Wüstner: Soldaten fordern Wahrhaftigkeit von der Politik BundeswehrVerband zur Stimmung im Einsatz

Die Soldatinnen und Soldaten im Einsatz erwarten von der Politik vor allem Wahrhaftigkeit. Diese Bilanz zog der stellvertretende Bundesvorsitzende des Deutschen BundeswehrVerbandes, Major André Wüstner, bei seinem Truppenbesuch in Afghanistan. Das gelte gleichermaßen für den ISAF-Einsatz wie für die Bundeswehrreform.

Wüstner: Soldaten fordern Wahrhaftigkeit von der Politik BundeswehrVerband zur Stimmung im Einsatz weiterlesen

Umfrage von FORSA und AWD: Euro-Krise – Jeder zweite Deutsche sorgt sich um Währungsstabilität

Die anhaltende Euro-Krise sorgt bei den Bundesbürgerinnen und Bundesbürgern mit Blick auf das Jahr 2011 für die größte Beunruhigung. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Meinungsumfrage von FORSA im Auftrag des Finanzdienstleisters AWD. So geben 45 Prozent der Befragten an, dass die derzeitige Situation des Euros ihnen im Jahr 2011 die meisten Bedenken bereitet. Damit nimmt die Krise der Gemeinschaftswährung den Spitzenplatz bei den Sorgen der Deutschen ein. Erst dahinter folgen die Sorgen über einen erneuten Wirtschaftsabschwung in Deutschland (40 Prozent), Ängste über „persönliche finanzielle Verluste“ (33 Prozent) und Unsicherheit über „die persönliche Arbeitsplatzsituation“ (31 Prozent).

Umfrage von FORSA und AWD: Euro-Krise – Jeder zweite Deutsche sorgt sich um Währungsstabilität weiterlesen

Lübecks Schulen werden wieder schöner

Die Hansestadt Lübeck, die Initiative „Lübecker Handwerk hilft“ der Innung des Baugewerbes, die Arbeitsagentur Lübeck und die Possehl-Stiftung haben sich erneut zusammengetan, um Lübecker Schulen zu verschönern. Bei diesem Projekt handelt sich es um eine Arbeitsgelegenheit in Entgeltvariante, an der acht Langzeitarbeitslose sechs Monate lang teilnehmen. Ziel dieser Maßnahme ist es, Langzeitarbeitslose in eine dauerhafte Anstellung zu vermitteln. Lübecks Schulen werden wieder schöner weiterlesen

Bundeskriminalamt und Polizei Dresden nehmen Skimming-Bande fest

Beamten des Bundeskriminalamtes (BKA) gelang es

am späten Sonntagabend (16.01.2011) in enger Zusammenarbeit mit der

Polizei in Dresden, eine bulgarische Skimming-Bande festzunehmen.

Beim sogenannten Skimming manipulieren die Täter einen Geldautomaten,

um rechtswidrig Kartendaten (Magnetstreifendaten) und Geheimzahlen

(PIN) zu erlangen.

Bundeskriminalamt und Polizei Dresden nehmen Skimming-Bande fest weiterlesen

Vorteile einer Reiserücktrittsversicherung – Komplette Absicherung gegen Stornogebühren

Ein wohlverdienter Urlaub in ferne Länder ist oft der Höhepunkt des Jahres. Umso ärgerlicher, wenn kurzfristig unerwartete Ereignisse dazwischen kommen und die Reise nicht angetreten werden kann. Nicht nur die Urlaubsfreude ist getrübt, meist werden zusätzlich zu den Reisekosten auch hohe Stornierungsgebühren fällig. Das Onlineportal geld.de informiert über die Details einer Reiserücktrittsversicherung.

Vorteile einer Reiserücktrittsversicherung – Komplette Absicherung gegen Stornogebühren weiterlesen

Wenn Schnarchen zur Gefahr wird…. Nächtliche Geräusche, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte

Sechs von zehn Deutschen schnarchen. Schnarchen stört nicht nur den Partner, sondern gefährdet auch die Gesundheit der betroffenen Personen. Schnarcher schlafen schlechter. Die Folge sind Abgeschlagenheit, Müdigkeit und Konzentrationsmängel. Ein Osnabrücker Zahnarzt hat jetzt mit einem Team von Fachleuten einen kleinen Zahnclip (NMS-Clip) entwickelt, den man problemlos nachts trägt, um so zuverlässig das Schnarchen zu verhindern.

Wenn Schnarchen zur Gefahr wird…. Nächtliche Geräusche, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte weiterlesen

Dioxin-Skandal beeinflusst Verbrauchergewohnheiten Forderung nach schärferen Kontrollen Studie: Lebensmittelbranche erleidet Imageverlust Krisenkommunikation von Bund und Ländern in der Kritik

Der aktuelle Lebensmittelskandal sorgt für einen spürbaren Imageverlust der Lebensmittelbranche. Die deutschen Verbraucher verlieren nicht nur das Vertrauen in die Zulieferer, sondern auch in die Landwirtschaft und den Lebensmitteleinzelhandel. Die Bürger fordern deshalb schärfere Kontrollen und wünschen eine bessere Krisenkommunikation. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage vom 13. Januar 2011, die tns emnid im Auftrag der Kommunikationsberatung Ketchum Pleon durchgeführt hat.

Dioxin-Skandal beeinflusst Verbrauchergewohnheiten Forderung nach schärferen Kontrollen Studie: Lebensmittelbranche erleidet Imageverlust Krisenkommunikation von Bund und Ländern in der Kritik weiterlesen