Kiel: Raubüberfall auf Rentner – Polizei sucht Zeugen…

Dienstagabend ist ein 88 Jahre alter Mann in seinem Haus in Kiel Elmschenhagen von drei maskierten Männern überfallen worden. Ein Täter drängte den Hausbesitzer in die Küche, die anderen beiden durchsuchten die Räume nach Bargeld. Anschließend konnten die Unbekannten trotz sofortiger Fahndung unerkannt flüchten. Kiel: Raubüberfall auf Rentner – Polizei sucht Zeugen… weiterlesen

Bad Segeberg – Aus Frust zwei Baustellenfahrzeuge beschädigt und hineingekotet, dann Kabeltrommeln entwendet…

In der Rosenstraße hinter dem „Antikschuppen“ ist zurzeit eine Baustelle eingerichtet. Am vergangenen Freitag, gegen 16.30 Uhr, wurden die letzten Arbeiten vor dem Wochenende durchgeführt. Als am vergangenen Montag, gegen 07.00 Uhr, die Arbeiten auf der Baustelle wieder aufgenommen wurden, stellte ein Mitarbeiter fest, dass zwei Baustellenfahrzeuge, ein Minibagger und ein Radlader, aufgebrochen wurden. Bad Segeberg – Aus Frust zwei Baustellenfahrzeuge beschädigt und hineingekotet, dann Kabeltrommeln entwendet… weiterlesen

OH-Neustadt i.H.-Kirchhofallee Sachbeschädigung in der „Halloween-Nacht“ – Zeugen gesucht..

In der Nacht von Sonntag, 31. Oktober 2010, zu Montag, 01. November 2010, kam es in der Kirchhofallee in Neustadt in Holstein zu einer Sachbeschädigung. Um diese Tat aufzuklären, bittet die Polizei um Zeugenhinweise. OH-Neustadt i.H.-Kirchhofallee Sachbeschädigung in der „Halloween-Nacht“ – Zeugen gesucht.. weiterlesen

Ratzeburg- Frau bei Unfall tödlich verletzt…

Eine Frau zog sich gestern Nachmittag bei einem Unfall in der Friedrich- Ebert- Straße an der Einmündung zur Berliner Straße tödliche Verletzungen zu. Nach dem bisherigem Stand der Ermittlungen stand ein 42- jähriger Ratzeburger gegen 16.15 Uhr mit seinem Skoda Octavia halbseitig auf dem Gehweg in der Friedrich-Ebert Straße, direkt vor der Einfahrt zur dortigen Tiefgarage. Als er dann losfahren wollte, setzte er mit seinem Wagen zunächst zurück.

Offenbar übersah er dabei die 75- jährige Ratzeburgerin, die gerade in diesem Moment hinter ihm zu Fuß die Fahrbahn überquerte. Der 42-jährige hörte ein lautes Geräusch, stoppte den Wagen und fuhr wieder ein Stück nach vorn. Dann stieg er aus und sah die 75- jährige leblos auf der Fahrbahn liegen. Die alte Dame hatte sich schwerste Verletzungen zu gezogen und starb noch an der Unfallstelle. Der 42-jährige hatte sie offenbar zweimal überrollt. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der 75- jährigen feststellen. Der Autofahrer blieb unverletzt. An dem Skoda Octavia entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem Ratzeburger einen Wert von 0,00 Promille.

Die Ermittlungen der Polizeizentralstation Ratzeburg dauern zu dem Unfall noch an. Die Polizei in Ratzeburg bittet in diesem Zusammenhang Zeugen, die den Unfall gesehen haben und etwas zu dem Hergang sagen können, sich mit ihr unter der Rufnummer 04541/ 809- 0 in Verbindung zu setzen.

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle

Kiel: Brandstiftung als Ursache für das Feuer in der Boninstraße wahrscheinlich…

Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge dürfte eine vorsätzliche Brandlegung ursächlich für das gestrige Feuer in einer Autolackiererei in der Boninstraße gewesen sein.

Das kombinierte Büro- und Werkstattgebäude wurde nahezu völlig zerstört und musste in Teilen abgerissen werden. Kiel: Brandstiftung als Ursache für das Feuer in der Boninstraße wahrscheinlich… weiterlesen

Kiel: Tatverdächtiger nach Raub auf 81-Jährige festgenommen…

Kiel (ots) – Sonntagnachmittag erlitt eine Seniorin nach einem Handtaschenraub eine Schulterfraktur. Einsatzkräfte konnten den 18-Jährigen Tatverdächtigen kurz darauf festnehmen.

Um 15 Uhr war die Geschädigte zu Fuß in der Straße Poppenrade im Stadtteil Ellerbek unterwegs, als sie plötzlich von hinten zu Boden gestoßen wurde. Als die 81-Jährige wieder aufstehen konnte, sah sie eine Person mit ihrer Handtasche in Richtung Franziusallee davonlaufen.

Eine Zeugin kümmerte sich sofort um das Opfer und alarmierte die Polizei. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte nur wenig später ein der Polizei hinlänglich bekannter Kieler festgenommen werden. Der 18-Jährige räumte die Tat gegenüber den Beamten des 4. Polizeireviers ein und führte sie zum Versteck seiner Beute.

Die ältere Dame brach sich bei dem Sturz die Schulter und musste ärztlich versorgt werden.

Der 18-Jährige ist der „Ermittlungsgruppe Jugend“ der Kieler Kripo bereits seit Längerem bekannt. Er wird noch heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel einem Richter am Amtsgericht Kiel vorgeführt.

 

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit

Bargteheide- 16- jährige kam bei Unfall ums Leben…

Ratzeburg – Eine 16- jährige Elmenhorsterin kam in der Nacht zu Sonntag bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben. Ein 20-jähriger Barsbüttler befuhr gegen 02.00 Uhr mit einem 3er BMW von Elmenhorst aus die Lübecker Straße in Richtung Ahrensburg. Die 16-jährige stand zu diesem Zeitpunkt mit ein paar Freunden an der Bushaltestelle. Sie selbst befand sich ein paar Meter weiter abseits der Vierergruppe im Einfahrtsbereich zu dem dortigen Autohandel. Bargteheide- 16- jährige kam bei Unfall ums Leben… weiterlesen