„Volle Kraft voraus! – Ein Zukunftstag für Integration in Ostholstein“

Eutin, 04.03.19 – Am Sonnabend (16. März) findet im Kreishaus Eutin von 10:00 bis 15:30 Uhr ein Zukunftstag für Integration in Ostholstein statt…

Unter dem Motto „Volle Kraft voraus!“ laden Kreis Ostholstein, Lebenshilfe Ostholstein, Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Ostholstein und Kirchenkreis Ostholstein dazu ein, sich über die Integration in Ostholstein und deren Gestaltungsmöglichkeiten für die Zukunft zu informieren.

Landrat Reinhard Sager begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an diesem Tag im Kreishaus. Innenminister Hans-Joachim Grote erläutert die Vision der Landesregierung für ein gelingendes Zusammenleben vor Ort. Erfolgsprojekte der gelebten Integration zeigen, wie es funktionieren kann. Bei einer Podiumsdiskussion diskutieren Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Praxis Möglichkeiten einer erfolgreichen Integration.

An moderierten Thementischen laden Expertinnen und Experten zum Gespräch ein und erarbeiten gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, wie Integration praktisch umgesetzt und lebendig werden kann. Die Thementische bieten Platz für Aspekte wie z.B. Arbeit, Gesundheit, Sport und Wohnen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle ehrenamtlich Engagierten und Interessierten in Ostholstein. Die Anmeldung ist bei der Beratungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe des Kreises Ostholstein telefonisch unter 04521 788-411 oder per E-Mail an ehrenamt-migration@kreis-oh.de möglich.

Aussender: Carina Leonhardt, Kreis Ostholstein
Redaktion: Torben Gösch