Ostholsteins Footballer bekommen starken Zuwachs – Njagric wird Wikinger

Njagric wird Wikinger

Scharbeutz, 11.01.18 – Die Ostholstein Vikings haben den ersten internationalen Spieler für die Saison 2018 unter Vertrag genommen. Der ehemalige serbische Nationalspieler Mirko Njagric wird die Offense Line der Wikinger verstärken und hat sich nach ausführlichen Gesprächen dazu entschlossen, Teil der Vikings-Familie zu werden…

Der Serbe spielt seit 2003 American Football, war serbischer Meister, verfügt über langjährige internationale Erfahrungen auch als Trainer und spielte unter anderem in Polen, Portugal, Tschechien und Griechenland.

„Wir freuen uns auf Mirko. Mit seiner Erfahrung wird er uns sicher gut tun und unser Team noch besser machen.“, freut sich Headcoach Felix Schümann über den Neuzugang.

Mit weiteren Spielern werden Gespräche geführt. „Wir wollen dieses Jahr mit einem noch stärkeren und breiteren Kader antreten und suchen deshalb auch weiter Spieler aus der Region. Egal, ob Anfänger oder bereits erfahrener Spieler, wir haben einen exzellenten Trainerstab und freuen uns auf jeden Spieler, der mit uns weiter wachsen will.“, beschreibt Team-Manager Dr. Jan Andresen die Ziele für 2018.

Die Vikings trainieren zur Zeit am Dienstag um 19:30 Uhr am Fuchsberg in Scharbeutz und am Donnerstag ab 19:15 in der Halle in Gleschendorf.

Aussender: Dr. Jan Andresen, Ostholstein Vikings
Redaktion: Torben Gösch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.