Insiderhandel: FBI fährt schwere Geschütze auf – Über 100 Personen im Visier – Bundesbehörde mit mehr Macht

Das FBI plant seine Untersuchungen im Zusammenhang mit illegalen Insidergeschäften rund um den Ex-Hedgefondsmanager Raj Rajaratnam, der fast 75 Mio. Dollar durch Insiderwissen ergaunert hatte und im Oktober 2011 zu elf Jahren Gefängnis verurteilt wurde, auszuweiten. Seit 2009 hat die US-Bundespolizei 66 Personen angeklagt, bisher wurden 57 verurteilt. Die Behörden wollen nun einem Bericht des Wall Street Journals zufolge weiteren 120 Personen das Handwerk legen.Verhaftung: FBI hat Insider im Visier (Foto: pixelio.de/Paul-Georg Meister)

 

Insiderhandel: FBI fährt schwere Geschütze auf – Über 100 Personen im Visier – Bundesbehörde mit mehr Macht weiterlesen

Banker: Provisionsgier regiert über Kundenwohl – Mehrheit der deutschen Verbraucher informiert sich zunehmend selbst

Im Zuge einer Studie hat die Nürnberger PULS Marktforschung http://puls-navigation.de über 1.000 Bankkunden zum Thema Vertrauen gegenüber ihren Bankberatern befragt. Ergebnis: Die Mehrheit ist der Meinung, dass sie sich eigenständig informieren müssen. Zudem wurden alle betrachteten Anbieter von den Kunden als eher provisions- als kundenorientiert bewertet.Geld: Banken müssen kundenorientiert arbeiten (Foto: pixelio.de/ berlin-pics)

 

Banker: Provisionsgier regiert über Kundenwohl – Mehrheit der deutschen Verbraucher informiert sich zunehmend selbst weiterlesen

Chemieriese BASF steigert Umsatz und Ergebnis – Optimistischer Ausblick trotz globaler Unsicherheiten

Die BASF http://basf.com hat ihr Geschäftsergebnis für das Jahr 2011 präsentiert. Demnach hat der Chemieriese seinen Umsatz um 15 Prozent auf 73,5 Mrd. Euro gesteigert, das EBIT verbesserte sich um elf Prozent auf 8,6 Mrd. Euro. Die positiven Zahlen haben die meisten Analystenerwartungen übertroffen. „Ich bin nicht von den Zahlen überrascht, sondern vom positiven Ausblick“, meint Heiko Feber, Analyst beim Bankhaus Lampe http://bankhaus-lampe.de , im Gespräch mit pressetext.Zentrale: BASF punktet im Jahr 2011 (Foto: BASF)

Chemieriese BASF steigert Umsatz und Ergebnis – Optimistischer Ausblick trotz globaler Unsicherheiten weiterlesen

Führerschein: „Idiotentest“ gegen Geld bestanden – Staatsanwaltschaft Bochum ermittelt in 40 Betrugsfällen im Ruhrgebiet

Ein staatlich nicht anerkanntes Gutachteninstitut mit Sitz in Dortmund und Essen soll in rund 40 Fällen psychologische Gutachten und Laboruntersuchungen gegen Geld gefälscht haben. Wie die Westfälische Rundschau berichtet, wurden Drogen- und Alkoholkonsumenten, die ihren Führerschein abgeben mussten, auf diese Weise durch die Medizinisch Psychologische Untersuchung (MPU) durchgeschleust.Auto: Betrug ermöglicht Drogen am Steuer (Foto: pixelio.de/ MirJamie)

Führerschein: „Idiotentest“ gegen Geld bestanden – Staatsanwaltschaft Bochum ermittelt in 40 Betrugsfällen im Ruhrgebiet weiterlesen

Fiat mit düsterer Prognose – Italienischer Autokonzern erwartet schwache Nachfrage

Der italienische Autohersteller Fiat http://fiat.com sieht für den europäischen Automarkt schwarz und erwartet in den nächsten zwei Jahren eine schwache Nachfrage, wie die Corriere della Sera berichtet. Das Unternehmen setzt nun alle Hoffnungen auf den US-Markt, ansonsten drohen Werksschließungen am Heimatmarkt Italien. Fiat leidet vor allem unter der Staatsschuldenkrise, zudem sind die Produktionskapazitäten in der Branche zu groß. Bei Redaktionsschluss dieser Meldung notiert die Fiat-Aktie mit einem Minus von 0,33 Prozent bei 4,56 Euro.Auto: Fiat erwartet schwache Nachfrage (Foto: Fiat)

Fiat mit düsterer Prognose – Italienischer Autokonzern erwartet schwache Nachfrage weiterlesen

Facebook vor IPO: Bewertung über 100 Mrd. Dollar – Insider tragen zur Wertsteigerung bei – Experten warnen vor Megablase

Noch vor seinem offiziellen IPO wird Facebook wie ein öffentliches Unternehmen gehandelt. Insider und reiche Investoren nutzen den privaten Markt, um Aktien zu kaufen und wieder abzustoßen. Schätzungen gehen davon aus, dass die privaten Käufe allein in diesem Monat den Wert Facebooks auf über 100 Mrd. Dollar erhöht haben.Facebook: Frühinvestoren treiben Wert in die Höhe (Foto: flickr.com, Mari Smith)

 

Facebook vor IPO: Bewertung über 100 Mrd. Dollar – Insider tragen zur Wertsteigerung bei – Experten warnen vor Megablase weiterlesen

Autoindustrie: Goldesel für Rheinmetall – Trotz Rekordgewinnen vorerst kein Börsegang in Sicht

Der deutsche Automobilzulieferer und Rüstungskonzern Rheinmetall http://rheinmetall.de kann nach dem vorläufigen Ergebnis für das Jahr 2011 ein Umsatzplus von zwölf Prozent auf 4,454 Mrd. Euro verbuchen. Das Unternehmen verzeichnet in den beiden Unternehmensbereichen Automotive und Defence ein Wachstum. Trotz eines Rückgangs beim Gewinn in der Rüstungssparte spricht Rheinmetall heute, Mittwoch, vom „historisch besten Ergebnis“.Rheinmetall-Sitz: Autoteilegeschäft auf Höhenflug (Rheinmetall)

Autoindustrie: Goldesel für Rheinmetall – Trotz Rekordgewinnen vorerst kein Börsegang in Sicht weiterlesen

Paramount verklagt „Den Paten“ – Erben von Autor Puzo sollen keine Fortsetzung veröffentlichen

Die Hollywood-Filmproduktionsfirma Paramount http://www.paramount.com hat eine Klage gegen Anthony Puzo, den Sohn des verstorbenen Autors der Romanvorlagen zur „Der Pate“-Trilogie, eingereicht. Ziel des Studios ist es, die Veröffentlichung einer Roman-Fortsetzung, die noch dieses Jahr erscheinen soll, zu verhindern. Paramount sieht die Integrität und das Renommee seiner Filmreihe gefährdet.Corleone: Familie soll konserviert werden (Foto: Wikipedia, cc Michael Urso)

 

Paramount verklagt „Den Paten“ – Erben von Autor Puzo sollen keine Fortsetzung veröffentlichen weiterlesen

TUI verliert Großaktionär – Spanische Sparkasse CAM verkauft Anteil für 78 Mio. Euro

Die spanische Sparkasse Caja Madrid (CAM) http://bankia.es verkauft ihren 5,1-prozentigen Anteil am Reisekonzern TUI http://tui.com für rund 78 Mio. Euro an institutionelle Investoren. Das älteste Finanzinstitut Spaniens hat 12,85 Mio. Aktien für 6,05 Euro das Stück platziert. Der Aktienkurs verliert mehr als sechs Prozent. „Der Verkauf des TUI-Anteils ist keine Überraschung. Spanische Banken müssen sich rekapitalisieren und zusätzliche Rücklagen bilden, um Verluste aus der geplatzten Immobilienblase auszugleichen“, sagt Stefan Kick, Analyst bei Silvia Quandt Research http://silviaquandt.de , im Gespräch mit pressetext.Bus: Spanische Bank verkauft TUI-Aktienpaket (Foto: TUI)

TUI verliert Großaktionär – Spanische Sparkasse CAM verkauft Anteil für 78 Mio. Euro weiterlesen

Pirate Bay hebelt britisches Gerichtsurteil aus – Umstellung auf Magnet Links soll drohende Blockaden umgehen

Die Filesharing-Plattform „The Pirate Bay“ http://thepiratebay.se will sich gegen das zunehmend härter werdende internationale Durchgreifen der Content-Industrie zur Wehr setzen. Erst am Montag hatte ein britisches Gericht auf Drängen mehrerer Plattenlabels festgestellt, dass die berühmt-berüchtigte Torrent-Webseite Urheberrechtsverletzungen begeht und deshalb von den Internetprovidern gesperrt werden muss. Dies wollen die Pirate-Bay-Betreiber keinesfalls auf sich sitzen lassen und haben nun ihrerseits angekündigt, die drohenden Blockaden mit einer grundlegenden Überarbeitung des eigenen Downloadsystems aushebeln zu wollen.Wachsender Druck: Die "Piratenbucht" kämpft weiter (Foto: thepiratebay.se)

 

Pirate Bay hebelt britisches Gerichtsurteil aus – Umstellung auf Magnet Links soll drohende Blockaden umgehen weiterlesen