In einer Woche startet das Midsummer Bulli Festival auf Fehmarn…

Fehmarn, 13.06.19 – Die Flächen sind schon markiert, die Polizei und das Ordnungsamt informiert und so langsam bereitet sich Fehmarn auf den Ansturm vor, der in genau einer Woche auf die kleine Ostseeinsel zurollt…

Insbesondere auf den legendären Insel-Konvoi, der am Samstag, den 22.6. um 12.30 Uhr am Südstrand startet. Darauf freut sich sogar die Polizei vor Ort – wenn nicht wieder auf den Bussen sitzend, an den Türen hängend und allzu fröhlich feiernd gefahren wird…

Besonderen Grund zur Freude haben Bulli-Fahrer und Besucher dann auch am Sonntag, wenn um 10.45 Uhr Extremsportler und Unternehmer Joey Kelly mit einem großen morning wake-up für die richtige Energie sorgt und später dann um 11.00 Uhr noch Zeit für Autogramme und einen kleinen Schrauber-Schnack eingeplant ist. Das Festival wird für den Abenteurer auch die letzte Möglichkeit sein, vor seiner großen China-Reise noch Anregungen im Umgang mit seinem T1 von 1967 zu bekommen: „Ich setze darauf, nochmal Inspiration und vielleicht sogar wichtige Tipps von den Bulli-Fans beim Festival zu bekommen, bevor wir dann definitiv ganz auf uns alleine gestellt sind.“

Dazu feiert das neue Smaland Premiere mit einem größtenteils kostenfreien Angebot für Kinder: Stockbrot, Batik, Makrameé und zahlreiche Mitmach-Aktionen bieten jeden Tag viel Abwechslung. Für die Besucher ist das Programm auf den Bühnen mit richtig guter Live-Musik, Prämierungen, Lesungen und vielem mehr auch in diesem Jahr kostenfrei.

Die komplette Übersicht sowie eine ausführliche Pressemitteilung finden Sie im Anhang – bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich.

Aussender: Ann-Katrin Schröder, Tonix Pictures GmbH
Redaktion: Torben Gösch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.