Gutscheine für Kochkurse – Gourmet-Erlebnis im Allgäu

Seit mehr als zwei Jahren bietet Gourmet Koch Anton Lanz Erlebnis-Kochkurse rund um den Krebs in seinem Restaurant im Allgäu an. Jetzt gibt es hierzu auch Geschenkgutscheine, die online auf der Internetseite des Restaurants bestellt werden können. Die Gutscheine können auch sofort selber ausgedruckt werden.

Gutscheine für Kochkurse – Gourmet-Erlebnis im Allgäu weiterlesen

Deutschland friert: So kommen Sie gestärkt durch den Winter

Klirrende Kälte, Lichtmangel und wenig frisches Gemüse auf dem Speiseplan – gerade im Winter macht unser Körper so einiges durch und muss speziell gestärkt werden, ansonsten haben Grippeviren ein leichtes Spiel. So ist besonders in der kalten Jahreszeit die Aufnahme von reichlich Vitaminen wichtig. Vitamin A beispielsweise hilft den Schleimhäuten eine erste Barriere gegen Infekte von außen zu bilden, Vitamin C ist eines der wichtigsten Vitamine zur Unterstützung des Immunsystems und wehrt aktiv Viren und Bakterien ab.

Deutschland friert: So kommen Sie gestärkt durch den Winter weiterlesen

Das Gewürz Ingwer hilft vielen Schwangeren gegen die Übelkeit

Die Zahl der Neugeborenen in Deutschland sinkt. Viele Frauen leiden in der Schwangerschaft unter Übelkeit. Die Schwangerschaft belastet mit Übelkeit und Erbrechen viele Frauen extrem. Zudem stellen Listerien und Toxoplasmen eine Gefahr für schwangere Frauen dar. Im neuen Ernährungsratgeber Schwangerschaft geben die Autoren Antwort auf die Frage vieler Schwangerer: „Was tun gegen Übelkeit und Co.?“ In der Schwangerschaft und Stillzeit muss die Ernährungsweise durchweg gesund eingestellt sein. Aber in dieser wichtigen Phase im Leben der Frauen gibt es auch spezielle Notwendigkeiten und Regeln, informiert der Autor des Buches Ernährungsratgeber Schwangerschaft Sven-David Müller. Listerien sind Bakterien, die bei Schwangeren massive Symptome auslösen können. Listerien kommen insbesondere in Rohmilch, Räucherlachs, rohem Fisch und Rohmilchkäse vor. Diese Produkte müssen von Schwangeren gemieden werden, da sie in der Frühschwangerschaft auch auf den Embryo übertragbar sind und zur Fehl- oder Totgeburt führen können. Die Ernährungsweise in der Schwangerschaft ist erklärungsbedürftig, betont der erste Vorsitzende des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V. (DKGD) Sven-David Müller.

Das Gewürz Ingwer hilft vielen Schwangeren gegen die Übelkeit weiterlesen

Die zehn spektakulärsten Datenverlustfälle 2010

Die Wege der Datenverluste sind unergründlich. Die Experten von Kroll Ontrack wissen das aus eigener Erfahrung. Kroll Ontrack, Marktführer für Datenrettungsservices und Datenrettungssoftware, präsentiert 2010 zum siebten Mal seine Top-10-Liste außergewöhnlicher Datenverluste. Auch diesmal sind die Fälle erstaunlich, überraschend und spektakulär – jedoch nicht aussichtslos. Mit modernster Technologie und 25 Jahren Erfahrung bei der Datenwiederherstellung – auch von besonders schwer beschädigten Datenträgern – halfen Ingenieure von Kroll Ontrack, Daten aus den unglaublichsten Situationen zu retten. Und das in fast allen Fällen erfolgreich.

Die zehn spektakulärsten Datenverlustfälle 2010 weiterlesen

Neues Konzept für den Weihnachtsmarkt auf dem Koberg

Der Weihnachtsmarkt auf dem Koberg bekommt ein neues Gesicht. Im Zuge der Neukonzeption für eine stufenweise, qualitätsorientierte Entwicklung des Lübecker Weihnachtsmarktes überarbeitet die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) die Veranstaltung bis 2012. Hierzu zählt auch die Neukonzeption der Veranstaltungsfläche Koberg. Geplant ist ab 2011 ein Weihnachtsmarkt mit maritimem Charakter, um die Attraktivität des Weihnachtsmarktes auf dem Koberg zu steigern und die Achse Koberg-Klingenberg zu stärken. Das Riesenrad soll 2011 erhalten bleiben.

Neues Konzept für den Weihnachtsmarkt auf dem Koberg weiterlesen

Albig und Berg: Hochschulen stärken statt Studienplätze verhökern

Mit Unverständnis reagieren Kiels Oberbürgermeister Torsten Albig und Kiels Wirtschafts- und Wissenschaftsdezernentin Ute Berg auf die Pläne der Landesregierung, 5.000 der nach dem Hochschulpakt II bis 2015 geplanten neuen Studienplätze an das Land Niedersachsen abzugeben. „Ein solcher Schritt würde den Wissenschaftsstandort Schleswig-Holstein erheblich schwächen. Die Kieler Hochschulen wären überproportional von den Kürzungen betroffen. Das werden wir nicht akzeptieren und Widerstand gegen diese Entscheidung organisieren“, kündigten die beiden städtischen Repräsentanten am Montag, 6. Dezember, an.

Albig und Berg: Hochschulen stärken statt Studienplätze verhökern weiterlesen

Mit dem Saison-Finish-Ticket in die Rückrunde…

Stammplatz für das Spitzenspiel gegen Chemnitz schon jetzt sichern! 06.12.2010. Der VfB hat sich in die Spitzengruppe der Regionalliga Nord gespielt und gehört zu den ersten Verfolgern des Spitzenreiters Chemnitzer FC! Eine spannende Rückrunde ist garantiert! Jene Sachsen sind es dann auch, die bereits im zweiten Rückrunden-Heimspiel auf die Lohmühle kommen. Und unsere Fans können sich bereits jetzt ihren Stammplatz für diesesSpitzenspiel sichern – mit dem Saison-Finish-Ticket! Mit dem Saison-Finish-Ticket in die Rückrunde… weiterlesen

Repräsentative USUMA-Umfrage im Auftrag der DVAG: Jahresrückblick 2010: Was bewegte Deutschland am meisten?

Emotionen, Provokationen, Diskussionen – auch in diesem Jahr blickt Deutschland zurück auf viele brisante Themen, die durch die Medien gingen und die Menschen beschäftigen. Die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) hat deshalb zusammen mit dem Sozialforscher Wolfgang G. Gibowski in einer Bevölkerungsumfrage durch das Berliner Marktforschungsinstituts USUMA gefragt, welche Themen des Jahres 2010 für die Menschen hierzulande persönlich am wichtigsten waren. Hierbei wurde die Fragestellung in wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Themen aufgeteilt.obs/DVAG Deutsche Vermögensberatung AG

Repräsentative USUMA-Umfrage im Auftrag der DVAG: Jahresrückblick 2010: Was bewegte Deutschland am meisten? weiterlesen

Schon als Baby vernetzt Mehr als zwei Drittel aller Säuglinge werden von den Eltern online präsentiert

Gerade geboren und bereits online: Sieben von zehn Babys in Deutschland sind im Internet präsent, berichtet das Apothekenmagazin „BABY und Familie“. Nach repräsentativen Daten eines amerikanischen Computersicherheits-Unternehmens stellen die Eltern in diesem Umfang Bilder von den Babys ins Netz, legen für sie E-Mail-Adressen oder Profile in sozialen Netzwerken an. 15 Prozent der Mütter und Väter teilen auch Ultraschallbilder mit der Onlinewelt. Die Experten raten, auf Sicherheitseinstellungen zu achten und sich gut zu überlegen, was sie ins Netz stellen. Denn Fotos und Kommentare können die Kinder ein Leben lang begleiten.

 

BABY und Familie

Giftalarm bei Pelzkleidung VIER PFOTEN veröffentlicht Studie – Pelz oft gesundheitsgefährdend

Modeartikel aus Tierpelzen sind fast ausnahmslos stark mit giftigen Chemikalien belastet. Dies ist das Ergebnis einer im Auftrag der internationalen Tierschutzorganisation VIER PFOTEN durchgeführten Untersuchung von 15 verschiedenen Pelzartikeln. Nachgewiesen wurden krebserregendes und allergieauslösendes Formaldehyd und andere giftige Chemikalien. Mehrfach wurden in den Pelzen von Nerz, Marderhund und Fuchs gesetzliche Schadstoffgrenzwerte – teilweise um ein Vielfaches – überschritten. Die höchste Belastung fand sich in Kinderkleidung. „Der Bericht zeigt, dass Pelzmode nicht nur mit Tierquälerei verbunden ist, sondern auch für Menschen gefährlich werden kann“, erklärt Thomas Pietsch, Wildtierexperte bei VIER PFOTEN. Giftalarm bei Pelzkleidung VIER PFOTEN veröffentlicht Studie – Pelz oft gesundheitsgefährdend weiterlesen