Deutsche Wirtschaft wächst trotz US-Handelszoff – Risiko konjunktureller Turbulenzen in nächsten drei Monaten moderat

Kranflasche: Deutsche Unternehmer ignorieren Trump (Foto: CFalk, pixelio.de)
Kranflasche: Deutsche Unternehmer ignorieren Trump (Foto: CFalk, pixelio.de)

Düsseldorf (pte/13.07.2018/12:30) Der Handelsstreit mit den USA hat nur bedingt negativen Einfluss auf das deutsche Wirtschaftswachstum. Zwar ist die Phase der Hochkonjunktur vorbei, aber das solide Wachstum setzt sich fort. Dementsprechend bleibt das Risiko konjunktureller Turbulenzen in den nächsten drei Monaten moderat und hat sich zuletzt kaum verändert. Das signalisiert der Konjunkturindikator des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung http://boeckler.de


Deutsche Wirtschaft wächst trotz US-Handelszoff – Risiko konjunktureller Turbulenzen in nächsten drei Monaten moderat weiterlesen

Greenpeace Energy: „Jetzt muss der EU-Gesetzgeber rechtliche Grundlagen für die Atomförderung anpassen“

Luxemburg, Hamburg, 12.07.18 – Das Gericht der Europäischen Union hat heute die Klage der Staaten Österreich und Luxemburg gegen britische Atomsubventionen zurückgewiesen. Damit gibt das Gericht der EU-Kommission Recht, die das umstrittene Beihilfepaket für das derzeit im Bau befindliche AKW Hinkley Point C in Großbritannien genehmigt hatte. Den Urteilsspruch kommentiert Sönke Tangermann, Vorstand bei Greenpeace Energy…

Greenpeace Energy: „Jetzt muss der EU-Gesetzgeber rechtliche Grundlagen für die Atomförderung anpassen“ weiterlesen

Manager-Gehälter steigen wieder stärker – Vorstände verdienen im Schnitt das 52-Fache ihrer Mitarbeiter

Geldscheine: Manager-Gehälter steigen (Foto: Andreas Hermsdorf, pixelio.de)
Geldscheine: Manager-Gehälter steigen (Foto: Andreas Hermsdorf, pixelio.de)

München/Düsseldorf (pte/12.07.2018/13:30) Die Gehälter der DAX-Vorstände sind 2017 um 4,5 Prozent gewachsen, stärker als in den drei Jahren zuvor. Die Boni folgen damit den noch deutlicheren Steigerungen der Unternehmensgewinne und der Kursentwicklung des DAX. Allerdings erhielten die Vorstände auch höhere Grundgehälter, die nicht an Leistungen gebunden sind. Dies zeigt die jährliche Studie der Technischen Universität München (TUM) http://tum.de und der Deutschen Schutzvereinigung Wertpapierbesitz (DSW) http://dsw-info.de

Manager-Gehälter steigen wieder stärker – Vorstände verdienen im Schnitt das 52-Fache ihrer Mitarbeiter weiterlesen

Monsun in Bangladesch: 100.000 Kinder in Lebensgefahr

Dhaka, 11.07.18 – Rohingya-Kindern in Bangladesch steht die nächste Katastrophe bevor, warnen die SOS-Kinderdörfer weltweit. Mehr als 100.000 Kinder befänden sich wegen des Monsuns in Lebensgefahr…

Monsun in Bangladesch: 100.000 Kinder in Lebensgefahr weiterlesen

NSU-Urteil darf kein Schlussstrich sein – Rolle von institutionellem Rassismus muss untersucht werden

BERLIN, 11.07.18 – Amnesty International begrüßt, dass mit dem Schuldspruch des Oberlandesgerichts München gegen Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte für zehn Morde, Beihilfe und weitere Verbrechen ein wichtiger Teil der juristischen Aufarbeitung abgeschlossen ist…

NSU-Urteil darf kein Schlussstrich sein – Rolle von institutionellem Rassismus muss untersucht werden weiterlesen

Meeresschutzgebiet mit Fischereiverbot statt Robbenabschuss: PETA protestiert gegen Robbenabschusspläne des Europaabgeordneten Kuhn

Brüssel / Stuttgart, 11.07.18 – Verquere Logik: Angesichts des Rückgangs der Heringsbestände in der westlichen Ostsee betrachten Fischer Robben als Konkurrenz…

Meeresschutzgebiet mit Fischereiverbot statt Robbenabschuss: PETA protestiert gegen Robbenabschusspläne des Europaabgeordneten Kuhn weiterlesen

Teens lieben Risiko nach Erhalt des Führerscheins – US-Forscher haben Daten über Software und Kamera im Auto gesammelt

Unfall: Teenager fahren zu Beginn risikoreich (Foto: pixelio.de/Erich Kasten)
Unfall: Teenager fahren zu Beginn risikoreich (Foto: pixelio.de/Erich Kasten)

Bethesda, 10.07.18 – Jugendliche US-Autofahrer sind in den ersten drei Monaten nach dem Erhalt des Führerscheins acht Mal wahrscheinlicher an Zusammenstößen oder Beinaheunfällen beteiligt als in den vorhergegangenen drei Monaten mit vorläufiger Fahrerlaubnis, wie das National Institute of Health http://nih.gov erhoben hat. So neigen Teenager auch vier Mal so wahrscheinlich zu risikoreichem Verhalten wie rascher Beschleunigung, plötzlichem Bremsen und abruptem Abbiegen. Teenager mit vorläufiger Fahrerlaubnis fahren deutlich sicherer…

Teens lieben Risiko nach Erhalt des Führerscheins – US-Forscher haben Daten über Software und Kamera im Auto gesammelt weiterlesen

Zur Vorstellung des Masterplans Migration: Masterplan zur Verhinderung von Integration

Osnabrück, 10.07.18 – Der vollmundig als Masterplan Integration titulierte Maßnahmenkatalog des Bundesinnenministeriums ist ein Dokument der Abschottung und dient vor allem dem Ziel, die Integration von Geflüchteten nachhaltig zu blockieren…

Zur Vorstellung des Masterplans Migration: Masterplan zur Verhinderung von Integration weiterlesen

Ankerzentren sind kein Ort für Kinder

Berlin, 10.07.18 – Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat an diesem Dienstag seinen Masterplan Migration vorgestellt. Dazu erklären Save the Children Deutschland und sieben weitere Hilfsorganisationen: „Anker-Zentren sind kein Ort für Kinder…

Ankerzentren sind kein Ort für Kinder weiterlesen

Ein Drittel der Eltern in Deutschland sieht Versorgungslücken bei Kinder- und Jugendärzten

Berlin, 10.07.18 – Nach Ansicht von rund einem Drittel der Eltern in Deutschland (34 Prozent) gibt es in der Nähe ihres Wohnortes keine ausreichende Versorgung mit Kinder- und Jugendärzten…

Ein Drittel der Eltern in Deutschland sieht Versorgungslücken bei Kinder- und Jugendärzten weiterlesen