schwer verletzt, so dass Lebensgefahr nicht auszuschließen ist.

Am gestrigen Dienstag, 23. November 2010, parkte eine 36-jährige Oldenburgerin kurz vor 16.00 Uhr rückwärts mit ihrem Pkw Opel-Corsa am Schauenburger Platz aus. OH-Oldenburg/H.-Schauenburger Platz: 83-jähriger schwer verletzt nach Verkehrsunfall… weiterlesen

Heilshoop – Kutschunfall mit drei Verletzten…

In der Straße Altenschleuse in Heilshoop kippte am Sonntag, gegen 11.20 Uhr, eine Kutsche um. Hierbei wurden der Kutschführer aus Heilshoop sowie ein Mitfahrer aus Bad Oldesloe, beide 71 Jahre alt, leicht verletzt. Ein weiterer, 74-jähriger Mitfahrer aus Rethwisch erlitt mutmaßlich schwere Kopfverletzungen und musste durch einen Rettungshubschrauber in die „Universitäts-Klinik Lübeck“ eingeflogen werden. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen handelt es sich bei der Kutsche um eine sog. zweispännige, zweiachsige Turnierkutsche. Heilshoop – Kutschunfall mit drei Verletzten… weiterlesen

Kiel: PKW-Aufbrecher nach Zeugenaussage ermittelt…

Dank der guten Beobachtungsgabe eines Zeugen und der Personenkenntnis von Beamten des 2. Polizeireviers konnte am Sonntagabend ein PKW -Aufbrecher bereits kurz nach der Tat ermittelt werden.

Kurz nach 21 Uhr waren die Beamten in der Chemnitzstraße im Kieler Stadtteil Schreventeich eingesetzt. Dort war es zuvor zu zwei PKW Aufbrüchen gekommen. Noch während die Beamten vor Ort die beschädigten PKW in Augenschein nahmen, sprach ein Zeuge diese an. Kiel: PKW-Aufbrecher nach Zeugenaussage ermittelt… weiterlesen

Polizei nimmt 40-Jährigen nach versuchtem schwerem Raub fest…

HL – Moisling, Brüder-Grimm-Ring:

Am Freitagmittag, kurz nach 13.00 Uhr, kam es in Lübeck-Moisling zu einem versuchten Raubüberfall in einem Friseursalon. Ein 40-jähriger Lübecker, maskiert mit einer Strickmütze mit Sehschlitzen, betrat den Salon und bedrohte eine 60-jährige Angestellte mit einem Messer. Polizei nimmt 40-Jährigen nach versuchtem schwerem Raub fest… weiterlesen

Kiel: Kieler Seniorenpaar fällt Enkeltrick zum Opfer…

Leider gelingt es Betrügern allerorts immer wieder, vor allem ältere Menschen dazu zu bringen, ihnen vertrauensvoll hohe Bargeldbeträge auszuhändigen. Die Täter gaukeln den Geschädigten am Telefon vor, mit ihnen verwandt zu sein und schaffen es durch geschickte und souveräne Gesprächsführung, den Opfern persönliche Daten zu entlocken. Diese Taktik führt so weit, dass die Betroffenen tatsächlich glauben, einen Enkel am Apparat zu haben, der sich in einer finanziellen Notlage befindet und den sie bereit sind, im Rahmen ihrer Mittel zu unterstützen. Kiel: Kieler Seniorenpaar fällt Enkeltrick zum Opfer… weiterlesen

„Skimming“: Massiver Anstieg bei der Manipulation von Geldautomaten in SH…

Das Landeskriminalamt meldet für Schleswig-Holstein einen massiven Anstieg der Manipulationen von Geldautomaten zum Zweck, Kartendaten und Geheimzahlen abzufangen. Mit einer zuletzt in Flensburg verübten Skimmingtat verdoppelten sich bis heute die Fallzahlen der manipulierten Geldautomaten in Schleswig-Holstein von 37 im Vorjahr auf nunmehr 74. Insbesondere in der bevorstehenden Weihnachtszeit, die erfahrungsgemäß mit erhöhten Bargeldabhebungen einhergeht, muss mit einer weiteren Steigerung gerechnet werden. „Skimming“: Massiver Anstieg bei der Manipulation von Geldautomaten in SH… weiterlesen

Arbeitsunfall bei Abrissarbeiten…

Bei Abrissarbeiten in der Riemannstraße in Eutin stürzte gestern am Donnerstag gegen 14.00 Uhr ein 46-jähriger Arbeiter zirka 10 Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer.

In der Riemannstraße in Eutin werden Abrissarbeiten an einem Haus durchgeführt. Dabei wollten ein 46-jähriger Arbeiter aus Pönitz und dessen Arbeitskollegen einen Dachgiebel nach Innen einreißen. Arbeitsunfall bei Abrissarbeiten… weiterlesen