Castor rollt von Gorleben nach Berlin…

Atomkraftgegner schicken mit täuschend-echtem Atomtransport „Atommüll zurück an Absender“:

Unter dem Motto „Atommüll: Zurück an Absender“ sind heute 350 Atomkraftgegner mit einer täuschend echten Castor samt 40-Tonnen-Lastwagen von Gorleben ins Berliner Regierungsviertel aufgebrochen. Zuvor wurde der Castor vor dem Brennelemente-Zwischenlager mit „Atommüllfässern“ beladen und mit einem Demonstrationszug nach Gorleben begleitet. Dabei bewegte sich der Castor auf der Transportstrecke des für Anfang November geplanten „echten“ Castor-Transports – nur in entgegengesetzter Richtung. Castor rollt von Gorleben nach Berlin… weiterlesen

Neues Forschungsgebäude für Universität Lübeck…

Gemeinsame Wissenschaftskonferenz empfiehlt Förderung:

Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) hat heute (25. Okto-ber) den geplanten Neubau des „Centre of brain, behaviour and metabolism -CBBM“ (Zentrum für Gehirn, Hormone und Verhalten) der Universität Lübeck mit Gesamtkosten von rund 38,3 Millionen Euro zur Förderung empfohlen. Von den Kosten entfallen rund 31 Millionen Euro auf die Bauskosten, rund 4,2 Millionen Euro sind für die Ersteinrich-tung und 3,1 Millionen Euro für Großgeräte vorgesehen. Neues Forschungsgebäude für Universität Lübeck… weiterlesen

Landwirtschaftsministerin Rumpf übergibt Zuwendungsbescheide: 1,5 Millionen Euro für schnelles Internet im ländlichen Raum – 28 Gemeinden profitieren…

GROSS WITTENSEE. Landwirtschaftsministerin Dr. Juliane Rumpf hat heute (25. Oktober) in Groß Wittensee (Kreis Rendsburg-Eckernförde) Zuwendungsbescheide in Höhe von 1,5 Millionen Euro übergeben. Damit sollen die Ämter Hüttener Berge, Dänischer Wohld und Dänischenhagen an das schnelle Internet angeschlossen werden. Landwirtschaftsministerin Rumpf übergibt Zuwendungsbescheide: 1,5 Millionen Euro für schnelles Internet im ländlichen Raum – 28 Gemeinden profitieren… weiterlesen

A1: Neues zum Unfall mit Sattelzug vom 21.10.10…

Am vergangenen Donnerstag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Sattelzug auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Lübeck. Der 51-jährige Fahrer des niederländischen Sattelzuges hatte gegen 01.25 Uhr die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren und war in die Leitplanke gerast. Bis um 09.00 Uhr mussten die Beamten den kompletten Tankstellenbereich Buddikate für den Schwerlastverkehr voll sperren. Der Sachschaden wurde auf 150.000 Euro geschätzt. A1: Neues zum Unfall mit Sattelzug vom 21.10.10… weiterlesen

POL-SE: Bad Segeberg – 3,43 Promille gepustet, da fiel das Stehen schwer…

Bad Segeberg (ots) – Laut Zeugenaussagen ist der 37 Jahre alte Mann aus Bad Segeberg am Samstag, gegen 13.55 Uhr, die Lindhofstraße von der Eutiner Straße in Richtung Ziegelstraße auf seinem Fahrrad entlang gefahren und plötzlich ohne Fremdeinwirkung gestürzt. POL-SE: Bad Segeberg – 3,43 Promille gepustet, da fiel das Stehen schwer… weiterlesen

Studie macht deutlich: Ernährungsforschung muss besser werden…

Schavan: „Gesunde Ernährung wichtiger Baustein für die Bekämpfung von Volkskrankheiten“.

Anlässlich der Veröffentlichung einer neuen, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in Auftrag gegebenen Studie, die den Innovationssektor Lebensmittel und Ernährung analysiert, sagte Forschungsministerin Annette Schavan: „Eine gesunde Ernährung ist ein wichtiger Baustein für die Bekämpfung und Prävention von Volkskrankheiten.“ Kinder-Ernährung Studie macht deutlich: Ernährungsforschung muss besser werden… weiterlesen

„Lütt Hein“ mit neuem Gesicht…

Das Heiligenhafener Maskottchen hat eine „Beautykur“ erhalten.

Himmelblau, plüschigweich und fünfzehn Zentimeter groß, so wird sich Heiligenhafens Maskottchen ab Ostern 2011 präsentieren. Der sympathische kleine Fisch soll der Freund der Gästekinder werden und steht mit seinem lachenden „Gesicht“ für gute Laune, Urlaubsspaß und erlebnisreiche Kinderveranstaltungen.Lütt Heins neues Gesicht

„Lütt Hein“ mit neuem Gesicht… weiterlesen