„Wundermittel“ verspricht ewige Jugend- Verstärkte Entfernung alternder Zelle hält laut israelischen Wissenschaftlern deutlich länger fit

Alternde Zellen (blau) vor und nach der Behandlung (Foto: weizmann.ac.il)
Alternde Zellen (blau) vor und nach der Behandlung (Foto: weizmann.ac.il)
Rehovot, 03.01.19 – Forscher am Weizmann Institute of Science http://weizmann.ac.il haben ein neues Medikament getestet, das dazu beiträgt, alternde Zellen in Mäusen schneller als es die Natur vorsieht abzubauen. Die leitenden Wissenschaftler Valery Krizhanovsky und Yossi Ovadya haben zunächst entdeckt, dass das Immunsystem in eine wichtige Aktivität eingebunden ist: In die Entfernung von alternden Zellen, die den Körper belasten, wenn sie nicht schnell genug abgebaut werden. Diese Zellen sind noch nicht abgestorben, haben aber einen großen Teil ihrer Funktionsfähigkeit eingebüßt. Sie können Krankheiten auslösen, etwa Entzündungen…

„Wundermittel“ verspricht ewige Jugend- Verstärkte Entfernung alternder Zelle hält laut israelischen Wissenschaftlern deutlich länger fit weiterlesen

Schleswig-Holstein fördert den Ausbau von Hospizen in 2019 – Förderrichtlinie veröffentlicht

KIEL, 03.01.19 – Das Land wird in den kommenden Jahren  den Ausbau stationärer und teilstationärer Hospizplätze in Schleswig-Holstein fördern…

Schleswig-Holstein fördert den Ausbau von Hospizen in 2019 – Förderrichtlinie veröffentlicht weiterlesen

Alles Gute für das neue Jahr und ein großes Dankeschön an unsere Leser

Frohes Neues: (c)Torben Gösch

Sierksdorf, 01.01.19 – Unsere Redaktion möchte allen Lesern, Freunden, Verwandten, Bekannten und Besucher unserer schönen Ostseeküste alles Gute, viel Gesundheit, Glück und Erfolg für das junge Jahr 2019 wünschen… Alles Gute für das neue Jahr und ein großes Dankeschön an unsere Leser weiterlesen

Komatrinker sind eher Social-Media-süchtig – Texanische Wissenschaftler hoffen auf neue Ansätze im Kampf gegen Alkoholexzesse

Prost: Kann Durst auf Snapchat machen (Foto: bridgesward, pixabay.com)
Prost: Kann Durst auf Snapchat machen (Foto: bridgesward, pixabay.com)

San Marcos, 01.01.19 – Die Komatrinker unter den Studenten posten eher auf sozialen Medien, während sie unter Alkoholeinfluss stehen – und dabei leicht auch Dinge, die sie später bereuen. Zudem zeigen sie eher Anzeichen einer Social-Media-Sucht. Das hat eine neue Studie von Forschern der Texas State University http://txstate.edu ergeben. Die Wissenschaftler hoffen aber, dass gerade soziale Medien dazu beitragen könnten, exzessives Trinken von Alkohol zu verhindern…

Komatrinker sind eher Social-Media-süchtig – Texanische Wissenschaftler hoffen auf neue Ansätze im Kampf gegen Alkoholexzesse weiterlesen

BGH-Urteil lässt PKV-Versicherer jubeln – Fachanwalt zu den Folgen

Stralsund, 01.01.19 – Des einen Freud ist des anderen Leid. Was Verbraucher fürchteten, ist nun durch das Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) bittere Realität geworden…

BGH-Urteil lässt PKV-Versicherer jubeln – Fachanwalt zu den Folgen weiterlesen

2019: Ein Jahr im Zeichen der Kinderrechte

Berlin, 01.01.19 – Das Deutsche Kinderhilfswerk appelliert an Bund, Länder und Kommunen, anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention in diesem Jahr die Kinderrechte zu einer Leitlinie von Politik, Rechtsprechung und Verwaltungshandeln zu machen…

2019: Ein Jahr im Zeichen der Kinderrechte weiterlesen

UNO-Flüchtlingshilfe zieht Bilanz: Trauriger Rekord in 2018 – Noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht

Bonn, 30.12.18 – Es ist ein Jahr der erschütternden Superlative: in Bangladesch entstand das größte Flüchtlingslager der Welt, Venezuela erlebt die größte Fluchtbewegung in der modernen Geschichte Lateinamerikas und im Jemen hat sich nahezu unter Ausschluss der Weltöffentlichkeit die derzeit größte humanitäre Krise der Welt entwickelt…

UNO-Flüchtlingshilfe zieht Bilanz: Trauriger Rekord in 2018 – Noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht weiterlesen

Viele Tote und Verletzte bei Vulkanausbruch in Indonesien Partner der Bündnisorganisationen von Aktion Deutschland im Einsatz

Berlin, Sumatra, Java, 23.12.18 – In der Nacht zum Sonntag hat ein Vulkanausbruch in der Meerenge zwischen Sumatra und Java eine tödliche Tsunamiwelle ausgelöst…

Viele Tote und Verletzte bei Vulkanausbruch in Indonesien Partner der Bündnisorganisationen von Aktion Deutschland im Einsatz weiterlesen

Indonesien: Hunderte Tote nach erneutem Tsunami

Berlin, Sumatra, 23.12.18 – Nur drei Monate nach dem zerstörerischen Tsunami auf der Insel Sulawesi ist Indonesien erneut von einer Flutwelle getroffen worden…

Indonesien: Hunderte Tote nach erneutem Tsunami weiterlesen

Mutterschaft erhöht Risiko für Schlaganfall – Gesunder Lebensstil während und auch nach einer Schwangerschaft bietet guten Schutz

Spaziergang: Nachwuchs beeinflusst Gesundheit (Foto: pixelio.de, Rainer Sturm)
Spaziergang: Nachwuchs beeinflusst Gesundheit (Foto: pixelio.de, Rainer Sturm)

Wuhan, 22.12.18 – Kinder zu haben, steht laut einer Studie der Huazhong University of Science and Technology http://english.hust.edu.cn mit einem um 14 Prozent höheren Risiko einer Herzerkrankung und eines Schlaganfalls in Zusammenhang. Laut Forschungsleiter Dongming Wang kann eine Schwangerschaft zu Entzündungen im Körper, Fettansammlungen in Bauchbereich, Blut und Arterien führen. Diese Veränderungen könnten andauernde Folgen für das Herz-Kreislauf-System haben und damit das Erkrankungsrisiko erhöhen…

Mutterschaft erhöht Risiko für Schlaganfall – Gesunder Lebensstil während und auch nach einer Schwangerschaft bietet guten Schutz weiterlesen