ADAC Stauprognose für das Wochenende 4. bis 6. März Närrischer Ansturm auf die Pisten Buntes Treiben auf den Straßen

Mit dem Beginn der Frühlings-, Karnevals- oder Faschingsferien in den Bundesländern Hamburg, Saarland, Bayern und Teilen Baden-Württembergs rechnet der ADAC für das kommende Wochenende mit vollen Autobahnen. Vor allem die Strecken in und aus den Wintersportgebie-ten der Alpen werden stark belastet sein. Auf folgenden Verbindungen wird es besonders am Samstag nicht ohne Staus abgehen:

ADAC Stauprognose für das Wochenende 4. bis 6. März Närrischer Ansturm auf die Pisten Buntes Treiben auf den Straßen weiterlesen

Frühjahrspflege für das Dach

Der Pflege und Werterhaltung des bestehenden Gebäudebestandes kommt in den Frühlingsmonaten eine große Bedeutung zu. Die Einflüsse der Natur haben in den vergangenen Wintermonaten an zahlreichen Dacheindeckungen ihre Spuren hinterlassen. Alle komplexen Systeme, die dauerhaft zuverlässig funktionieren sollen, brauchen ein gewisses Maß an regelmäßiger fachmännischer Pflege, das gilt insbesondere für das Dach eines Gebäudes.

Frühjahrspflege für das Dach weiterlesen

Autofahren wird für Frauen teurer – EuGH-Urteil zu Unisex-Tarifen

Die Tarife vieler Versicherungen werden sich im kommenden Jahr ändern. So wird etwa die Kfz-Versicherung für Frauen künftig vermutlich teurer werden. Das ist die Konsequenz aus einem heutigen Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH). Die Richter verpflichten die europäischen Versicherer darin, bei ihren Policen nicht mehr nach Männern und Frauen zu unterscheiden. Die neuen Unisex-Tarife werden Einfluss haben auf Lebensversicherung, Rentenversicherung, Krankenversicherung und Kfz-Versicherung.

Autofahren wird für Frauen teurer – EuGH-Urteil zu Unisex-Tarifen weiterlesen

Fasching, Fastnacht, Karneval – Jetzt kommt die Zeit für die „Pille danach“

Partner nur für eine Nacht oder der Beginn einer langen Freundschaft – alles hat im Karneval seine Tradition. „Sicherheitsaspekte geraten dabei häufig in den Hintergrund“, berichtet Dr. Ina Ilkhanipur, Gynäkologin aus Gernsbach. Zu kaum einer anderen Zeit verordnet sie die „Pille danach“ so häufig wie zur fünften Jahreszeit.

Fasching, Fastnacht, Karneval – Jetzt kommt die Zeit für die „Pille danach“ weiterlesen

Mietstreitigkeiten: Lieber erst zum Schlichter, Schiedsmann oder Mediator

Kündigung wegen Eigenbedarfs, Schimmelflecken oder Rückzahlung der Mietkaution -Anlässe gibt’s genug für Mieter und Vermieter, sich in die Haare zu kriegen. Landen die Parteien vor Gericht, kommt es zwar zu einer verbindlichen Entscheidung – eine Einigung ist aber selten der Fall. Zufriedener und finanziell weniger belastet sind die Streithähne oft, wenn ein Schiedsmann, Schlichter oder Mediator zwischen ihnen vermittelt.

Mietstreitigkeiten: Lieber erst zum Schlichter, Schiedsmann oder Mediator weiterlesen

„Menschenrechte müssen gelebt werden!“/ EKD-Kammervorsitzender Volker Jung kritisiert EU-Flüchtlingspolitik

Der Vorsitzende der Kammer für Migration und Integration der Evangelischen Kirche in Deutschland, Kirchenpräsident Volker Jung, hat sich enttäuscht über die Entscheidung der Justiz- und Innenminister bezüglich der Flüchtlinge aus Nordafrika gezeigt. Angesichts der dortigen Entwicklungen müsste die EU dringend zu einem gemeinsamen Handlungsplan finden. Im Moment sei die Zahl der Ankömmlinge zwar noch nicht besorgniserregend, das könne sich aber angesichts der Lage in Libyen schnell ändern.

„Menschenrechte müssen gelebt werden!“/ EKD-Kammervorsitzender Volker Jung kritisiert EU-Flüchtlingspolitik weiterlesen

Eine Initiative der Menschlichkeit!

Entwicklungspolitiker aus allen Bundestagsfraktionen haben in Berlin einen gemeinsamen Aufruf vorgestellt, in dem sie eine deutliche Aufstockung der Haushaltsmittel für Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe fordern. Sie verweisen auf die grundlegenden Werte der internationalen Gemeinschaft wie Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Solidarität, um ihre Forderung zu untermauern, dass Deutschland den 1970 von den Vereinten Nationen beschlossenen Richtwert von 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens endlich verwirklicht.

Eine Initiative der Menschlichkeit! weiterlesen

Wenn Roberto Blanco auf Heavy Metal trifft Neuer Spot der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. weist auf humorvolle Weise auf Erkrankung und ihre Folgen hin

Mit einem ungewöhnlichen Spot macht die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. auf das Problem von Demenz aufmerksam, von der allein in Deutschland 1,2 Millionen Menschen betroffen sind. Im Mittelpunkt des von der Ideen- und Werbeagentur Zum goldenen Hirschen Köln pro bono entwickelten und der Münchner Bayerl & Partner Film GmbH ebenfalls pro bono umgesetzten Spotkonzepts steht das für die Betroffenen elementare Orientierungsproblem. Der 30- bzw. 45-Sekünder, der ab sofort auch zur Ausstrahlung bereitsteht, setzt bei den Zuschauern allerdings nicht auf Betroffenheit, sondern nähert sich dem Thema in ungewöhnlich humorvoller und überraschender Weise. Als Mitwirkende konnten der Entertainer Roberto Blanco sowie die Heavy Metal Band Sodom gewonnen werden, die beide im Interesse des guten Zwecks ebenfalls ohne Honorar auftreten.

www.alzheimerandyou.de Wenn Roberto Blanco auf Heavy Metal trifft Neuer Spot der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. weist auf humorvolle Weise auf Erkrankung und ihre Folgen hin weiterlesen