Helfen Sie uns helfen… Hörbuch „Die etwas andere Weihnachtsgeschichte“

Dieses Jahr hat sich der Verein „Hand in Hand for Children e.V.“ etwas ganz besonderes ausgedacht. Gemeinsam mit deutschen Promis wird ein neues Hörbuch vorgestellt, dessen gesamter Erlös den „Hand in Hand for Children“-Hilfsprojekten zu Gute kommt.Schauspielerin Alexandra Kamp, Promifriseur Udo Walz, Schauspieler Thomas Fritsch, Birgit Schrowange, der Comedian Tobias Mann oder die Musiker Dan Davis, Gentleman, Patrick Nuo und die Höhner haben die ursprüngliche Weihnachtsgeschichte neu, modern und zeitgemäß vertont. Entstanden ist ein emotionales, lustiges und weihnachtliches Familienerlebnis. Das Cover wurde von Otto Walkes gezeichnet. Die CD ist ab 12.11.2010 im Handel oder unter www.charity.de oder www.geophon.com erhältlich.

Hand in Hand for Children e.V.

Alte Väter gefährden die Gesundheit ihrer Kinder

Das Todesrisiko von Kindern verdreifacht sich, wenn der Vater bei der Geburt älter als 45 Jahre ist. Ursache ist die nachlassende Spermienqualität.

Der Schauspieler Anthony Quinn bekam mit 81 Jahren Nachwuchs, der Medienunternehmer Rupert Murdoch mit 72 Jahren und erst vor kurzem der Hobbythek-Erfinder Jean Pütz mit 74 Jahren. Alte Väter gefährden die Gesundheit ihrer Kinder weiterlesen

Kabelanbindung für Offshore-Windkraft: Kompromiss im Wattenmeer gefunden…

KIEL. Der Weg für die Kabelanbindung der künftigen Offshore-Windparks durch das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer ans Festland ist frei: Am 7. September hat die TenneT Offshore GmbH im Wege der Befreiung die naturschutzrechtliche Genehmigung zur Netzanbindung aller vor der Westküste Schleswig-Holsteins geplanten und vom Bund genehmigten Windparks durch das Wattenmeer und damit durch den Wattenmeer-Nationalpark erhalten. Kabelanbindung für Offshore-Windkraft: Kompromiss im Wattenmeer gefunden… weiterlesen

Verbraucherpreise Oktober 2010: + 1,3% gegenüber Oktober 2009 – Teuerungsrate bleibt stabil…

WIESBADEN – Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, lag der Verbraucherpreisindex für Deutschland im Oktober 2010 um 1,3% höher als im Oktober 2009. Im September 2010 hatte die Inflationsrate gemessen am Verbraucherpreisindex ebenfalls bei + 1,3% gelegen. Der für die Geldpolitik wichtige Schwellenwert von zwei Prozent wird im Oktober 2010 damit weiterhin unterschritten. Verbraucherpreise Oktober 2010: + 1,3% gegenüber Oktober 2009 – Teuerungsrate bleibt stabil… weiterlesen

„Rahmenplan Kieler Förde“ Vorbild für Stadt-Umland Zusammenarbeit KlausSchlie fordert Geist von Kooperation und Aufbruch überall im Land

KIEL. Die zwölf Kommunen* rund um die Kieler Förde wollen die weitere Entwicklung dieser Region gemeinsam gestalten. In einem „Rahmenplan Kieler Förde“ sollen bis zum Sommer 2012 die maritimen Möglichkeiten, die sich aus der besonderen Lage am Wasser ergeben, genauer analysiert werden. Das Ziel dieses Stadt-Umland-Konzepts ist es, die Hafenwirtschaft, die Fährschifffahrt, das maritime Gewerbe, den Segel- und Wassersport, den Tourismus, die Fördeschifffahrt, die Naherholung sowie die bauliche und wirtschaftliche Entwicklung entlang des Fördeufers für die Kommunen, die Wirtschaft und die Bürger besser zu erschließen und zu nutzen. „Rahmenplan Kieler Förde“ Vorbild für Stadt-Umland Zusammenarbeit KlausSchlie fordert Geist von Kooperation und Aufbruch überall im Land weiterlesen

„Rückkehr der Legenden“ – Klinsmann, Matthäus & co. tun es noch einmal…

Am 20. November wird in der Leipziger WM-Arena ein ganz besonderes Fußball-Turnier ausgetragen werden. Die Weltmeister von 1990 werden ein weiteres Mal gegen eine Auswahl von ehemaligen DDR-Spielern antreten und so den 20. Jahrestag der Ost-West-Einheit feiern. Dies wird ab 20:30 live im MDR übertragen.Weltmeister 1990 / www.sportschau.de

„Rückkehr der Legenden“ – Klinsmann, Matthäus & co. tun es noch einmal… weiterlesen

Die Europäer proben den Aufstand

Europa probt den Aufstand. Griechenland, Frankreich, Spanien usw. und nicht zuletzt die Bundesrepublik Deutschland sind von schleichend immer intensiver werdenden Demonstrationen betroffen, die nicht von Extremen, sondern dem normalen Volke ausgehen. Der Bürger geht auf die Straße. Die Regierungen der betroffenen Nationen sind dabei auf Kosten ihrer Staatsbürger und besonders des einfachen Volkes ihre horrenden finanziellen Probleme zu lösen, was so, wie es sich andeutet, nicht gut gehen kann. Die Europäer proben den Aufstand weiterlesen