Topthemen Sportnachrichten Sportnews

Neueste Meldungen



Fußball in Ostholstein: Klaus Bischoff zum KFV-Vorsitzenden gewählt

Klaus Bischoff wurde auf dem außerordentlichen Kreistag des Kreisfußballverbandes (KFV) Ostholstein bei fünf Enthaltungen von den Vereinsvertretern (251 Stimmen insgesamt) zum 1. Vorsitzenden im „Klosterkrug“ in Cismar gewählt. Bischoff tritt damit die Nachfolge von Egon Boldt an, der im Mai 2016 plötzlich verstarb...

Foto: Lars Braesch

Der KFV-Vorstand hatte Klaus Bischoff für das Amt vorgeschlagen. Aus der Versammlung kamen keine weiteren Vorschläge. Weiterhin unterstützen Bernd-Dieter Giese, Michael Lübke und Timo Heesch den Vorstand. Giese wird bis zum nächsten ordentlichen Kreistag Klaus Bischoff vertreten. Ferner soll Giese ein Bindeglied zwischen den Ausschüssen und dem Vorstand werden und die Ausschüsse koordinieren. Michael Lübke wird Beisitzer im Vorstand und unterstützt Markus Junge bei Beschwerden. Heesch unterstützt die Kassenwartin Petra Wehrendt bei der Kreiskassenfusion. Um „Schleswig-Holstein kickt fair“-Angelegenheiten kümmert sich Volkmar Herbst. Ehrenamtsangelegenheiten werden vom Kreisjugendobmann Burkhard Glaser bearbeitet. Die Versammlung gedachte Egon Boldt und Jörg Haß (Beisitzer Frauen- und Mädchenfußballausschuss) noch einmal mit einer Gedenkminute. Ebenfalls ging der KFV-Vorsitzende in seinem Tätigkeitsbericht auf das Schiedsrichterfehl ein. Von 49 Vereinen haben 13 Vereine ein Ordnungsgeld bekommen, fünf haben einen Punktabzug bekommen. „Sieben Vereine haben eine Gutschrift bekommen, weil sie ein Schiedsrichterüberschuss hatten“, rechnete Bischoff vor. Der stellvertretende Schiedsrichterobmann Roland Epp warb noch einmal für den Schiedsrichteranwärterlehrgang im Januar 2017: „Schickt so viele Fußballer wie ihr könnt. Darum bitte ich euch, damit wir alle Spielklassen wieder mit Schiedsrichtern besetzen können.“ Für eine mögliche Fusion mit anderen Kreisfußballverbänden, die vom Vorstand und den Vereinen beim letzten außerordentlichen Kreistag in Lensahn abgelehnt worden ist, will der KFV im kommenden Jahr vorsorglich eine Kommission bilden.

 

Text und Foto: Lars Braesch
Redaktion: TG

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook