HPV-Impfempfehlung für Jungen veröffentlicht

Berlin, 28.06.18 – Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre Empfehlung, Jungen zwischen 9 und 14 Jahren gegen HPV zu impfen, im Epidemiologischen Bulletin 26/2018 veröffentlicht, zusammen mit der wissenschaftlichen Begründung für diese Entscheidung. Zusätzlich erscheint ein RKI-Ratgeber zu HPV im Epidemiologischen Bulletin 27, der bereits online verfügbar ist…

HPV-Impfempfehlung für Jungen veröffentlicht weiterlesen

Komatrinken reduziert Knochenmasse bei Mädchen – US-Wissenschaftler identifizieren lebenslange Folgen wie Osteoporose

Riesenkater: Komatrinken schadet der Gesundheit (Foto: pixelio.de, B.Stolze)
Riesenkater: Komatrinken schadet der Gesundheit (Foto: pixelio.de, B.Stolze)

Los Angeles, 15.06.18 – Mädchen im Teenager-Alter, die sich regelmäßig ins Koma trinken, erreichen laut einer Studie der Loyola Marymount University http://lmu.edu ihre höchste Knochenmasse nie. Jene, der 87 Teilnehmerinnen an US-Colleges, die in der Highschool viel zu viel Alkohol getrunken hatten, verfügten über eine geringere Knochenmasse in der Wirbelsäule. Dieser Zusammenhang blieb bestehen, auch wenn andere Faktoren, die die Knochendichte beeinflussen, wie Sport, Ernährung und Rauchgewohnheiten, berücksichtigt wurden…

Komatrinken reduziert Knochenmasse bei Mädchen – US-Wissenschaftler identifizieren lebenslange Folgen wie Osteoporose weiterlesen

Frühaufsteherinnen weniger anfällig für Depression – Groß angelegte Studie analysiert Chronotyp und psychische Gesundheit

Aufstehen um 6:15 Uhr bringt weniger Depressionen (Foto: pixelio.de, Rike)
Aufstehen um 6:15 Uhr bringt weniger Depressionen (Foto: pixelio.de, Rike)

Boulder/Boston, 15.06.18 – Frauen mittleren oder höheren Alters, die normalerweise früh zu Bett gehen und früh wieder aufstehen, verfügen laut einer Studie der University of Colorado Boulder http://colorado.edu und des Brigham and Women’s Hospital http://brighamandwomens.org über ein deutlich geringeres Depressionsrisiko…

Frühaufsteherinnen weniger anfällig für Depression – Groß angelegte Studie analysiert Chronotyp und psychische Gesundheit weiterlesen

Proteinteil fördert Verzweigung von Nervenzellen – Bochumer und Dortmunder Forscher hoffen auf Zellersatztherapien

A. Faissner, M. Jarocki und R. Weberskirch (von links) (Foto: RUB, Marquard)
A. Faissner, M. Jarocki und R. Weberskirch (von links) (Foto: RUB, Marquard)

Bochum/Dortmund, 14.06.18 – Eine kurze Sequenz des Proteins Tenascin-C kann Nervenzellen anregen, neue Verzweigungen zu bilden, sagen Forscher der Ruhr-Universität Bochum (RUB) http://ruhr-uni-bochum.de und der TU Dortmund http://www.tu-dortmund.de . Sie beobachteten die Effekte, nachdem sie das Eiweißmolekül zu kultivierten Maus-Nervenzellen hinzugegeben hatten. Das neue Wissen in dem Bereich könnte Therapien für den Ersatz von Nervenzellen dienen…

Proteinteil fördert Verzweigung von Nervenzellen – Bochumer und Dortmunder Forscher hoffen auf Zellersatztherapien weiterlesen

Erste Psycho-KI kennt nur Tod und Verderben – System „Norman Bates“ ausnahmslos mit Leichenfotos trainiert

Codierung: KI-System lässt sich ausrichten (Foto: setcookie, pixelio.de)
Codierung: KI-System lässt sich ausrichten (Foto: setcookie, pixelio.de)

Cambridge, 04.06.18 – Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) http://web.mit.edu haben ein psychopathisches KI-System erschaffen, das durch sein Training, das ausschließlich an negativem Bildmateriel durchgeführt wurde, aufzeigt, wie gefährlich schlecht ausgebildete KI werden kann. Benannt nach dem Psycho-Protagonisten Norman Bates sei das System ein gutes Beispiel für „verfehlte KI“…

Erste Psycho-KI kennt nur Tod und Verderben – System „Norman Bates“ ausnahmslos mit Leichenfotos trainiert weiterlesen

Adipositas-Paradoxon: Übergewicht senkt Mortalität – – Dänische Forscher untersuchen 35.000 Fälle und bestätigen Verbindung

Quelle: Pressetext.de

Aarhus, 25.05.18 – Patienten, die wegen einer Infektionskrankheit ins Spital eingeliefert werden, überleben rund doppelt so wahrscheinlich, wenn sie übergewichtig oder fettleibig sind. Für die Studien zum sogenannten Adipositas-Paradoxon haben die Forscher des Aarhus Universitetshospital http://en.auh.dk die Daten von Patienten in Dänemark ausgewertet…

Adipositas-Paradoxon: Übergewicht senkt Mortalität – – Dänische Forscher untersuchen 35.000 Fälle und bestätigen Verbindung weiterlesen

Social Media verleitet Teens zum Alkoholkonsum – Online-Aktivitäten und Trinkverhalten Minderjähriger hängen zusammen

Nachschenken: Minderjährige trinken viel Alkohol (Foto: Petra Bork, pixelio.de)Philadelphia, 24.05.18 – Die Nutzung von Social Media und der Alkoholkonsum minderjähriger Nutzer stehen in einem signifikanten Zusammenhang. Researcher der University of Pennsylvania http://upenn.edu haben herausgefunden, dass beliebte Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat junge Menschen dazu verleiten, öfter risikoreiche Mengen an Alkohol zu konsumieren…

Social Media verleitet Teens zum Alkoholkonsum – Online-Aktivitäten und Trinkverhalten Minderjähriger hängen zusammen weiterlesen

Bauchfett-Botenstoff fördert Entzündungen stark – Eiweißmolekül beeinflusst Insulinwirkung – Hoffen auf neue Therapien

Waage: WISP1 beeinflusst Insulinwirkung (Foto: by-sassi, pixelio.de)

Neuherberg/Düsseldorf/Bülach, 24.05.18 – Ein Forscher-Team unter Beteiligung des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) http://dzd-ev.de hat einen neuen Botenstoff identifiziert, der das Entstehen von Insulinresistenz sowie chronischen Entzündungen begünstigt. Er wird bei starkem Übergewicht aus den Fettzellen des Bauchfetts freigesetzt und ans Blut abgegeben. Details wurden im Fachmagazin „Diabetologia“ veröffentlicht…

Bauchfett-Botenstoff fördert Entzündungen stark – Eiweißmolekül beeinflusst Insulinwirkung – Hoffen auf neue Therapien weiterlesen

Schülerinnen aus Kropp gewinnen Plakatwettbewerb gegen Komasaufen in Schleswig-Holstein

  • DAK-Kampagne gegen das Rauschtrinken mit bundesweit 8.000 jungen Teilnehmern

Kiel, 24. Mai 2018. „bunt statt blau“: Unter diesem Motto beteiligten sich im Frühjahr bundesweit fast 8.000 Schülerinnen und Schüler am Plakatwettbewerb der DAK-Gesundheit gegen das sogenannte Komasaufen bei Jugendlichen…

Schülerinnen aus Kropp gewinnen Plakatwettbewerb gegen Komasaufen in Schleswig-Holstein weiterlesen

Gründung der Bundesarbeitsgemeinschaft Ausländische Pflegekräfte – Deutschlandweit einmalige Plattform

Berlin, 18.05.18 – Deutschlandweit einmalige Plattform für den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung rund um die Themen zur Rekrutierung und Beschäftigung ausländischer PflegekräfteAuf Initiative des Arbeitgeberverbandes Pflege e.V. haben heute insgesamt sieben Gründungsmitglieder die Bundesarbeitsgemeinschaft Ausländischer Pflegekräfte (kurz: BAGAP) gegründet…

Gründung der Bundesarbeitsgemeinschaft Ausländische Pflegekräfte – Deutschlandweit einmalige Plattform weiterlesen