Topthemen Event & Kultur

Neueste Meldungen



Kieler Highlight: 19. Int. Kieler Blues Festival am 24.02.2017 in der Räucherei

Wer oder was? 19. Int. Kieler Blues Festival, mit John Lee Hooker Jr. & Band (USA), Rebecca Downes Band (UK), Get The Cat (D)

Wann und wo? Am 24.02.2017 (Fr.) in der Räucherei in Kiel (Preetzer Str. 35, 24143 Kiel), Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

Es sind noch wenige Karten zu erwerben!

Die Neuauflage des traditionsreichen Internationalen Kieler Blues Festivals findet am 24. Februar 2017 wieder in der "Räucherei" statt...

Aussender: Fabulous Germany Concerts

Ein absolutes Muss nicht nur für alle Blues-Fans, sondern einfach für alle, die auf gute handgemachte Musik stehen. Respekt vor der Tradition sowie den Stilrichtungen des Blues und immer wieder innovativ - das Publikum mitreißen, überraschen, begeistern!

Das traditionelle und beliebte Internationale Kieler Blues Festival geht 2017 bereits in die 19. Runde und besticht in der Neuausgabe mit einem absolut hochkarätigen Künstler Line-up! Fans und Freunde des Blues dürfen sich wieder im Rahmen des sorgfältig ausgewählten Programms auf würdige Vertreter dieses facettenreichen Genres freuen.

Das Künstler-Aufgebot zur 19. Ausgabe kann sich sehen lassen. Dabei ist der Veranstalter ganz besonders stolz darauf, dass es ihm gelungen ist, zwei internationale Top-Acts und einen herausragenden deutschen Vertreter für dieses Festival begeistert zu haben. Jeder für sich ist dabei schon des Öfteren als Headliner bei großen Festivals aufgetreten und das Kieler Publikum hat das außergewöhnliche Glück, gleich alle drei Top-Acts an einem Abend und auf einer Bühne erleben zu dürfen. Noch dazu eine echte Legende des schwarzen Blues aus den USA.

Mit John Lee Hooker Jr. kommt ein großartiger Top-Act des Chicago-Blues nach vier Jahren Europa-Abstinenz endlich wieder auf Tour auf den alten Kontinent. Noch dazu hat er ein neues Album im Gepäck. Der 64-jährige Sohn von Blues-Legende John Lee Hooker, selbst 2-fach-nomminierter Grammy Award - Künstler (2004 + 2008) und Gewinner vieler weiterer Auszeichnungen (u.a. The California Music Award for Best Traditional Artist in 2004, The Esteemed W.C. Handy Award in 2004 und The Bay Area Music Chapter for Come Back Artist of the Year), kommt mit vielen neuen Songs im Gepäck, aber natürlich auch den altbekannten Hooker-Songs und traditionellen Blues-Standards. Die 5-köpfige Band gehört derzeit zum Besten, was in Sachen Blues & Roots international geboten wird. Aktuell präsentiert John Lee Hooker Jr. mit seiner Band seine neue CD „That's What The Blues Is All About”. Ein Mix aus traditionellen Blues und Gospelklängen aus eigener Feder. So wie auch die Konzerte geprägt sind von Blues, Gospel und Soul, wobei der Meister bei seinen „Predigen“ nichts von seinem sozialkritischen Biss verloren hat. Aber das Publikum in Wallungen und zum Tanzen zu bringen, steht für ihn natürlich nach wie vor an vorderster Stelle, so wie er es einst selbst als kleiner Junge in der Kirche seiner Gemeinde gelernt hat.

Aber damit nicht genug: Mit Rebecca Downes aus England tritt noch ein weiterer erstklassiger und international gefeierter Blues-Star beim Blues Festival auf. Die frisch prämierte und gleich doppelte Gewinnerin des British Blues Awards 2016 (Beste weibliche Sängerin + bester Nachwuchskünstler) kommt 2017 erstmals für Konzerte nach Deutschland, Schweiz und Österreich. Die junge Dame und ihre tolle Band werden schon seit einigen Jahren auf der Insel als neuer Stern am Blueshimmel gefeiert. In diesem Jahr erhielt sie dann auch die längst überfällige Anerkennung beim wichtigsten Europäischen Blues Preis für ihr Album „Back To The Start“. In Kiel präsentiert sie dann auch noch ihr neues Studio-Album „Believe“ und das brandneue Live-Album „BeLive“. Begleitet wird sie auf der Bühne von einem Quartett an erstklassigen Musikern an Gitarre, Bass, Piano und Schlagzeug.

Die deutschen Farben vertritt dieses Mal die herausragende Kölner Band Get The Cat. Die Stimme von Melanie Bartsch besticht durch eine natürliche Eleganz. Sie ist der Kern der Musik. Wenn sie den Blues singt, schimmert Soul durch und in ihrer Seele wohnt der Blues. Die Musik von Get The Cat ist ein großes Familientreffen. Bruder Jazz und Onkel Funk diskutieren in zwölf Takten, Tante Soul bringt sich mit Verve ein, während Patenkind Rock’n’Roll für Unruhe sorgt. Aber kein Zweifel: In der Musik von Get The Cat bleibt Opa Blues der Patriarch. Die Musiker der Band fühlen sich der Tradition verpflichtet, lassen sich aber nicht von ihr einengen. Der Blues von Get the Cat ist Klang und Gefühl statt Form und Struktur.

Im Anhang erhalten Sie hierzu ausführliche Informationen zum Festival und allen Bands, sowie eine Auswahl an Fotos, darunter auch eine Collage aller auftretenden Künstler (300 dpi für die Printausgabe und 72 dpi bzw. 96 dpi für Online-VÖ's). Wir bitten auch um freundliche Berücksichtigung auf Ihren Webseiten. Gerne schicken wir Ihnen auch noch weitere Fotomotive oder Musik aller Künstler zu.

Speziell in Kiel sind die Karten für nur 23,- € zzgl. Gebühren über die Konzertkasse Streiber, das Ticket-Center im Citti Park Kiel und bei der AWO-Kiel, direkt neben der Räucherei, erhältlich. Ansonsten auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen, über Ticketonline, Eventim und Ticketmaster, sowie über die Hotline 0451 / 58 24 91 43 und im Internet über www.german-concerts.de. Restkarten an der Abendkasse kosten 28,- €.

Aussender: Jennifer Carlson, Fabulous Germany Concerts, www.german-entertainment.com  
Redaktion: Torben Gösch 

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook