Comeback für Chi Coltrane beim Kieler Classic-Open-Air

Als kulturelles i-Tüpfelchen der Kieler Woche ist das Classic-Open-Air bekannt, bei dem Popstars und das Philharmonische Orchester Kiel unter dem Motto „Rock meets Classic“ gemeinsam auf der Bühne stehen. Präsentiert wird das Musikerlebnis auf der Rathausbühne vom Verein zur Förderung der Kieler Woche. Stargäste des Classic-Open-Airs am Freitag, 22. Juni, 20.30 Uhr, sind die amerikanische Rock-Pianistin Chi Coltrane, die Britin Jem Cooke und das große Kieler Talent Lukas Meyerolbersleben. Durch den Abend führt Christian Schröder vom NDR.

 

Comeback für Chi Coltrane beim Kieler Classic-Open-Air weiterlesen

Kulturstaatsminister Bernd Neumann: Förderprogramm „Reformationsjubiläum 2017“ kommt vielen Projekten in Deutschland zugute

Kulturstaatsminister Bernd Neumann hat heute die erste Fördertranche des Jahres 2012 aus dem Programm „Reformationsjubiläum 2017“ vergeben. Der Kulturstaatsminister erklärte aus diesem Anlass: „Die gesamtstaatliche Dimension des Reformationsjubiläums gewinnt durch die aktive Beteiligung des Bundes an der Vorbereitung des Reformationsjubiläums zunehmend an Bedeutung. Ich begrüße ausdrücklich, dass nicht nur Anträge aus den Kernländern der Reformation Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen eingereicht werden, sondern auch aus vielen alten Bundesländern.“

 

Kulturstaatsminister Bernd Neumann: Förderprogramm „Reformationsjubiläum 2017“ kommt vielen Projekten in Deutschland zugute weiterlesen

Baufinanzierung: Verbraucher zahlen die Zeche für ungünstige Finanzierungskonstrukte

Hamburg (ots) – Seit Monaten fallen die Hypothekenzinsen und befinden sich auf dem niedrigsten Stand der letzten dreißig Jahre. Eine Finanzierung für weniger als drei Prozent zu vereinbaren, ist in diesen Tagen kein Hexenwerk. Das weckt natürlich Begehrlichkeiten bei vielen Verbrauchern, die vor Jahren ihre Baufinanzierung mit deutlich teureren Konditionen abgeschlossen haben. Doch nicht alle Kunden, deren Zinsbindungsfrist eine Anschlussfinanzierung in den nächsten Monaten zulässt, kommen auch wirklich zum Zug.

 

Baufinanzierung: Verbraucher zahlen die Zeche für ungünstige Finanzierungskonstrukte weiterlesen

Keine Osterpause auf manytoo.com – Gina-Lisa Lohfink im Live Video Talk

Köln – Zur Freude seiner Fans plauderte Schauspieler und Sänger Willi Herren im Live Video Talk auf http://www.manytoo.com am Montag ausgiebig und offen über die Höhen und Tiefen seines bewegten Lebens. Egal, welchen Lebensabschnitt die Fangemeinde beleuchtet haben wollte, ein gereifter Willi Herren stand wacker Rede und Antwort. Die Themen waren bunt gemischt: Ob er an ein Leben nach dem Tod glaube, wann er wieder als Synchronsprecher zu hören sein wird, was er aus seiner Vergangenheit gelernt habe und welche Wünsche er sich in der Zukunft noch erfüllen möchte – Willi Herren blieb keine Antwort schuldig.Live Talk auf manytoo.com (Bild: manytoo.com)

 

Keine Osterpause auf manytoo.com – Gina-Lisa Lohfink im Live Video Talk weiterlesen

Smarte Fenster lassen Sommerhitze draußen – Dynamische Abschirmung von Infrarotlicht möglich

Mainz – Fenster der Zukunft lassen im Sommer das Sonnenlicht durchgehen, ohne dabei die Innenräume zu erwärmen, während dieser Effekt im Winter „weggeschaltet“ werden kann, kündigen US-Forscher an. „Wir haben eine Beschichtung für Fenster entwickelt, bei der eine dünne Schicht von Nanokristallen das sichtbare Licht durchlässt, das Licht nahe der Infrarotgrenze jedoch dynamisch schaltbar abschirmt“, wird Delia Milliron vom Berkely Lab http://foundry.lbl.gov auf „New Scientist“ zitiert.Beschichtete Fenster: Hightech-Glas statt Klimaanlage (Foto: Lawrence Berkeley)

Smarte Fenster lassen Sommerhitze draußen – Dynamische Abschirmung von Infrarotlicht möglich weiterlesen

Thermische Sanierung: Mieter wollen nicht zahlen – Elf Prozent der Kosten wird auf Bewohner abgewälzt

Drei von vier Mietern in Deutschland sind nicht bereit, für energetische Sanierungen zu zahlen, wie eine Umfrage von ImmobilienScout24 http://immobilienscout24.de zeigt. Einem Bericht zufolge plant das Bundesumweltministerium, die Vorschriften für Gebäudesanierungen in Deutschland zu verschärfen. Was den meisten Mietern nicht klar ist: Vermieter sollen künftig bis zu elf Prozent der Kosten für energetische Modernisierungen auf ihre Mieter abwälzen dürfen.Haus: Mieter wollen für Sanierung nicht blechen (Foto: pixelio.de/T. Wengert)

Thermische Sanierung: Mieter wollen nicht zahlen – Elf Prozent der Kosten wird auf Bewohner abgewälzt weiterlesen

Gecko-Klebeband hält 300 Kilogramm – Erfindung aus den USA über 100 Mal wiederverwendbar

Forscher der University of Massachussets http://massachusetts.edu haben ein wiederverwendbares Klebeband entwickelt, das schon mit kleiner Kontaktfläche ein Gewicht von 300 Kilogramm an einer Glaswand halten kann. Dabei haben sich die Wissenschaftler eines neuen Zugangs zum Gecko-Prinzip bedient, dass die Oberflächenstruktur der haftenden Reptilienfüße nachahmt und den Tieren das mühelose Erklettern vertikaler Flächen erlaubt.

Gecko-Klebeband hält 300 Kilogramm – Erfindung aus den USA über 100 Mal wiederverwendbar weiterlesen

D-Shape: Gebäude aus dem 3D-Drucker – Hausbau soll zukünftig in einer Woche möglich sein

Gebäude der Zukunft könnten aus dem 3D-Drucker kommen. Daran arbeitet das britische Unternehmen D-Shape http://d-shape.com , das bereits eine Skultpur auf Basis der eigenen Technoligie realisiert hat. Im Gegensatz zum üblichen Druckprozess, wie er etwa im Rapid Prototyping einsetzt wird, bestehen die schichtweise erstellten Bauteile nicht aus Plastik, sondern aus Sand, der mit Bindemittel gefestigt wird. „Der Weg zu gedruckten Gebäuden ist nur noch eine Frage des Geldes“, erklärt der D-Shape-Vorsitzende Enrico Dini im Gespräch mit pressetext.Radiolaria: Skulptur aus dem Drucker von D-Shape (Foto: D-Shape)

D-Shape: Gebäude aus dem 3D-Drucker – Hausbau soll zukünftig in einer Woche möglich sein weiterlesen

Bedol: Wecker läuft mit Wasser – Chronometer-Gadget hält mit einer Füllung sechs Monate durch

Das Unternehmen Bedol http://bedolwhatsnext.com hat einen Wecker kreiert, der komplett auf Stromzufuhr via Netzteil oder Batterie verzichtet. Auch auf Sonnenlicht ist die neue Modellreihe nicht angewiesen, stattdessen speisen sich die zeitmessenden Gadgets aus Wasser. Dabei soll eine Füllung ausreichen, um einen sechsmonatigen Betrieb zu gewährleisten.Wecker: Beolds "water-powered clock" vertraut auf H2O (Foto: Bedol)

Bedol: Wecker läuft mit Wasser – Chronometer-Gadget hält mit einer Füllung sechs Monate durch weiterlesen

Billiger Kalksandstein: Xella zahlt Schweigegeld – Mangelhaftes Baumaterial führt zu Schäden bei Tausenden Häusern Riss: Tausende Häuser mit Schäden wegen Kalksteinersatz (Foto:pixelio.de/Michel)

Von 1987 bis 1996 hat der Baustoffhersteller Haniel Bau-Industrie, der heute unter dem Namen Xella http://xella.com firmiert, schadhafte Kalksandsteine hergestellt, die in Tausenden Gebäuden an Rhein und Ruhr verbaut wurden. Betroffene Hausbesitzer klagen über Schäden und werden von Xella mit Stillschweigevereinbarungen unter Druck gesetzt, wie das Onlineportal Der Westen berichtet.Aussender: pressetext.redaktion, Ansprechpartner: Dieter N. Unrath E-Mail: unrath@pressetext.com Tel.: +43-1-81140-314 Website: www.pressetext.com  Riss: Tausende Häuser mit Schäden wegen Kalksteinersatz (Foto:pixelio.de/Michel) Billiger Kalksandstein: Xella zahlt Schweigegeld – Mangelhaftes Baumaterial führt zu Schäden bei Tausenden Häusern Riss: Tausende Häuser mit Schäden wegen Kalksteinersatz (Foto:pixelio.de/Michel) weiterlesen