Sunrise Jugendreisen startet erfolgreich in zweite Saison

Nach dem furiosen Markteintritt 2010 startet Sunrise Jugendreisen erfolgreich ins neue Reisejahr 2011. In der zweiten Reisesaison kann das Unternehmen bereits zum Auslaufen des ersten Frühbucherrabattes Mitte Januar ein gigantisches Buchungsplus aufweisen. Das Wachstum ist bezeichnend für die zunehmende Marktstärke des Reiseanbieters. Christian Riechmann, Marketingmanager des jungen Veranstalters begründet dies mit der Zufriedenheit von Eltern und Gästen. Dies hat Sunrise in einer aufwendigen Kundenstudie belegt. „96% unserer Gäste wollen uns als Top Reiseanbieter weiterempfehlen. Eine Marke, die uns stolz macht und zudem enormer Ansporn ist“ kommentiert Riechmann die Studie.

 

Sunrise Jugendreisen startet erfolgreich in zweite Saison weiterlesen

Im November 2010 mehr Unfälle und Verunglückte, aber weniger Getötete im Straßenverkehr

Im November 2010 starben auf deutschen Straßen 351 Menschen. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 11 Personen oder 3% weniger als im November 2009. Die Zahl der Verletzten ist wie auch im Oktober 2010 gestiegen. Im November 2010 nahm sie gegenüber dem Vorjahresmonat um 1,2% auf 32 600 zu.

Im November 2010 mehr Unfälle und Verunglückte, aber weniger Getötete im Straßenverkehr weiterlesen

Keine Winterpause beim Zeckenschutz Zecken scheren sich nicht um Jahreszeiten. „Wohlige“ sieben Grad Celsius Plus reichen aus, um die Lebensgeister dieser blutsaugenden Spinnentiere zu wecken

Experten raten deshalb, schon sehr zeitig im Frühling mit dem Zeckenschutz bei Hund und Katze zu beginnen oder diesen sogar das ganze Jahr über durchzuführen. Denn Zecken können schwere Krankheiten nicht nur auf Hund und Katze, sondern auch auf den Tierhalter übertragen. Einmal Schmusen mit dem vierbeinigen Liebling – und schon besteht die Möglichkeit, dass die Zecke ihren Wirt wechselt und den Menschen sticht. Zecken abwehrende und abtötende Maßnahmen sind daher dringend erforderlich.

Bundesverband für Tiergesundheit e.V. Keine Winterpause beim Zeckenschutz Zecken scheren sich nicht um Jahreszeiten. „Wohlige“ sieben Grad Celsius Plus reichen aus, um die Lebensgeister dieser blutsaugenden Spinnentiere zu wecken weiterlesen

Wellness-Urlaub: Nicht ohne meinen Hund

Januar, Februar und März – oft Grau in Grau und ohne viele Höhepunkte. Was bietet sich da besser an als eine kleine Auszeit in einem Wellnesshotel? Auf hunde-urlaub.net ist es ab sofort auch für den Hundehalter ganz einfach, das passende Hotel für sich und seinen vierbeinigen Begleiter zu finden. Denn diese Wellnesshotels erlauben nicht nur Hunde, nein, sie haben sich ganz dem Thema Wellness mit Hund bzw. für Hunde verschrieben.

hunde-urlaub.net Wellness-Urlaub: Nicht ohne meinen Hund weiterlesen

Spiel- und Krabbelgruppe in Vorwerk sucht Nachwuchs

Die Spiel- und Krabbelgruppe des Nachbarschaftsbüros im Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld sucht Nachwuchs. Das Eltern-Kind-Cafe ist ein offenes Angebot für werdende Eltern und Eltern von 0- bis 3-Jährigen. Es wird gemeinsam gesungen, gespielt und für die Eltern gibt es Gelegenheit zum Austausch. Dieses Treffen ist immer freitags von 9 bis10.30 Uhr im Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld, Elmar-Limberg-Platz 4. Weitere Informationen gibt es beim Nachbarschaftsbüro unter der Telefonnummer 408-2308.

 

Hansestadt Luebeck

Veganer haben ein höheres Knochenbruchrisiko

Britische Wissenschaftler untersuchten, wie sich eine strikt vegane Ernährung auf die Wahrscheinlichkeit, einen Knochenbruch zu erleiden, auswirkt. Das Ergebnis: Veganer haben ein deutlich erhöhtes Frakturrisiko. Dies ist nicht verwunderlich, denn bei veganer Ernährung wird der Verzehr von Milch und Milchprodukten, der Hauptquelle für Calcium, abgelehnt. Eine ausreichend hohe Calciumzufuhr ist jedoch notwendig, um gesunde Knochen mit genügend Mineralstoffen, vor allem Kalksalzen, aufzubauen. Lag bei den Veganern allerdings der Calciumgehalt der Ernährung genauso hoch wie bei Personen, die auch Milchprodukte zu sich nahmen, reduzierte sich das Frakturrisiko.

Veganer haben ein höheres Knochenbruchrisiko weiterlesen

Wüstner: Soldaten fordern Wahrhaftigkeit von der Politik BundeswehrVerband zur Stimmung im Einsatz

Die Soldatinnen und Soldaten im Einsatz erwarten von der Politik vor allem Wahrhaftigkeit. Diese Bilanz zog der stellvertretende Bundesvorsitzende des Deutschen BundeswehrVerbandes, Major André Wüstner, bei seinem Truppenbesuch in Afghanistan. Das gelte gleichermaßen für den ISAF-Einsatz wie für die Bundeswehrreform.

Wüstner: Soldaten fordern Wahrhaftigkeit von der Politik BundeswehrVerband zur Stimmung im Einsatz weiterlesen

Umfrage von FORSA und AWD: Euro-Krise – Jeder zweite Deutsche sorgt sich um Währungsstabilität

Die anhaltende Euro-Krise sorgt bei den Bundesbürgerinnen und Bundesbürgern mit Blick auf das Jahr 2011 für die größte Beunruhigung. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Meinungsumfrage von FORSA im Auftrag des Finanzdienstleisters AWD. So geben 45 Prozent der Befragten an, dass die derzeitige Situation des Euros ihnen im Jahr 2011 die meisten Bedenken bereitet. Damit nimmt die Krise der Gemeinschaftswährung den Spitzenplatz bei den Sorgen der Deutschen ein. Erst dahinter folgen die Sorgen über einen erneuten Wirtschaftsabschwung in Deutschland (40 Prozent), Ängste über „persönliche finanzielle Verluste“ (33 Prozent) und Unsicherheit über „die persönliche Arbeitsplatzsituation“ (31 Prozent).

Umfrage von FORSA und AWD: Euro-Krise – Jeder zweite Deutsche sorgt sich um Währungsstabilität weiterlesen

Lübecks Schulen werden wieder schöner

Die Hansestadt Lübeck, die Initiative „Lübecker Handwerk hilft“ der Innung des Baugewerbes, die Arbeitsagentur Lübeck und die Possehl-Stiftung haben sich erneut zusammengetan, um Lübecker Schulen zu verschönern. Bei diesem Projekt handelt sich es um eine Arbeitsgelegenheit in Entgeltvariante, an der acht Langzeitarbeitslose sechs Monate lang teilnehmen. Ziel dieser Maßnahme ist es, Langzeitarbeitslose in eine dauerhafte Anstellung zu vermitteln. Lübecks Schulen werden wieder schöner weiterlesen