Kabinett beschließt Themen für Digitalisierungspreis „Best of Digital.SH“ 2020

  • Digitalisierungsminister Jan Philipp Albrecht: „Wir suchen innovative Querdenker“

KIEL, 03.12.19 – Auch im nächsten Jahr möchte die Landesregierung digitale Innovationen aus Schleswig-Holstein fördern. Das Digitalisierungskabinett hat dazu heute (3. Dezember) die Preiskategorien für den Digitalisierungspreis „Best of Digital.SH“ 2020 beschlossen…

Digitalisierungsminister Jan Philipp Albrecht gibt damit den Startschuss für das Rennen der Bewerberinnen und Bewerber, die sich 2020 in den Kategorien „Digitales Lernen“ und

„Digitalisierung im sozialen Bereich“ messen werden. „Wir suchen innovative Querdenker im Bereich Bildung und Soziales. Der Digitalisierungspreis zeigt jedes Jahr, wie viel erfinderisches Potential in Schleswig-Holstein steckt. Auch nächstes Jahr rechne ich mit starken Bewerbungen und freue mich, dass die Landesregierung mit ‚Digitales Lernen‘ und ‚Digitalisierung im sozialen Bereich‘ Musterbeispiele für die Digitalisierung im Alltag als Preiskategorien zugestimmt hat“, sagte Minister Jan Philipp Albrecht.

Der Preis wurde bereits zwei Mal verliehen und ist mit insgesamt 75.000 Euro dotiert. Bewerberinnen und Bewerber können ihre Projekte ab dem 02. März 2020 beim Land einreichen. Mit dem Preis werden innovative Projekte ausgezeichnet. Die Gewinner des ersten Platzes in der jeweiligen Preiskategorie können sich über ein Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro freuen. Der zweite Platz ist mit 10.000 Euro ausgezeichnet, der dritte Platz mit 5.000 Euro. Neben den beiden Kategorien wird es dieses Jahr auch einen Sonderpreis geben, der mit 5.000 Euro dotiert und als Wildcard für alle Projekte, die sich der Digitalisierung widmen, ausgeschrieben ist. Die Preisvergabe wird auch 2020 in das Zeitfenster der Digitalen Woche Kiel (11-18. September 2020) fallen.

Aussender: Patrick Tiede, Julia Marre und Joschka Touré. Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (SH)
Redaktion: Torben Gösch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.