Topthemen Event & Kultur

Neueste Meldungen



Auf der Zielgeraden zum ‚Baltic Film Art Festival’ - Die Macher, die Filme, das Programm

Neustadt i. H., 28.09.17 - Das Baltic Film Art Festival, das vom 29.09. bis 01.10.2017 in Neustadt in Holstein stattfindet, befindet sich auf der Zielgeraden. Die Jury hat die eingereichten Filme gesichtet, die Nominierten stehen fest, und die Veranstaltungsplanung läuft auf Hochtouren...

Ein Wochenende lang wird das Festival eine Plattform für junge Filmschaffende und einen Anziehungspunkt für filminteressierte Besucher bieten. Zentrum der Veranstaltung ist das ‚Glücks Café’ in Neustadt. Innen und außen vor dem ‚Glücks’ finden Filmvorführungen statt und die Besucher können sich die vielfältigen Interpretationen anschauen, die sich mit einer der drei Festival-Kategorien Mensch zu Mensch, Wasser & Meer und Kunstfilm beschäftigen.

Der Veranstalter, die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht, und der Kurator des Festivals, Dietmar Baum, sind von der Resonanz der Filmemacher anlässlich der Festival-Premiere begeistert. 170 Filme wurden eingereicht und die künstlerische Vielfalt ist beeindruckend. „Das Spektrum der Kurzfilme reicht von Werken aus unserer Heimatstadt bis hin zu Filmen, die bereits international ausgezeichnet wurden. Beeindruckend ist die filmische Qualität und die künstlerische Kreativität, die die nominierten Filme eint“, berichtet Dietmar Baum.

Für die Besucher bietet das Filmfestival ein beeindruckendes Kinoprogramm.

Mehrere Filmrollen zeigen nominierte und ausgewählte Kurzfilme. Zum ‚Reinschnuppern‘ ist jederzeit Gelegenheit und besonders filminteressierte Gäste können an zwei Tagen kostenlos rund 30 Filme sehen. Wer sich einmal wie ein echter Filmstar auf dem roten Teppich fühlen möchte, der lässt sich vor der 3,60 m x 2,50 m großen Sponsoren-Leinwand fotografieren. Die Bühnenstars von morgen begeistern mit ihrer Musical-Performance ‚Have a seat‘ und wer sich schon immer einmal von einer professionellen Theater-Maske schminken lassen wollte, kann auch das auf dem Festival erleben. Freitag- und Samstagabend sind alle eingeladen, bei der Filmparty mit DJ gemeinsam zu feiern und zu tanzen. Ein kulinarisches Angebot von süß bis salzig bietet für jeden Hunger den richtigen Happen.

Viele interessante Menschen treffen sich vor der maritimen Kulisse des Neustädter Hafens, tauschen sich aus und erhalten neue Impulse aus der Welt der Stars und Sternchen. Beim ‚Meet & Greet‘ in der ‚Glücks Galerie‘ geben die anwesenden Filmregisseure einen Einblick in ihre Arbeit und so wird die Europastadt am Meer am letzten Septemberwochenende zum Anziehungspunkt nicht nur für die Filmschaffenden selbst, sondern auch für filminteressierte Besucher.

„Wir freuen uns sehr auf das Festival, das ohne das Engagement der Sponsoren nicht umzusetzen wäre. Neben den internationalen Sponsoren gibt es auch eine große Unterstützung aus verschiedenen Orten der Lübecker Bucht, was das Filmfestival zu einem ‚echten Lübecker Bucht-Event’ macht, bei dem wir gemeinsam Hand in Hand arbeiten. Timmendorfer Strand sorgt zum Beispiel für die LED-Wand für die Außenvorführungen, ein Scharbeutzer Unternehmen stellt die Unterkunft für alle Filmmacher, ein Neustädter Hotel beherbergt Jurymitglieder und Unternehmen aus Travemünde spendieren den Sektempfang“, berichtet André Rosinski, Vorstand der Tourismus-Agentur.

Dietmar Baum und die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht bedanken sich bei allen Sponsoren: Ferienresort Gronenberger Mühle, Hafenheimat, Stadtwerke Neustadt, Tabu Absinth, Wilken IT-Services GmbH, Hamptons, Strandkind, Minox, Hotel Holländersruh, Hensel, Lang Immobilien, Alfina GmbH, Glücks Café.

Programmübersicht Baltic Film Art Festival 29.09. – 01.10.2017

Veranstaltungsort:

Festivalgelände rund um das ‚Glücks Café’, Werftstr. 9, 23730 Neustadt in Holstein

...Freitag, 29.09.2017

19.00 bis 24.00 Uhr

Festival-Opening & Get Together im ‚Glücks’ mit DJ

...Samstag, 30.09.2017

ab 12.00 Uhr:

12.00 Uhr

Start des ersten Baltic Film Art Festivals mit einem Eröffnungsfilm

12.00 - 14.00 Uhr

Kurzfilmvorführungen der nominierten und weiterer ausgewählter Kurzfilme auf dem Outdoor-Festival-Gelände (ohne Altersbeschränkung) und im Studio des ‚Glücks’ (Altersbeschränkung ab 16 Jahre)

14.00 – 14.30 Uhr

Musical-Performance ‚Have a seat‘ - ein Programm aus verschiedensten Nummern; gesungen, gespielt und gesteppt, solistisch, im Duett oder im Ensemble im ‚Glücks Café’

14.30 – 16.30 Uhr

Kurzfilmvorführungen der nominierten und weiterer ausgewählter Kurzfilme auf dem Outdoor-Festival-Gelände (ohne Altersbeschränkung) und im Studio des ‚Glücks’ (Altersbeschränkung ab 16 Jahre)

14.30 – 16.30 Uhr

Meet & Greet mit den Regisseuren in der ‚Glücks Galerie’ zu Besuch ‚in der Maske’ - professionelles Bühnenschminken für Gäste Foto-Spot an der Sponsorenwand für Besucher

16.30 – 17.00 Uhr

Musical-Performance ‚Have a seat‘ - ein Programm aus verschiedensten Nummern; gesungen, gespielt und gesteppt, solistisch, im Duett oder im Ensemble im ‚Glücks Café’

17.00 – 19.00 Uhr

Kurzfilmvorführungen der nominierten und weiterer ausgewählter Kurzfilme auf dem Outdoor-Festival-Gelände (ohne Altersbeschränkung) und im Studio des ‚Glücks’ (Altersbeschränkung ab 16 Jahre)

19.00 Uhr

Preisverleihung im ‚Glücks’

Prämierung der besten Filme

ab ca. 20.00 Uhr

Film-Party – DJ!

...Sonntag, 01.10.2017

ab 12.00 Uhr

12.00 - 14.00 Uhr

Kurzfilmvorführungen der nominierten und weiterer ausgewählter Kurzfilme auf dem Outdoor-Festival-Gelände (ohne Altersbeschränkung) und im Studio des ‚Glücks’ (Altersbeschränkung ab 16 Jahre)

13.00 Uhr

Drohnenvorführung DLRG

Wie nutzen die Wasserretter die moderne Luftkameratechnik?

14.00 – 15.00 Uhr

Meet & Greet mit den Regisseuren, parallel Fotowand für alle

15.00 – 17.00 Uhr

Kurzfilmvorführungen der nominierten und weiterer ausgewählter Kurzfilme auf dem Outdoor-Festival-Gelände (ohne Altersbeschränkung) und im Studio des ‚Glücks’ (Altersbeschränkung ab 16 Jahre)

Aussender: TALB
Redaktion: Torben Gösch

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook