Fitness war gestern – Bodyforming ist heute…

Nein, bitte nicht falsch verstehen: Natürlich ist Fitness auch heute noch wichtig. Aber die Frage die sich stellt ist: Warum gehen eigentlich so viele Menschen ins Fitnessstudios? Der primäre Grund, der von einem Viertel aller Fitnessstudiokunden in Deutschland genannt wird, hat nichts mit Fitness zu tun, sondern mit dem Wunsch nach einem besseren Aussehen. Und auch bei den Kunden, für welche Fitness oder die Gesundheit den Hauptbeweggrund darstellen, ist das Aussehen meist ein nicht zu vernachlässigender zusätzlicher Motivator.Bodyforming

Fitness war gestern – Bodyforming ist heute… weiterlesen

Holzwerkstoffindustrie protestiert morgen gegen Holzverbrennung zur reinen Energiegewinnung…

Hersteller in ganz Europa wehren sich gegen das Verfeuern von Holz in immer mehr Biomasseanlagen.

Weil immer mehr industriell nutzbares Holz unwiederbringlich in Biomassekraftwerken sowie gewerblichen und privaten Feuerungsanlagen verschwindet, protestieren morgen Holzwerkstoffproduzenten in ganz Europa. Zahlreiche Betriebe laden zu Info-Veranstaltungen ein, darunter auch etwa 50 deutsche Werke. Holzwerkstoffindustrie protestiert morgen gegen Holzverbrennung zur reinen Energiegewinnung… weiterlesen

Zeitumstellung: Veränderter Tag-Nacht-Rhythmus kann zu Abgespanntheit und Schlafstörungen führen – Tipps für erholsamen Winterschlaf…

Am 31. Oktober um 3.00 Uhr ist es wieder soweit: Die Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt, die Nacht wird entsprechend länger. Während sich die einen über 60 Minuten mehr Schlaf freuen, sehen die anderen der damit beginnenden Winterzeit mit gemischten Gefühlen entgegen: Sie sind auch tagsüber müde und antriebslos. „Der menschliche Körper muss die Zeitumstellung verarbeiten. Nachtmilchkristalle mit mehr Menalin Zeitumstellung: Veränderter Tag-Nacht-Rhythmus kann zu Abgespanntheit und Schlafstörungen führen – Tipps für erholsamen Winterschlaf… weiterlesen

Wettbewerbstart: Die Malteser und die Deutsche Eishockey Liga (DEL) suchen die besten Schulkonzepte gegen Mobbing und Gewalt / Jetzt bewerben für „Fit in Fair Play“-Trophy 2011

Schulen machen sich stark im Kampf gegen Mobbing und Gewalt: Unter dem Titel „Fit in Fair Play“ geben der Malteser Hilfsdienst und die Deutsche Eishockey Liga (DEL) den Startschuss für die zweite Staffel ihres nachhaltig angelegten Wettbewerbs. Bundesweit sind alle Schulen aufgerufen, sich mit eigenen Aktionen für mehr „Fair Play“ auf dem Schulhof und im Klassenzimmer einzusetzen.

Wettbewerbstart: Die Malteser und die Deutsche Eishockey Liga (DEL) suchen die besten Schulkonzepte gegen Mobbing und Gewalt / Jetzt bewerben für „Fit in Fair Play“-Trophy 2011 weiterlesen

Airbus-Mitarbeiter aus Hamburg unterstützen Projekt zum Schutz der Artenvielfalt in Indien…

Airbus Unternehmensstiftung fördert Aufbau von Biogasanlagen in ländlicher Gemeinde Südindiens.

Mitte Oktober sind vier Mitarbeiter von Airbus in Hamburg von einer dreiwöchigen Expedition aus Indien zurückgekehrt. Sie haben an einem Projekt zum Schutz der Artenvielfalt teilgenommen, das von der Airbus Unternehmensstiftung zusammen mit der indischen Regierung, dem UN-Entwicklungsprogramm, Raleigh International und Nichtregierungsorganisationen ins Leben gerufen wurde.Airbus hilft Arten schützen

Airbus-Mitarbeiter aus Hamburg unterstützen Projekt zum Schutz der Artenvielfalt in Indien… weiterlesen

Staatengemeinschaft leitet überfällige Trendwende zum Schutz der biologischen Vielfalt ein…

Bundesumweltminister Norbert Röttgen sieht in den Beschlüssen der 10. UN-Konferenz zum Schutz der biologischen Vielfalt (CBD) im japanischen Nagoya ein weltweites Aufbruchsignal. „In Japan hat die internationale Staatengemeinschaft die überfällige Trendwende eingeleitet, um den anhaltenden Raubbau an der Natur zu stoppen. Echte Luchse sind schöner Staatengemeinschaft leitet überfällige Trendwende zum Schutz der biologischen Vielfalt ein… weiterlesen

„Bestmögliche Vernetzung erhöht Bildungschancen sehbehinderter Schülerinnen und Schüler“…

PLÖN. Wie kann Lernen trotz eingeschränkter Sehkraft funktionieren? Diese Frage beschäftigte die Teilnehmer des 11. Fielmann Kolloquiums. „Im Bereich der Förderung von Schülerinnen und Schüler mit Sehschädigung ist Schleswig-Holstein bundesweit beispielhaft. „Bestmögliche Vernetzung erhöht Bildungschancen sehbehinderter Schülerinnen und Schüler“… weiterlesen