Topthemen Sportnachrichten Sportnews

Neueste Meldungen



Eine Ära endet - Lübeck verabschiedet sich von Coach Robinson

Die Lübeck Cougars und Head Coach Willie J. Robinson werden in Zukunft getrennte Wege gehen. Darauf verständigten sich die Clubführung und der 38-jährige US-Amerikaner nach vier gemeinsamen Jahren. Robinson wird die "Berglöwen" dennoch in die letzten vier Saisonspiele führen...

Foto: Behrens

"Wir bedanken uns bei Coach Rob für seine Arbeit, die er hier in Lübeck geleistet hat. Er hat die Mannschaft in einer schweren Zeit übernommen und sie wieder zu einem Top-Team der Liga gemacht", sagt Cougars-Chef Torsten Schwinge. Das in diesem Jahr angepeilte Ziel Meisterschaft nebst GFL-Aufstieg wurde allerdings verpasst. "Dieses Fenster war in 2016 auf und würde sich in dieser Konstellation nicht wieder öffnen - da sind sich beide Parteien einig", so Schwinge weiter.

Robinson selbst betont: "Es war eine großartige Zeit und wir haben so viel erreicht in den vergangenen Jahren. Und dennoch weiß ich als Profi-Trainer, dass die Zeit, ein Team zu führen, ein Ablaufdatum hat. Ich kann der Stadt Lübeck und dem Club nicht genug danken, für alles was sie für mich getan haben."

Robinson übernahm das Team 2013 nachdem die Cougars aus der GFL abgestiegen waren. Nach Platz fünf im ersten Jahr führte er die "Berglöwen" in den beiden folgenden Spielzeiten jeweils zur Vizemeisterschaft. 2016 liegt die Mannschaft nach zehn Spieltagen mit fünf Siegen und fünf Niederlagen auf Rang fünf. Robinson hat in 52 Spielen als Cheftrainer 29 Siege geholt und ist damit der zweiterfolgreichste Head Coach in der Clubgeschichte der Cougars.

Aussender: Jan Wulf, Lübeck Cougars
Foto: Behrens
Redaktion: TG

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook