Land sperrt B 5 ab 8. November für Lkw-Durchgangsverkehr…

SCHLESWIG/KIEL. Nachdem der Landkreis Lüneburg am Montag im Streit um die Sperrung der B 5 mit einem Antrag auf einstweiligen Rechtsschutz gescheitert ist, wird das Land ab kommendem Montag (8. November) die Straße zwischen Lauenburg und Geesthacht für den überregionalen Lkw-Durchgangsverkehr über 12 Tonnen sperren. Das kündigte heute (2. November) Verkehrs-Staatssekretärin Dr. Tamara Zieschang an. Anlass für die Teilsperrung sei der durch die Autobahnmaut bedingte Ausweichverkehr. Das Problem war bei einer Verkehrsuntersuchung im Jahr 2009 deutlich geworden. Land sperrt B 5 ab 8. November für Lkw-Durchgangsverkehr… weiterlesen

Verwaltungsgerichtsverfahren sollen schlanker werden…

KIEL. Die Landesregierung hat heute (2. November) den Entwurf eines Gesetzes beschlossen, wonach künftig das Widerspruchsverfahren in den Verfahren nach anwaltlichem und notariellem Berufsrecht entfällt. Die Erfahrungen der Praxis haben gezeigt, dass die Durchführung dieser Widerspruchsverfahren entbehrlich ist, weil sie regelmäßig nicht zu einer Änderung der angegriffenen Entscheidungen geführt haben. Der Gesetzentwurf wurde von den beteiligten Verbänden und Kammern einhellig begrüßt. Verwaltungsgerichtsverfahren sollen schlanker werden… weiterlesen

Ministerpräsident Carstensen ehrt zwei Lebensretter: Schnelle Hilfe und mutiger Einsatz nach Messerstecherei retteten Busfahrerin vermutlich das Leben

KIEL. Für ihr vorbildliches und couragiertes Handeln sind Roman Wins aus Kiel und Thomas Lübke-Sommer aus Hamburg heute (2. November) von Ministerpräsident Peter Harry Carstensen mit der Erinnerungsplakette für Rettung aus Gefahr ausgezeichnet worden. Die beiden Männer hatten im Juli in Kiel durch ihr beherztes Eingreifen bei einer Messerstecherei einer Frau vermutlich das Leben gerettet.

„Für dieses selbstlose Handeln danken ich Ihnen beiden von Herzen. Wir ehren Sie heute für Ihren mutigen Einsatz, der keineswegs eine Selbstverständlichkeit ist. Sie haben sich für einen anderen Menschen in Gefahr eingesetzt“, sagte Carstensen zur Überreichung der Auszeichnungen im Haus B in Kiel.

Ministerpräsident Carstensen ehrt zwei Lebensretter: Schnelle Hilfe und mutiger Einsatz nach Messerstecherei retteten Busfahrerin vermutlich das Leben weiterlesen

Lübeck on Ice – Premiere für „Stadtwerke Lübeck Eiszauber“

Eisbahn auf dem Lübecker Markt vom 14. Januar bis 25. Februar 2011 geplant…

Lübeck. Lübeck soll wieder eine Eisbahn bekommen, die Lübecker Bürgerschaft wird Ende November endgültig darüber entscheiden. Die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH plant mit großzügiger Unterstützung der Stadtwerke Lübeck GmbH als Titelsponsor vom 14. Januar bis zum 25. Februar 2011 erstmalig eine große Eisbahn auf dem Markt am Rathaus zu veranstalten. Die 700 Quadratmeter große Eisfläche soll den Markt in ein stimmungsvolles Openair-Eisstadion verwandeln und vor der historischen Kulisse zum Eislaufen einladen.

Lübeck on Ice – Premiere für „Stadtwerke Lübeck Eiszauber“ weiterlesen

EU-Fördermittel für neue Messtechniken zum Schutz der Meere – Europa-Staatssekretär Maurus besucht Kieler Firma Contros…

KIEL. Schleswig-Holstein hat nach Auffassung von Europa-Staatssekretär Heinz Maurus gute Chancen, auch künftig von Förderungen der Europäischen Union zu profitieren. „Die Europäische Union setzt in ihrer Politik drei Schwerpunkte, die für Schleswig-Holstein große Chancen bieten: die Bewältigung des Klimawandels, die Entwicklung regenerativer Energiesysteme und die maritime Wirtschaft“, sagte Maurus heute (1. November) bei einem Besuch der Firma Contros in Kiel. EU-Fördermittel für neue Messtechniken zum Schutz der Meere – Europa-Staatssekretär Maurus besucht Kieler Firma Contros… weiterlesen

Gemeinsam gegen sexuellen Missbrauch – Fachtagung der Landesregierung und des Kinderschutzbundes

RENDSBURG. Über 450 Fachleute haben heute (1. November) an der Fachtagung gegen sexuellen Missbrauch in Rendsburg teilgenommen. Unter dem Titel „…und plötzlich ist es Thema! -Handlungsstrategien im Umgang mit sexuellem Missbrauch in Institutionen“ hatten Sozialministerium, Bildungsministerium und Justizministerium in Kooperation mit dem Kinderschutzbund Schleswig-Holstein dazu eingeladen. Gemeinsam gegen sexuellen Missbrauch – Fachtagung der Landesregierung und des Kinderschutzbundes weiterlesen

Sehr schwere Sturmflut an der Nordseeküste – Deutsche und dänische Behörden üben grenzüberschreitende Hilfe…

 

KIEL/ESBJERG. Dänische und deutsche Behörden üben die Koordination der gemeinsamen Hilfeleistung in der Grenzregion bei einer sehr schweren Sturmflut. Den Rahmen für die Stabsübung am 3. November 2010 geben Wetterbeobachtungen und hochgerechnete Pegelstände, die durch die Küstenschutzbehörden Kystdirektoratet (DK) und Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (DE) eingesteuert werden. Sehr schwere Sturmflut an der Nordseeküste – Deutsche und dänische Behörden üben grenzüberschreitende Hilfe… weiterlesen

400.000 Aale – Schulterschluss aus Aalschutzinitiative und Landesregierung ermöglicht große Aalbesatzaktion in über 50 Gewässern in Schleswig-Holstein…

ASCHEBERG. 400.000 Aale für mehr als 50 Gewässer in Schleswig-Holstein: Dieses ehrgeizige Ziel verfolgen die Initiative zur Förderung des Europäischen Aals (IFEA) und die Landesregierung gemeinsam. „Es ist ein wahrer Glücksfall, dass sich die IFEA und ihre Partner so stark zwischen Nord- und Ostsee engagieren.

400.000 Aale – Schulterschluss aus Aalschutzinitiative und Landesregierung ermöglicht große Aalbesatzaktion in über 50 Gewässern in Schleswig-Holstein… weiterlesen

„Bestmögliche Vernetzung erhöht Bildungschancen sehbehinderter Schülerinnen und Schüler“…

PLÖN. Wie kann Lernen trotz eingeschränkter Sehkraft funktionieren? Diese Frage beschäftigte die Teilnehmer des 11. Fielmann Kolloquiums. „Im Bereich der Förderung von Schülerinnen und Schüler mit Sehschädigung ist Schleswig-Holstein bundesweit beispielhaft. „Bestmögliche Vernetzung erhöht Bildungschancen sehbehinderter Schülerinnen und Schüler“… weiterlesen

Ausbau der Bundesfernstraßen in Schleswig-Holstein auf gutem Weg…

Verkehrsstaatssekretärin Dr. Tamara Zieschang besucht den LBV-SH.

KIEL / BAD BRAMSTEDT. Anlässlich eines Besuches der Niederlassung Itzehoe des Landesbetriebes Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV-SH) überzeugte sich Verkehrsstaatssekretärin Dr. Tamara Zieschang heute (29. Oktober) vom zügigen Fort-gang der Bauarbeiten des zweiten Bauabschnittes der Ortsumgehung Bad Bramstedt, die nach Fertigstellung zur neuen Bundesstraße 206 wird.

Ausbau der Bundesfernstraßen in Schleswig-Holstein auf gutem Weg… weiterlesen