Funktionelles Faszientraining in Scharbeutz und endlich auch in Haffkrug

Scharbeutz, 16.05.18 – Ab dem 07.06. bietet der Ostseesportverein, in Zusammenarbeit mit dem FASZIENierend-Team (Mirka Bertz und Torben Gösch), wieder ein regelmäßiges Training an. Geboten wird ein Mix aus funktionellen Trainingsmethoden, welche stets auch das Training der Faszien in den Fokus stellt…

Faszientraining bedeutet vor allem die Vereinbarung von funktionellem Ganzkörpertraining, kognitiven Trainingselementen, die persönliche Stärkung und nachhaltige Verbesserung des Immunsystems, Koordination, Wahrnehmung sowie der Reflexe.

Das Training ist ebenso für Schmerzpatienten, junge und ältere Menschen, aber auch für Leistungssportler sehr gut geeignet. Die Verletzungsanfälligkeit kann mit dem Faszientraining ebenso reduziert werden, wie z. B. auch die überschüssigen Pfunde.

Teilnehmer trainieren Elemente aus dem modernen Lehren des Functional-Trainings und aus den Bereichen der allseits bekannten Bewegungslehren, wie z. B. Taijiquan, Yoga, Pilates. Das Training ist abgerundet durch die Einflüsse eines zertifizierten Faszientrainings und den begleitenden Informationen zum Thema Faszien, Muskulatur, Athrose und artverwandte Erkrnakungen, Ernährung usw.

Nachfolgend die Termine und Angebote zum funktionellen Faszientraining im OSV…

Ab dem Donnerstag den 07.06.18, in Haffkrug, Waldweg 2 (neben der Feuerwehr) immer von 18:00 bis 19:00 Uhr (es sind noch 8 Plätze frei) und ab Dienstag den 26.06.18 im Sportlerheim des OSV im Fuchsberg 1a, Scharbeutz: 09:30 Uhr – 09:45 Uhr (7 Plätze frei) und von 11:00 Uhr – 11:45 Uhr (6 Plätze frei).

Die Veranstaltungen finden immer in 10er-Blöcken statt. Mitglieder des OSV zahlen 10 Euro jeweils für 10 Einheiten, alle anderen zahlen 30 Euro jeweils für 10 Einheiten. Anmeldungen bitte unter: 04503-795366, 01520-3661311, oder mail@coach-am-meer.de.

Aussender: Stephan Peters, Ostseesportverein
Redaktion: Torben Gösch

Das könnte Sie ebenfalls interessieren…

Wer, wie, was und warum? Universelle Faszien – Das Faszienierend-Interview auf Hallo-Holstein liefert die Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.