Topthemen Event & Kultur

Neueste Meldungen



Kinder- und Familienprogramm feiert Premiere - Festspiele MV bieten unter dem Titel „Mäck & Pomm“ erstmalig ein eigenständiges Programm für Kinder und Familien

Schwerin, den 21. Februar 2017 - 2017 bieten die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern unter dem Titel „Mäck & Pomm ‒ Das Kinder- und Familienprogramm“ erstmalig ein eigenständiges Programm für Kinder und Familien. Sechs eigens für Kinder und Familien konzipierte Veranstaltungen mit großen Namen wie Daniel Hope, Sonus Brass, Willi Weitzel oder Ralph Caspers nehmen die jüngsten Besucher und ihre Begleiter mit auf eine musikalische Entdeckungsreise der ganz besonderen Art...

Bei den Konzerten in Redefin und den Open Airs in Klütz und Hasenwinkel bietet das Klassikfestival außerdem eine professionelle Kinderbetreuung an. Ab dem 21. Februar um 12:00 Uhr läuft der Vorverkauf für das Kinder- und Familienprogramm – unter www.festspiele-mv.de, über das Kartentelefon 0385 5918585 und an den Vorverkaufskassen. Alle Informationen rund um das Kinder- und Familienprogramm finden sich auf der neuen Homepage www.festspiele-mv.de/maeck&pomm.

Die Schirmherrin des Kinder- und Familienprogramms „Mäck & Pomm“, Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig, ist voller Vorfreude: „Hier sind die Kinder die Stars! Auch die Eltern können mitmachen und Spaß haben. Staunen, anfassen, entdecken – für alle ist etwas dabei. Ein Angebot für die ganze Familie, das auch überregional keinen Vergleich scheuen muss. Ich freue mich, das Kinder- und Familienprogramm der Festspiele MV als Schirmherrin zu begleiten.“ Festspielintendant Dr. Markus Fein betonte: „Kinder mögen Musik. Kinder sind offen für Neues. Kinder sind wissbegierig. Das sind nur drei von vielen Gründen für die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Konzerte für Kinder und Familien zu veranstalten. Unser Land braucht starke Kinder, und Musik kann Kinder stärker machen. Die Musikförderung bei Kindern dient nicht nur ihren musikalischen Talenten, sie stärkt ihre Persönlichkeit, ihre Kreativität, ihre Lernfreude und ihre sozialen Fähigkeiten.“

Über das Festivalprogramm hinaus schreiben die Festspiele MV in Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommern jährlich eine Partner- und zwei Projektschulen aus. Bildungsministerin Birgit Hesse freut sich sehr über die Zusammenarbeit: „In den Partnerschulen wird das Klassenzimmer zum Konzertsaal. International bekannte Musikerinnen und Musiker bringen Schülerinnen und Schülern klassische Musik nahe. Und das Tolle dabei ist, dass die Kinder und Jugendlichen nicht nur zuhören können, sondern mitmachen. Es gibt musikalische Projekte wie Workshops, Kurzkonzerte und Gespräche mit den Künstlerinnen und Künstlern. Außerdem organisieren die Schülerinnen und Schüler ein Festspielkonzert in der Schule. Das nenne ich außergewöhnlichen Musikunterricht.“

Konzerte für Kinder und Familien

Bereits zum vierten Mal laden die Festspiele MV zu einem großen Kinder- und Familienfest zum Zuhören und Mitmachen in den idyllisch-verwunschenen Park von Schloss Hasenwinkel. Mit dabei sind u. a. das Deutsch-Polnische Musikschulorchester Stralsund und frisch gekürte „Jugend musiziert“-Preisträger, aber auch Profis wie das Ensemble Sonus Brass und ein Beatboxer der HipHop Academy Hamburg. Als Zeremonienmeister fungiert in diesem Jahr Willi Weitzel (Willi will’s wissen), der Willis „Karneval der Tiere“ präsentiert (18.06.). Beim „Orchesterkarussell“ wird das Schloss und Gut Ulrichshusen zur Kulisse für ein Kinder- und Familienfest der Extraklasse. Zusammen mit kleinen und großen Profis vom Jugendsinfonieorchester Schwerin und dem Deutschen Kammerorchester Berlin tauchen die Kinder ein in die faszinierende Welt des Orchesters und erleben ein spannendes Wandelprogramm zum Zuhören und Mitmachen. An mehreren Stationen dürfen die Kleinen mitten im Orchester sitzen oder sogar selbst den Taktstock schwingen. Als Moderator führt Ralph Caspers (Die Sendung mit der Maus) durch den Nachmittag (16.07.). In der Halle 207 in Rostock präsentiert der Weltstar und Festspielpreisträger Daniel Hope zusammen mit Jacques Ammon am Klavier sein neues Programm „Daniel und die Zauberfiedel“ rund um die Geheimnisse seiner Violine und der Musik. Nach dem Konzert können sich die Kinder zusammen mit dem Stargeiger auch selbst einmal an der Geige versuchen (06.08.). Was passiert, wenn vier handfeste Schurken, alias Romero Calzone, Al Arrabiata, Mozzarella und Diavolo auf eine junge und schlaue Musikkommissarin treffen, erfahren Kinder und Eltern bei einer lustigen und spannenden Stunde Musiktheater, die gleich drei Mal zur Aufführung kommt: Die berühmte Ermittlerin Flunke aus der Abteilung Superschlau hat einen neuen Fall, bei dem sie dringend die Hilfe des Publikums benötigt (13.09. Schwerin/14.09. Stralsund/15.09. Neubrandenburg).

Auch viele der regulären Konzerte wie das Fahrradkonzert in Schwerin (09.07.) oder das Kleine Fest im großen Park in Ludwigslust (11.08/12.08.) eignen sich durch ihr sommerlich-leichtes Programm perfekt für einen Familienausflug. Bei den Konzerten in Redefin (25.06./29.07./02.09.) und bei den Open Airs in Klütz (08.07.) und Hasenwinkel (13.08.) bieten die Festspiele MV eine professionelle Kinderbetreuung an.

Neben den Konzerten für Kinder und Familien gibt es zwei Projekte, für die sich die Kinder bewerben können: Daniel Hope verleiht im Rahmen seines Konzerts in Rostock in Kooperation mit dem Geigenbau Moinian für ein Jahr eine Geige und den passenden Unterricht. Mit einem Brief, in dem sie schreiben, warum es bislang noch nicht mit dem Geige lernen geklappt hat, und einem selbstgemalten Bild ihrer ganz persönlichen Zauberfiedel können sich die Kinder bewerben. Einsendeschluss ist der 31.03.2017 (Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Mäck & Pomm, Stichwort: Zauberfiedel, Lindenstraße 1, 19055 Schwerin). Für das Orchesterkonzert mit Preisträgern am Mittwoch, den 16. August um 19:30 Uhr mit der Deutschen Streicherphilharmonie und Lucas und Arthur Jussen am Klavier unter der Leitung von Wolfgang Hentrich in der Scheune des Gutshofes in Niendorf auf Poel können sich die Kleinsten als Patenkinder für einen Orchestermusiker bewerben und ihn hautnah erleben – von der Anspielprobe über das Lampenfieber kurz vorm Auftritt bis hin zum Schlussapplaus. Während des Konzerts sitzen die Kinder sogar mit ihren Paten auf der Bühne und sind ganz nah dran an der Musik. Bewerbungen sind möglich per E-Mail an: ihrmittendrin@festspiele-mv.de.

Partnerschule und Projektschulen

Seit 2016 schreiben die Festspiele MV in Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium jährlich eine Partner- und zwei Projektschulen aus. Als Partnerschule für das Schuljahr 2016/17 wurde die Warnowschule Papendorf ausgewählt. Projektschulen im Schuljahr 2016/17 wurden das Richard Wossidlo-Gymnasium in Waren und das Mecklenburgische Förderzentrum Schwerin, eine Schule mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung. Gemeinsam mit dem Festival und Festspielkünstlern kommen die Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen musikalischen Projekten wie einem Schülermanager-Workshop in Kooperation mit TONALi und Gesprächen ganz nah ran an die Musik und veranstalten selbst Konzerte. Die Bewerbungsfrist für das Schuljahr 2017/2018 ist der 01.06.2017. Infos und die Bewerbungsunterlagen finden Interessierte ab April unter www.festspiele-mv.de/maeck&pomm/partnerschule. Unter dem Titel „Mäck & Pomm unterwegs …“ gestaltet der Schlagzeuger und Preisträger in Residence Alexej Gerassimez im März und Mai außerdem Percussionworkshops in der Schule am Fernsehturm auf dem Schweriner Dreesch. Interessierte können das Projekt unter www.festspiele-mv.de/maeck&pomm/dreesch verfolgen.

Unterstützer

Hauptförderer des Kinder- und Familienprogramms „Mäck & Pomm“ sind das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, die NORDMETALL-Stiftung und die Hanns R. Neumann Stiftung. Als Projekt- und Konzertunterstützer fungieren die OSPA-Stifung (06.08.), Feldtmann kulturell (16.07.), die Oscar und Vera Ritter-Stiftung (16.07.), die Sparkasse Neubrandenburg-Demmin (15.09.), der Forsthoff-Cellofonds, B + K Bau und Kunst Sven Buck und Partner (Kinderbetreuung), sowie die PwC-Stiftung in Kooperation mit TONALi (Partner- und Projektschulen). Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig ist Schirmherrin des Kinder- und Familienprogramms.

Konzerte im Rahmen des Kinder- und Familienprogramms Mäck&Pomm

Konzerte für Kinder und Familien

So., 18.06., 12:00–16:45 Uhr

Hasenwinkel, Schloss und Schlosspark

Kinder- und Familienfest

Musik aus MV

Willi Weitzel, Moderation, Sprecher

Deutsch-Polnisches Musikschulorchester Stralsund

Sonus Brass

Jarkko Riihimäki

HipHop Academy Hamburg

MobilesMusikMuseum

„Jugend musiziert“-Preisträger

u. v. m.

12:00 Uhr: „Fest-Overtüre“ auf der großen Open Air Bühne

13:00 Uhr: Programm auf über 15 Bühnen in Schloss und Park: Klassik-, Jazz-, Pop-, Chor- und Weltmusikkonzerte, Beatbox-Workshop, Komponierstationen, Instrumente zum Anfassen und Ausprobieren, Mitmach- und Picknickwiese u. a.

16:00 Uhr: „Fest Finale“ auf der großen Open Air Bühne mit Willis „Karneval der Tiere“

Einlass ab 11:00 Uhr

Fest der NORDMETALL-Stiftung

Preise: € 10,- Erwachsene/5,- Kinder (4–18 Jahre)/18,- Familien (2 Erw., 2 Kinder)/Kinder bis 3 Jahre frei (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

So., 16.07., 15:00–18:00 Uhr

Ulrichshusen, Festspielscheune und Schlossanlage

Orchesterkarussell

Das Kinder- und Familienfest auf Ulrichshusen

Deutsches Kammerorchester Berlin

Jugendsinfonieorchester Schwerin

Ralph Caspers, Moderation

15:00 Uhr: Das Erlebnis Orchester in der Festspielscheune

16:00 Uhr: Wandelprogramm zum Zuhören und Mitmachen auf der Schlossanlage

ca. 17:15 Uhr: Das Orchester im Konzert in der Festspielscheune

Schloss Ulrichshusen verwandelt sich zum ersten Mal in eine große Bühne für ein Kinder- und Familienfest der Extraklasse! Ein erlebnisreiches Wandelprogramm zum Zuhören und Mitmachen lädt in die faszinierende Welt des Orchesters ein.

Mit freundlicher Unterstützung der Oscar und Vera Ritter-Stiftung

Preise: € 10,- Erwachsene/5,- Kinder (4–18 Jahre)(zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

So., 06.08., 16:00–18:00 Uhr

Rostock, Halle 207

Daniel und die Zauberfiedel

Kinder- und Familienkonzert

Daniel Hope, Violine, Sprecher

Jacques Ammon, Klavier

Wolfgang Knauer, Textcollage

Premiere! Daniel Hope hat sich ein nagelneues Programm rund um die Geheimnisse seiner Violine und der Musik ausgedacht – extra für Kinder! Nach dem Konzert heißt es: Bühne frei! Gemeinsam mit dem Stargeiger können die jungen Besucher sich selbst an der Geige versuchen.

Mit freundlicher Unterstützung der OSPA-Stiftung

Preise: € 10,- Erwachsene/5,- Kinder (4–18 Jahre)(zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Exklusives Familienticket für Abonnenten der Ostsee-Zeitung beim

Kartenkauf unter T 01802 381367 und in den OZ-Service-Centern

Fr., 16.08., 19:30 Uhr

Niendorf (auf Poel), Scheune des Gutshofes

Orchesterkonzert mit Preisträgern

Deutsche Streicherphilharmonie

Arthur Jussen, Lucas Jussen, Klavier

Wolfgang Hentrich, Leitung

Vasks: Viatore

Mozart: Klavierkonzerte Nr. 12 A-Dur KV 414 und Nr. 14 Es-Dur KV 449

Brahms: Ungarische Tänze, Walzer für Klavier zu vier Händen (Auszüge) u. a.

Als Pate eines Orchestermusikers dürfen Kinder mit dem Orchester auf der Bühne Platz nehmen. Bewerbungen unter: ihrmittendrin@festspiele-mv.de

Mit freundlicher Unterstützung der Norddeutschen Pflanzenzucht

Preise: € 40,-/30,- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Mi., 13.09., 17:00 Uhr

Schwerin, Strandpavillon

Do., 14.09., 17:00 Uhr

Stralsund, Theater

Fr., 15.09., 14:00 Uhr

Neubrandenburg, Schauspielhaus

Spurensuche: Kommissarin Flunke und die Schurken

Kinderkonzert der Extraklasse mit einer packenden Geschichte und mitreißender Musik!

Martin Schelling, Klarinette

Stefan Dunser, Trompete

Martin Deuring, Kontrabass

Goran Kovačević, Akkordeon

Lilian Genn, Schauspiel

Vier handfeste Schurken und Falschspieler treffen auf eine schlaue Musikkommissarin. Auf der Suche nach den Geheimnissen des musikalischen Zusammenspiels brauchen die Akteure bei der Ermittlungsarbeit jede Unterstützung.

13.09.: Mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Schwerin

GmbH

14.09.: Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Vorpommern

und des arcona HOTEL BALTIC in Stralsund

Exklusives Familienticket für Abonnenten der Ostsee-Zeitung beim

Kartenkauf unter T 01802 381367 und in den OZ-Service-Centern

15.09: Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Neubrandenburg-

Demmin

Preise: € 10,- Erwachsene/5,- Kinder (4–18 Jahre)(zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Mit der Familie ins Konzert

So., 09.07., 11:00–17:00 Uhr

Schwerin, diverse Orte

Musik bewegt – Das zweite Fahrradkonzert der Festspiele MV

Erleben Sie Musik von Klassik bis Jazz, von Weltmusik bis Pop! Radeln Sie von Ort zu Ort: zum Freilichtmuseum Schwerin-Mueß, Strandpavillon Zippendorf, zum NDR Landesfunkhaus und zu vielen weiteren Orten.

Erleben Sie auf den verschiedenen Bühnen die NDR Bigband, den Weltmeister im Einer-Kunstradfahren David Schnabel, das vision string quartet, den Preisträger in Residence und Schlagzeuger Alexej Gerassimez mit seinen Brüdern Nicolai und Wassily u. v. m.

Startpunkt und Registrierung: 10:30–11:30 Uhr, Bertha-Klingberg-Platz

Ziel & Abschlussveranstaltung: 16:00–17:00 Uhr Open Air auf der Freilichtbühne Schwerin

Bei der Registrierung erhalten Sie das Kartenmaterial und weitere Informationen.

Detailliertes Programm ab 01.06.2017 unter www.festspiele-mv.de

Mit freundlicher Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung, der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin und der Stadtwerke Schwerin GmbH

Preise: € 20,- Erwachsene/5,-Kinder (4–18 Jahre)/30,- Erwachsene, inkl. Fahrrad (begrenzte Kapazität)(zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Fr., 11.08. und Sa., 12.08., 18:00 Uhr

Ludwigslust, Schlosspark

Kleines Fest im großen Park

Das größte Open Air der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern mit Künstlern und Ensembles aus aller Welt auf rund 25 Bühnen! Eine der erfolgreichsten Sommerveranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern mit künstlerischen Darbietungen der Extraklasse – Artistik, Akrobatik, Kabarett, Comedy, Clownerie, Masken, Marionetten, Puppenspiel und Pantomime sowie kulinarischen Köstlichkeiten

Festlicher Ausklang mit Feuerwerk

Begrenzte Zuschauerzahl, Einlass ab 16:30 Uhr

11.08.: Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin und der Dachdecker Einkauf Ost eG

In Kooperation mit der Stadt Ludwigslust, dem Landkreis Ludwigslust-Parchim, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestmecklenburg mbH und dem bbl-mv

12.08.: Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

In Kooperation mit der Stadt Ludwigslust, dem Landkreis Ludwigslust-Parchim, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestmecklenburg mbH und dem bbl-mv

Preise: € 22,- Freitag/23,- Samstag (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Konzerte mit Kinderbetreuung

So., 25.06., 16:00 Uhr

Redefin, Landgestüt

Weltstars in Redefin, Berliner Philharmoniker & Gustavo Dudamel

ab 11:00 Uhr Picknick im Park

14:00 Uhr Pferdeshow

16:00 Uhr Konzert in der Reithalle

Berliner Philharmoniker

Gustavo Dudamel, Leitung

Schumann: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur „Rheinische“

Wagner: Einzug der Götter in Walhall aus der Oper „Das Rheingold“, Siegfrieds Rheinfahrt aus der Oper „Götterdämmerung“, Trauermarsch aus der Oper „Götterdämmerung“, Waldweben aus der Oper „Siegfried“, Walkürenritt aus der Oper „Die Walküre“

Konzert der Radeberger Exportbierbrauerei

Mit freundlicher Unterstützung des BMW Partners Autohaus Hugo Pfohe und der Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Preise: € 125,-/95,-/65,-/35,-/10,- Kinderbetreuung (4–12 Jahre)(zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Sa., 08.07., 19:00 Uhr

Klütz, Schloss Bothmer

Italienische Nacht

Das traditionelle Open Air Konzert im Park der größten barocken Schlossanlage Norddeutschlands

ab 15:00 Uhr Einlass und Picknick im Park

19:00 Uhr Konzert

Deutsches Kammerorchester Berlin

Etta Scollo, Gesang, Gitarre

Daniel Hope, Violine

Ernst Senff Chor Berlin

Steffen Schubert, Chorleitung

Vivaldi: „Der Sommer“ aus: Die vier Jahreszeiten

Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 4 A-Dur „Italienische“

Verdi: Gefangenenchor aus der Oper „Nabucco“, Opernchöre von Puccini und Donizetti, italienische Canzone, Volksmusik aus Sizilien u. a.

Konzert mit zwei Pausen

Festlicher Ausklang mit Feuerwerk

Konzert der WEMAG AG

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest, der J.J. Darboven GmbH & Co. KG und der EUROIMMUN medizinische Labordiagnostika AG

Preise: € 50,-/35,-/ Kinderbetreuung (4–12 Jahre): reguläre Kinderermäßigung (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Sa., 29.07., 18:00 Uhr

Redefin, Landgestüt

Weltstars in Redefin, Janine Jansen

ab 13:00 Uhr Picknick im Park

16:00 Uhr Pferdeshow

18:00 Uhr Konzert in der Reithalle

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Janine Jansen, Violine

Paavo Järvi, Leitung

Mozart: Sinfonie Nr. 34 C-Dur KV 338, Violinkonzert Nr. 3 G-Dur KV 216

Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur „Eroica“

Konzert der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Mit freundlicher Unterstützung des Landkreises Ludwigslust-Parchim

Preise: €65,-/50,-/35,-/20,-/10,- Kinderbetreuung (4–12 Jahre)(zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Sa., 13.08., 16:00 Uhr

Hasenwinkel, Schlosspark

Figaros Hochzeiten

Hochzeitsmusiken von Mozart bis Klezmer

14:00 Uhr Einlass und Picknick

16:00 Uhr Konzert

junge norddeutsche philharmonie

Olena Tokar, Sopran

David Orlowsky, Klarinette

Jonathan Stockhammer, Leitung

Mozart: Ouvertüre zur Oper „Die Hochzeit des Figaro“

Mendelssohn Bartholdy: Hochzeitsmarsch

Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur

Grieg: Hochzeitstag auf Troldhaugen

Smetana: Ouvertüre zur Oper „Die verkaufte Braut“

sowie Arien von Mozart und Klezmermusik

Mit freundlicher Unterstützung der NORDMETALL-Stiftung und der Ostdeutschen Sparkassenstiftung

Preise: € 45,-/35,-/20,-/Kinderbetreuung (4–12 Jahre): reguläre Kinderermäßigung (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Sa., 02.09., 18:00 Uhr

Redefin, Landgestüt

Weltstars in Redefin, Daniel Müller-Schott & Alice Sara Ott

ab 13:00 Uhr Picknick im Park

16:00 Uhr Pferdeshow

18:00 Uhr Konzert in der Reithalle

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Daniel Müller-Schott, Violoncello

Alice Sara Ott, Klavier

Karina Canellakis, Leitung

Schumann: Cellokonzert a-Moll

Grieg: Klavierkonzert a-Moll

Rachmaninow: Vocalise für Violoncello und Klavier

Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur

Mit freundlicher Unterstützung der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern-Stiftung, der Lewens Sonnenschutz-Systeme GmbH & Co. KG und der J.J. Darboven GmbH & Co. KG

Preise: € 65,-/50,-/35,-/20,-/10,- Kinderbetreuung (412 Jahre)(zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

Aussender: Katrin Schwarz, Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (MV)
Redaktion: Torben Gösch

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook