Familienpolitische Leistungen im Überblick…

Die Bundesregierung setzt ihre Familienpolitik auf hohem Niveau gezielt fort. Seit dem 1. Januar 2010 werden Familien durch Kindergeld und Kinderfreibeträge um jährlich 4,6 Mrd. Euro zusätzlich gestärkt.

Der Stärkung der Familie kommt in unserer Gesellschaft eine tragende Bedeutung zu. Deswegen hat die Bundesregierung in dieser Legislaturperiode weitere Maßnahmen zur Familienförderung auf den Weg gebracht, die die Leistungsfähigkeit der Familien auch zukünftig gewährleisten sollen. Familienpolitische Leistungen im Überblick… weiterlesen

Einer gewinnt immer: Länder rechnen im Jahr 2010 mit Einnahmen von 3,3 Milliarden Euro aus Glücksspiel…

Wiesbaden – 3,3 Milliarden Euro werden die Länder im Jahr 2010 voraussichtlich durch Glücksspiele einnehmen. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Hauptquellen sind die Lotteriesteuer mit 1,5 Milliarden Euro und die Gewinnablieferung des Zahlenlottos beziehungsweise Fußballtotos mit insgesamt 1,1 Milliarden Euro. Die Abgaben der Spielbanken und die Gewinnablieferung der Lotterien bringen zusätzlich jeweils 0,3 Milliarden Euro in die Kassen der Länder. Einer gewinnt immer: Länder rechnen im Jahr 2010 mit Einnahmen von 3,3 Milliarden Euro aus Glücksspiel… weiterlesen

Neuerscheinung: Gütesiegel auf Lebensmitteln

Die Lebensmittelvielfalt in den Supermärkten steigt stetig. Wir können mittlerweile zwischen 15.000–20.000 verschiedenen Lebensmitteln wählen. Die Ansprüche der Verbraucher steigen. Dazu zählt auch, dass sie auf den ersten Blick erkennen können, wie ein Lebensmittel produziert wurde.

Der Verbraucher soll trotz wachsender Vielfalt auf dem Lebensmittelmarkt nicht die Orientierung verlieren. So kommt es, dass wir immer häufiger Gütesiegel wie „Bio“, „QS – Ihr Prüfsystem für Lebensmittel“, die DLG-Medaillen oder sogar „Halal“ auf unseren Lebensmitteln finden. Sie sollen den Verbraucher auf den ersten Blick über die Art des Lebensmittels informieren und Sicherheit bei seiner Wahl geben. Vegetarier beispielsweise müssen durch das „V-Label“ nicht mühsam jede Zutatenliste durchgehen, um festzustellen, ob sie ein Lebensmittel essen können. Mit dem „V-Label“ dürfen nur Produkte gekennzeichnet werden, die keine Zutaten von getöteten Tieren enthalten und damit auch nicht hergestellt wurden (z. B. Gelatine zur Klärung). Neuerscheinung: Gütesiegel auf Lebensmitteln weiterlesen

„Schulaktion Gesunde Pause“ erfolgreich abgeschlossen – Positive Resonanz von Kindern, Eltern und Lehrern

20 000 Kinder an 200 Schulen erhielten in den vergangenen Wochen im Rahmen der landesweiten „Schulaktion Gesunde Pause“ gesunde Lebensmittel und wichtige Ernährungstipps. Die Resonanz der Kinder, Eltern und Pädagogen war erneut sehr positiv, berichtet Susanne Erb-Weber, Organisatorin der Gesundheitsinitiative an Grundschulen.

Die 5. „Schulaktion Gesunde Pause“ war im September von Friedlinde Gurr-Hirsch, Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz eröffnet worden. In den folgenden Wochen wurden an 200 Grundschulen im Land rund 20 000 Frühstücksboxen mit gesunden Lebensmitteln und Ernährungstipps verteilt. Ziel der Aktion, die von sieben Lebensmittelunternehmen unterstützt wurde, ist es, Kinder schon im Grundschulalter an eine bewusste Ernährung heranzuführen. „Schulaktion Gesunde Pause“ erfolgreich abgeschlossen – Positive Resonanz von Kindern, Eltern und Lehrern weiterlesen

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 19. bis 21. November Ruhige Zeit auf den Autobahnen Zahl der Baustellen nimmt langsam ab

Die Verkehrsdichte auf den deutschen Fernstraßen bleibt am kommenden Wochenende gering und auch die Zahl der Bauarbeiten nimmt langsam ab. In der Vorwoche zählte der ADAC noch 370 Baustellen auf den Autobahnen, jetzt sind es nur noch rund 300. Obwohl es dadurch immer wieder zu kurzen Verzögerungen kommen kann, hat nun die ruhige Zeit auf den Straßen begonnen. Auf folgenden Strecken sind besonders viele Baumaschinen im Einsatz: ADAC-Stauprognose für das Wochenende 19. bis 21. November Ruhige Zeit auf den Autobahnen Zahl der Baustellen nimmt langsam ab weiterlesen

Kompetente Hilfe nach dem Verkehrsunfall

Kompetente Hilfe nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall muss für den geschädigten Autofahrer gewährleistet sein. Dies gelte sowohl für den Reparaturbetrieb als auch für den unabhängigen Kfz-Sachverständigen und qualifizierten Rechtsanwalt, sagte ein Sprecher des Deutschen Kfz-Gewerbes am Samstag in Bonn. Anlässlich des 4. Forums „Schaden und Technik“ wies er darauf hin, dass viele Kfz-Betriebe gut beraten seien, wegen der oftmals vielschichtigen Sachlage nach einem Unfall den Kunden das Hinzuziehen eines verkehrsrechtlich tätigen Anwalts zu empfehlen. Außerdem erwarte jeder Autofahrer zu Recht, dass sein Fahrzeug nach einem Unfall kompetent instand gesetzt werde. Es müsse sowohl optisch als auch technisch einwandfrei sein und dürfe auf keinen Fall ein Sicherheitsrisiko im Straßenverkehr darstellen. Kompetente Hilfe nach dem Verkehrsunfall weiterlesen

Caritas lässt in mehr als 60 Städten „Eine Million Sterne“ leuchten Solidaritätsaktion für Menschen in Not

Aus Solidarität mit in Armut lebenden Menschen hat die Caritas in Deutschland eine Million Sterne leuchten lassen. Die von Caritas international, dem Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, initiierte Aktion fand bundesweit in 65 Städten und Gemeinden statt. Insgesamt beteiligten sich daran mehr als 85 Caritasverbände, Einrichtungen, Dienste, Pfarreien und Kindertagesstätten.obs/Caritas international Caritas lässt in mehr als 60 Städten „Eine Million Sterne“ leuchten Solidaritätsaktion für Menschen in Not weiterlesen

Wirtschaft zufrieden mit der Leistung von Migranten Unternehmen beklagen Versäumnisse bei Integration

Die deutsche Wirtschaft bemängelt Versäumnisse bei der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund. Das ergab eine repräsentative Unternehmensbefragung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) und der WirtschaftsWoche. Befragt wurden 746 Unternehmen der Industrie und industrienaher Dienstleistungen. Zwei Drittel der Unternehmen sind der Ansicht, die Politik habe eine bessere Integration von Migranten bisher versäumt. Wirtschaft zufrieden mit der Leistung von Migranten Unternehmen beklagen Versäumnisse bei Integration weiterlesen

90 Millionen Euro für neue Botschaftsgebäude – Ramsauer setzt Spatenstich für die Deutsche Botschaft in Kabul, Afghanistan

Bundesbauminister Peter Ramsauer setzt heute in Kabul den symbolischen ersten Spatenstich für die neuen Gebäude der Deutschen Botschaft in Afghanistan.

Ramsauer: “Mit den neuen Gebäuden stellen wir höchste Sicherheit für die Mitarbeiter an diesem gefährlichen Dienstort sicher.“ 90 Millionen Euro für neue Botschaftsgebäude – Ramsauer setzt Spatenstich für die Deutsche Botschaft in Kabul, Afghanistan weiterlesen

Sachverständigenrat übergab Jahresgutachten 2010/2011…

Am 10. November 2010 hat der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sein Jahresgutachten 2010/2011 im Bundeskanzleramt an die Bundesregierung übergeben.

In seinem Gutachten sieht der Sachverständigenrat gute Chancen für einen stabilen konjunkturellen Aufschwung in Deutschland und für ein Anknüpfen an die positive Entwicklung vor der Wirtschafts- und Finanzmarktkrise. Gutachter übergibt positive Informationen Sachverständigenrat übergab Jahresgutachten 2010/2011… weiterlesen