32-jähriger Lübecker seit mehr als 10 Tagen vermisst

Vermisster Ajas A.
Foto: Polizei: freigegeben
Vermisster Ajas A. Foto: Polizei

Lübeck, 11.01.19 – Seit der Nacht des Jahreswechsels 2018/2019 wird Ajass A. aus Lübeck vermisst…

Die Polizei bittet um Hinweise. Der junge Mann ist seit der besagten Nacht spurlos verschwunden. Bei seiner in Lübeck lebenden Familie und bei seinem Arbeitgeber hat er sich bisher nicht gemeldet. Er gilt als sehr zuverlässig und verantwortungsbewusst. Der Vermisste ist ca. 180 cm groß und hat eine schlanke, sportliche Statur. Ein Lichtbild von Ajass A. ist der Pressemitteilung beigefügt. Das Kommissariat 11 der Kriminalpolizei Lübeck bittet um Hinweise unter 0451/131-0.

Aussender: Marc-Andre Schmitt, Polizeidirektion Lübeck
Redaktion: Torben Gösch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.