Zehn Millionen Euro für Barrierefreiheit – Ministerpräsident Günther: „Recht von Menschen mit Behinderungen auf Teilhabe umsetzen“

KIEL, 22.02.18 – Das Land stellt in den kommenden vier Jahren zehn Millionen Euro in einem Fonds für Barrierefreiheit bereit. Damit sollen Modellprojekte gefördert werden, mit denen Gebäude behindertengerecht umgerüstet und Menschen mit Behinderungen die gleiche Teilhabe am öffentlichen Leben gesichert werden soll…

Zehn Millionen Euro für Barrierefreiheit – Ministerpräsident Günther: „Recht von Menschen mit Behinderungen auf Teilhabe umsetzen“ weiterlesen

„Schleswig-Holstein blüht auf“: Umweltminister Robert Habeck startet Initiative für mehr Blüten in der Landschaft

KIEL, 22.02.18 – Mehr Artenvielfalt durch Blühflächen: Das Umweltministerium startet eine Initiative zur Erhöhung des Blütenangebots in Schleswig-Holstein. Bis Ende März dieses Jahres wird interessierten Landwirtinnen und Landwirten, Städten und Gemeinden sowie Unternehmen kostenlos blütenreiches Saatgut zur Aussaat auf ihren Acker- bzw. Freiflächen zur Verfügung gestellt…

„Schleswig-Holstein blüht auf“: Umweltminister Robert Habeck startet Initiative für mehr Blüten in der Landschaft weiterlesen

Landesregierung fördert Medienkompetenz: Staatsekretär Schrödter unterzeichnete Zuwendungsvertrag mit dem Offenen Kanal Schleswig-Holstein

KIEL, 22.02.18 – Die Medienbildung in Schleswig-Holstein soll weiter gestärkt werden. Staatssekretär Dirk Schrödter, Chef der Staatskanzlei, hat gemeinsam mit Peter Willers, dem Leiter des Offenen Kanals Schleswig-Holstein, in Kiel einen entsprechenden Zuwendungsvertrag unterzeichnet…

Landesregierung fördert Medienkompetenz: Staatsekretär Schrödter unterzeichnete Zuwendungsvertrag mit dem Offenen Kanal Schleswig-Holstein weiterlesen

Jörg Hansen: Menschen sollen sich nicht nur sicher fühlen, sie müssen auch sicher sein

Kiel, 22.02.18 – In seiner Rede zu TOP 36 (Bericht über den Besitz und die Nutzung von Waffen) erklärt der polizeipolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Jörg Hansen…

Jörg Hansen: Menschen sollen sich nicht nur sicher fühlen, sie müssen auch sicher sein weiterlesen

Unhörbares Grollen kündigt Vulkanausbrüche an – US-Wissenschaftler finden neuen Weg zur Erstellung von Prognosen

Vulkankrater: Forscher nutzen Infraschall zur Vorhersage (Foto: youtube.com)

Stanford/Boise, 21.02.18 – Menschen in Regionen, die von Vulkanausbrüchen bedroht sind, können künftig gewarnt werden, bevor der Berg wieder Feuer speit. Forscher an der Stanford University http://stanford.edu haben mit Kollegen der Boise State University http://boisestate.edu das Grollen analysiert, das einem Ausbruch vorangeht. Dieses ist unhörbar, weil es extrem niederfrequent ist, also zum Infraschall gehört. Den können manche Tiere wahrnehmen, etwa Elefanten, Giraffen und Blauwale…

Unhörbares Grollen kündigt Vulkanausbrüche an – US-Wissenschaftler finden neuen Weg zur Erstellung von Prognosen weiterlesen

Jetzt bewerben: Deutsches Kinderhilfswerk und das Land Schleswig-Holstein fördern in 2018 Projekte für eine kinderfreundliche Gesellschaft

KIEL/ BERLIN, 21.02.18 – Das Deutsche Kinderhilfswerk und das Land Schleswig-Holstein rufen zu Bewerbungen für Förderungen im Rahmen der Gemeinschaftsaktion „Schleswig-Holstein – Land für Kinder“ auf…

Jetzt bewerben: Deutsches Kinderhilfswerk und das Land Schleswig-Holstein fördern in 2018 Projekte für eine kinderfreundliche Gesellschaft weiterlesen

Jahreskonferenz: Deutschlands Klimaschutzinitiative für Europa

Berlin, 21.02.18 – Am 21./22. Februar 2018 findet die erste Vernetzungskonferenz der Europäischen Klimaschutzinitiative (EUKI) unter Beteiligung der
bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft in Berlin statt…

Jahreskonferenz: Deutschlands Klimaschutzinitiative für Europa weiterlesen

Demokratische Republik Kongo: Alarmierende Meldungen über Gräueltaten und Massenvertreibungen

Bonn, 21.02.18 – Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) hat vor einer drohenden humanitären Katastrophe immensen Ausmaßes im Südosten der Demokratischen Republik (DR) Kongo gewarnt…

Demokratische Republik Kongo: Alarmierende Meldungen über Gräueltaten und Massenvertreibungen weiterlesen