Finanzminister Rainer Wiegard will angemessene Beteiligung der Länder an der Kernbrennstoffsteuer…

KIEL. „Wir wollen eine angemessene Beteiligung der Länder an den Einnahmen des Bundes aus der Kernbrennstoffsteuer“, erklärte Finanzminister Rainer Wiegard nach der heutigen Sitzung des Finanzausschusses des Bundesrates. Der hat auf Antrag Schleswig-Holsteins dem Bundesrat einstimmig empfohlen, hierzu den Vermittlungsausschuss anzurufen. „Darüber hinaus muss es für entstehende Steuermindereinnahmen von Ländern und Kommunen eine Kompensation geben“, so Wiegard weiter. Finanzminister Rainer Wiegard will angemessene Beteiligung der Länder an der Kernbrennstoffsteuer… weiterlesen

Stellvertretender Ministerpräsident Dr. Garg: Enge Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft zahlt sich für Schleswig-Holstein aus…

LÜBECK. Auf die große Bedeutung der engen Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft hat der stellvertretende Ministerpräsident Dr. Heiner Garg heute (11. November) in Lübeck hingewiesen. „Die Hochschulen als Orte der Wissenserzeugung und Wissensvermittlung sind das starke Rückgrat des Forschungssystems. Daneben tragen die außeruniversitären Forschungseinrichtungen mit ihrer Exzellenz ganz wesentlich dazu bei, den Standort Schleswig-Holstein international bekannt zu machen“, sagte der Minister bei einem Empfang zur Tagung des Wissenschaftsrates in Lübeck. Stellvertretender Ministerpräsident Dr. Garg: Enge Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft zahlt sich für Schleswig-Holstein aus… weiterlesen

Bundesweite Großrazzia des Luftfahrt-Bundesamtes bei Luftfrachtunternehmen…

Ramsauer: Glieder der Lieferkette sicherer machen:

Nach den vereitelten Anschlägen mit Luftfrachtbomben hat das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) eine bundesweite Großrazzia bei Luftfrachtunternehmen durchgeführt. Mitarbeiter kontrollierten in den vergangenen Tagen unangekündigt zahlreiche sogenannte „Reglementierte Beauftragte“, alleine am gestrigen Mittwoch 20 Unternehmen. Die reglementierten Beauftragen spielen eine zentrale Rolle bei der Gewährleistung der „sicheren Lieferkette“ für Luftfracht. Bundesweite Großrazzia des Luftfahrt-Bundesamtes bei Luftfrachtunternehmen… weiterlesen

Bildungsminister Dr. Klug: „Projekt Regio-Net stärkt Zusammenarbeit über Grenzen hinweg“

LÜBECK. „Die feste Querung über den Fehmarnbelt ist – ob Brücke oder Tunnel-Lösung – auf dem Weg von einer Vision zur Wirklichkeit.“ Das sagte heute (11. November) Bildungsminister Dr. Ekkehard Klug auf dem Bildungskongress „Grenzenlose Zusammenarbeit für Ausbildung und Arbeitsplätze: Zukunft gestalten in der Fehmarnbeltregion“ in Lübeck. Bildungsminister Dr. Klug: „Projekt Regio-Net stärkt Zusammenarbeit über Grenzen hinweg“ weiterlesen

Heikendorf: Hinweise auf Brandstiftung im ehemaligen Gasthof in Heikendorf – Versicherung setzt hohe Belohnung aus…

In der Nacht vom 14.07.2010 auf den 15.07.2010 ist es kurz vor 02.00 Uhr morgens zu einem Schadensfeuer im Neuheikendorfer Weg in Heikendorf gekommen. Dabei ist ein leer stehender, ehemaliger Gasthof, durch den Brand weitestgehend zerstört worden. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Plön in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Kiel haben eindeutige Hinweise darauf ergeben, dass es sich um eine vorsätzliche Brandstiftung gehandelt hat. Heikendorf: Hinweise auf Brandstiftung im ehemaligen Gasthof in Heikendorf – Versicherung setzt hohe Belohnung aus… weiterlesen

Preetz: Feuer im Heizungsraum – Kino evakuiert!

Mittwochabend ist es im Heizungsraum eines Preetzer Kinos zu einem Brand gekommen. 30 Personen mussten vorsorglich evakuiert werden, verletzt wurde Niemand.

Gegen 18.45 Uhr brach im Heizungsraum des Kinos in der Kirchenstraße Feuer aus. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet eine „Hackschnitzel-Heizanlage“ aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Preetz: Feuer im Heizungsraum – Kino evakuiert! weiterlesen

Trend zur Höherqualifizierung in der Ausbildung hält an…

WIESBADEN – Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, setzte sich im Jahr 2009 der Trend der letzten Jahre zu höherqualifizierenden Ausbildungsformen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen fort: Während die Neuzugänge in die Berufsausbildung oder in Qualifizierungsprogramme im Übergangsbereich seit dem Jahr 2005 tendenziell abnahmen, erhöhten sich die Zugangszahlen in Bildungsgänge, die zur Hochschulreife führen, und die Zahl der Studienanfänger. Trend zur Höherqualifizierung in der Ausbildung hält an… weiterlesen

Mehr als 2 300 Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen im Jahr 2009…

WIESBADEN – Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, gab es im Jahr 2009 in Deutschland 2 313 Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen. Dies waren 5% mehr als im Vorjahr (+ 110 Unfälle). Dabei wurden insgesamt 7,1 Millionen Liter wassergefährdende Stoffe freigesetzt – dies entspricht dem Inhalt von circa 280 Tanklastzügen. Gegenüber dem Jahr 2008 ist das ein Rückgang um 18,5 Millionen Tonnen. Damals gab es einen einzelnen großen Unfall, bei dem allein etwa 19 Millionen Liter Kalilauge freigesetzt worden waren. Mehr als 2 300 Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen im Jahr 2009… weiterlesen