Land sperrt B 5 ab 8. November für Lkw-Durchgangsverkehr…

SCHLESWIG/KIEL. Nachdem der Landkreis Lüneburg am Montag im Streit um die Sperrung der B 5 mit einem Antrag auf einstweiligen Rechtsschutz gescheitert ist, wird das Land ab kommendem Montag (8. November) die Straße zwischen Lauenburg und Geesthacht für den überregionalen Lkw-Durchgangsverkehr über 12 Tonnen sperren. Das kündigte heute (2. November) Verkehrs-Staatssekretärin Dr. Tamara Zieschang an. Anlass für die Teilsperrung sei der durch die Autobahnmaut bedingte Ausweichverkehr. Das Problem war bei einer Verkehrsuntersuchung im Jahr 2009 deutlich geworden. Land sperrt B 5 ab 8. November für Lkw-Durchgangsverkehr… weiterlesen

BKA und Universität Koblenz-Landau veröffentlichen Ergebnisse eines Forschungsprojekts: Sicherheitsrisiken für Kinder und Jugendliche bei der Internetnutzung…

 

Begünstigt sorgloses Verhalten von Kindern und Jugendlichen beim Surfen im Internet kriminelle Aktivitäten von Tätern im Netz? Diese Frage steht im Mittelpunkt eines gemeinsamen Forschungsprojekts der Universität Koblenz-Landau und des Bundeskriminalamts (BKA): In Kooperation mit dem Methodenzentrum der Universität Koblenz-Landau hat das BKA das Forschungsprojekt „Sicherheitsrisiken für Computeranwender im häuslichen Umfeld durch kindliche und jugendliche PC-Nutzer (SirUP)“ durchgeführt. BKA und Universität Koblenz-Landau veröffentlichen Ergebnisse eines Forschungsprojekts: Sicherheitsrisiken für Kinder und Jugendliche bei der Internetnutzung… weiterlesen

Verwaltungsgerichtsverfahren sollen schlanker werden…

KIEL. Die Landesregierung hat heute (2. November) den Entwurf eines Gesetzes beschlossen, wonach künftig das Widerspruchsverfahren in den Verfahren nach anwaltlichem und notariellem Berufsrecht entfällt. Die Erfahrungen der Praxis haben gezeigt, dass die Durchführung dieser Widerspruchsverfahren entbehrlich ist, weil sie regelmäßig nicht zu einer Änderung der angegriffenen Entscheidungen geführt haben. Der Gesetzentwurf wurde von den beteiligten Verbänden und Kammern einhellig begrüßt. Verwaltungsgerichtsverfahren sollen schlanker werden… weiterlesen

Kindermöbel mit ÖkoControl-Siegel: Gesunder Start ins Leben

Besonders für Kinder sind gesunde Möbel sehr wichtig. Denn ihr Immun-system ist noch nicht so kräftig wie das eines Erwachsenen. Vielen Eltern ist das aber gar nicht bewusst. Der ÖkoControl-Verband rät daher allen Eltern, sich vor dem Kauf von Kindermöbeln beraten zu lassen. Orientie¬rung bietet das ÖkoControl-Zeichen des Europäischen Verbandes ökologi¬scher Einrichtungshäuser. Eine Händlerliste und viele Informationen stellt der Verband auf seiner Website zur Verfügung.

 

Kindermöbel mit ÖkoControl-Siegel: Gesunder Start ins Leben weiterlesen

Das Schokoladenmuseum lädt zur Probierstunde ein!

Donnerstag, 4. November 2010, 11:00 Uhr, im Schokoladensalon / Schokoladenmuseum im Rheinauhafen, Köln

Das Schokoladenmuseum im Kölner Rheinauhafen ist das Genussmuseum in Deutschland. Hier können Sie sich auf eine Zeitreise durch die 3000-jährige Geschichte der Schokolade begeben, begleitet von ihrem verführerischen Duft.

Das Schokoladenmuseum lädt zur Probierstunde ein! weiterlesen

Mit B-Vitaminen gegen Demenz

Die Einnahme von größeren Mengen des Vitamin B-Komplexes kann dabei helfen, die Rate, der Gehirnschrumpfung bei älteren Menschen mit Gedächtnisschwierigkeiten, um die Hälfte zu reduzieren. Neuste Studien haben außerdem ergeben, dass das Fortschreiten von Demenz mit Vitamin B verlangsamt werden kann.

Eine zweijährige klinische Studie in England hat gezeigt, dass Vitamin B6, B12 und Folsäure die Entwicklung von MCI, dem „mild cognitive impairment“, eine Minderung der kognitiven Funktion, verlangsamen kann. MCI ist eine der Hauptrisikofaktoren, die zu Alzheimer-Erkrankungen und anderen Formen der Demenz führen kann.

Dr. Gustavo C. Román, Medizinischer Direktor des Alzheimer und Demenz Center im Methodist Neurological Institute in Houston, erklärt, dass diejenigen Patienten die bereits erste Anzeichen von Demenz aufweisen und ein hohen Homocystein-Spiegel haben, am ehesten auf eine hohe Dosis an B-Vitaminen reagieren. Homocysteine sind natürlich vorkommende Aminosäuren. Eine hohe Konzentration dieser Aminosäuren im Blut hängt mit einem erhöhten Risiko einer Alzheimer-Erkrankung zusammen.

Román beobachtete die Auswirkungen, die der Vitamin B-Komplex auf die Patienten hatte. Nach Meinungen des Forscherteams waren die Vitamin-B-Komplex-Injektionen effektiver als andere Ergänzungsmittel.

„Ich sage nicht, dass jeder der Vitamin B zu sich nimmt eine Demenzerkrankung verhindern kann“, sagt Román. „Aber mit der richtigen Dosierung für geeignete Patienten kann eine Vitamin-B12-Behandlung den Krankheitsverlauf ändern.“

Menschen die nach weiteren natürlichen Alternativen suchen, um die kognitiven Fähigkeiten zu verbessern, können, laut einer Studie der Universität Pittsburgh, durch tägliches Spazierengehen von einer mindestens zehn Kilometer langen Strecke zu Fuß die Gehirngröße schützen und das Gedächtnis in älteren Jahren bewahren.

Viel Bewegung und die Einnahme von Vitaminen spielt nicht nur in älteren Jahren eine bedeutende Rolle. Ausreichend Sport, gesunde Ernährung und genügend Schlaf sind in jedem Stadium des Lebens von großer Bedeutung, um körperlich und geistig fit zu sein und zu bleiben. Doch ein stressiger Alltag erschwert die gesunde Lebensweise und kann oft zu Konzentrationsschwierigkeiten führen. Nahrungsergänzungsmittel auf natürlicher Basis können helfen, bei unausgewogener Ernährung den Körper, aber auch das Gehirn mit den wichtigen Vitaminen zu versorgen. So enthält das natürliche Nahrungsergänzungsmittel „BrainEffect“ neben vielen wichtigen Nähr- und Vitalstoffen auch die Vitamine B6 und B12. Das Vitamin B6 fördert beispielsweise den Nerven- und Gehirnstoffwechsel und Vitamin B12 verhindert nicht nur die Schrumpfung des Gehirns in älteren Jahren, sondern hilft auch beim Stressabbau.

 

Über whitewall UG

Die Berliner Firma Whitewall wurde von drei Universitätsabsolventen gegründet um Studenten und anderen ehrgeizigen Individuen mit dem Produkt BrainEffect eine gesunde Alternative zu schädlichen Mitteln zur Konzentrationsförderung zu bieten. Ab Mai wird die Firma unter www.brain-effect.com/blog auch aktuelle Informationen zum Thema Gehirnleistung und Ernährung kostenlos anbieten.

 

lifePR

Schädliche Spielsachen. Spielzeug kann für Kinder gefährlich sein…

Kinder gelten oft als besonders empfindlich gegenüber Schadstoffen. Folgerichtig müssten dann für Gegenstände, mit denen die Kleinsten besonders intensiven Kontakt haben, eigentlich besonders strenge Regeln und Grenzwerte gelten. Genau das scheint aber nicht der Fall zu sein. Das Onlinekaufhaus shopping.de berichtet von einem alarmierenden Testergebnis der Stiftung Warentest.

Schädliche Spielsachen. Spielzeug kann für Kinder gefährlich sein… weiterlesen

Fünf Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund erhalten START-Stipendium…

Erfurt, 01.11.2010, .

– In Thüringen werden insgesamt 22 Schülerinnen und Schüler durch sechs Partner gefördert

– Bildungsminister Christoph Matschie zeichnet die Jugendlichen aus

Aus Thüringen werden am Montag, dem 1. November 2010, drei Mädchen und zwei Jungen in das START-Stipendienprogramm für engagierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund aufgenommen. Sie erhalten eine materielle Unterstützung in Form eines Bildungsgeldes in Höhe von monatlich 100 Euro und einer PC-Grundausstattung mit Internetanschluss sowie eine intensive ideelle Förderung im Bildungsbereich. Fünf Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund erhalten START-Stipendium… weiterlesen

LED-Lampen mit Dimmtechnik erleuchten Tankstellen – Bedarfsgerechte Steuerung mindert Stromverbrauch…

Mit einer neuartigen Außenbeleuchtung von Tankstellen will die Shell Deutschland Oil GmbH (Hamburg) Strom sparen. Das Bundesumweltministerium stellt aus dem Umweltinnovationsprogramm 168.300 Euro für ein Pilotprojekt zur Verfügung. Dabei kommen Leuchtdioden (LED) zum Einsatz, deren Leuchtstärke bedarfsorientiert gesteuert wird. Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen: „Die Außenbeleuchtung einer Tankstelle macht rund 30 Prozent des Energieverbrauchs aus. Hier lohnt es sich anzusetzen. Mit vergleichsweise einfachen Mitteln lässt sich viel für Klima und Ressourcen tun, und die Wirtschaftlichkeit steigt.“Shell will Energie sparen

LED-Lampen mit Dimmtechnik erleuchten Tankstellen – Bedarfsgerechte Steuerung mindert Stromverbrauch… weiterlesen