Topthemen

Neueste Meldungen



Multimedia und Technik

Piraterie: Seitensperren bringen praktisch nichts - kino.to-Abschaltung hatte laut EU-Studie nur kurzfristige Auswirkungen

Sevilla - Webseiten-Abschaltungen sind als Antipiraterie-Maßnahme zwar aufwendig, aber kaum effektiv, wie die Gemeinsame Forschungsstelle der Europäischen Kommission http://ec.europa.eu/jrc bei der Analyse des Online-Filmkonsums von 5.000 deutschen Nutzern im Jahr 2011 ergeben hat. Die Abschaltung von kino.to gegen Jahresmitte war zwar ein deutlicher, aber nur kurzfristiger Dämpfer für den illegalen Filmkonsum. Die User sind zudem nur in geringstem Maße auf legale Angebote ausgewichen.Foto: pixelio.de/Hofschlaeger

Weiterlesen...

"MadeUp": Tag entlarvt falsche Markenartikel - Zurückverfolgbarkeit möglich - Kontakt mit Handy-Display genügt

Treviso - Das im Firmeninkubator H-Farm Ventures http://h-farmventures.com untergebrachte Start-up "MadeUp" http://made-up.it hat eine Vorrichtung zum Identitätsnachweis von industriellen Markenprodukten entwickelt. Mithilfe des gleichnamigen Tags kann der Benutzer in Sekundenschnelle erkennen, ob es sich um eine Fälschung handelt oder nicht.Foto: made-up.it

Weiterlesen...

Microsoft gibt die Windows 10 Editionen bekannt

Windows 10 wird im Sommer dieses Jahres in 190 Ländern und 111 Sprachen verfügbar sein. Je nach Endgerät und Einsatzgebiet können Kunden zwischen sieben Editionen wählen. Tony Prophet, Corporate Vice President Windows and Search Marketing Microsoft Corporation, stellt die Windows 10 Editionen im Blogpost auf Blogging Windows erstmals vor.

Weiterlesen...

E-Commerce-Angriff: Snapdeal plant Allround-Seite - Verschiedene Dienstleistungen unter einem Dach - Facebook als Vorbild

Neu-Delhi/München - Der indische Online-Marktplatz Snapdeal http://snapdeal.com will es Facebook gleich tun und einen Reigen an Apps und Webseiten in sein Portfolio integrieren. "Facebook ist zu einer gigantischen Plattform geworden; jetzt haben sie einen Haufen beliebte Apps. Die E-Commerce-Welt wird derselben Hierarchie folgen wie Social Media", erklärt Snapdeal-Geschäftsführer Kunal Bahl.Foto: pixelio.de/doozi

Weiterlesen...

2.000 Termine locker im Griff mit der kostenlosen Kieler-Woche-App

Die Kieler Woche ist eine echte Herausforderung für Kondition und Kalender. Beim Überblick über die mehr als 2.000 Termine hilft die kostenlose Kieler-Woche-App, die jetzt aktualisiert für Smartphone, iPad und iPod touch zu haben ist.

Weiterlesen...

2019: Datenklau kostet Unternehmen 2,1 Bio. Dollar - Mobile Geräte und Internet der Dinge laut Juniper wenig attraktive Ziele

Hampshire/Jena - 2019 werden Unternehmen weltweit durch cyberkriminellen Datenklau Kosten von 2,1 Bio. Dollar (rund 1,9 Mrd. Euro) auflaufen. Das prognostiziert das Analystenhaus Juniper Research http://juniperresearch.com in seinem Bericht "The Future of Cybercrime & Security: Financial & Corporate Threats & Mitigation".Foto: pixelio.de, Antje Delater

Weiterlesen...

"Game of 72": Facebook-Teenies tagelang vermisst - Neue Challenge motiviert Heranwachsende, längstmöglich abzutauchen

Vancouver - Immer mehr Teenager verschwinden für mehrere Tage spurlos, nachdem sie via Privatnachricht zum Spielen von "Game of 72" aufgefordert wurden. Im Spiel geht es darum, solange wie möglich als vermisst zu gelten. Die Nerven vieler Eltern liegen deshalb seit Tagen blank und auch die Polizei warnt vor diesem gefährlichen Trend.Foto: Alexander Klaus, pixelio.de

Weiterlesen...

Polizei-Willkür: Bürger rüsten Smartphones auf - Spezielle Apps ermöglichen Ton- und Bildmitschnitt sowie Clouds

Los Angeles/San Francisco - Mit den unzähligen Protesten gegen die vorherrschende Polizeigewalt in den USA öffnet sich für die App-Branche ein neuer Markt. Die Nachfrage nach diskreter Aufzeichnungs-Software und direkt vernetzten Mobilgeräten ist enorm, denn Bürger wollen sich vor einer staatlichen Willkür schützen.Foto: handsuptheapp.com

Weiterlesen...

Minensuche: Computersehen plus Mensch effektiv - Kombination mit Gedankensteuerung macht Erkennung schneller

San Diego - Informatiker an der University of California, San Diego http://ucsd.edu (UCSD) setzen auf Computersehen in Verbindung mit einer Gehirn-Computer-Schnittstelle, um Minen in Sonaraufnahmen des Meeresbodens zu finden. In einer Studie konnten sie zeigen, dass die resultierende Kombination von Mensch und Maschine Minen merklich schneller findet als bisherige Ansätze. Denn der Nutzer reagiert extrem schnell auf wirklich relevante Auffälligkeiten in Bildern, die der Computer zuvor gesichtet hat.Foto: Neuromatters

Weiterlesen...

"Phind": Foto ruft touristische Umgebungsinfos ab - Mobile Software bezieht Daten von Wikipedia, Yelp, TripAdvisor und Co

Irvine/St. Andrä-Wördern - Die neue iPhone-App "Phind" http://phind.it schafft einen Ausweg aus der Urlaubsverwirrung. Denn mit ihr können User die Umgebung abfotografieren und erhalten Restauranttipps, geschichtliche Informationen und Wissenswertes zu Touristenattraktionen in der Nähe. All diese Informationen werden von etablierten Quellen wie Foursquare, Yelp, Wikipedia und TripAdvisor bezogen.Foto: pixelio.de/FotoHiero

Weiterlesen...

Die Macht von Big Data entschlüsseln und steuern - BMBF startet Forschung zu den gesellschaftlichen Folgen von wachsenden Datenmengen

Big Data bezeichnet den Umgang mit immer größeren Datenmengen. Moderne Auswertungsmethoden ermöglichen neue Erkenntnisse und können so nützliches Wissen generieren. Ebenso nimmt mit der Datenmenge und ihrer Analyse das Risiko zu, unerwünschte Rückschlüsse auf einzelne Personen und deren Umfeld zu ziehen.

Weiterlesen...

IBM und Facebook schmieden Werbepakt - Datenschutzexperte sieht "klaren Verstoß gegen EU-Regeln"

Armonk/Menlo Park - Der IT-Riese IBM http://ibm.com hat heute, Mittwoch, eine neue strategische Partnerschaft mit Facebook angekündigt, die es in Zukunft ermöglichen soll, Werbeanzeigen noch gezielter auf die persönlichen Interessen der User zuzuschneiden.Foto: flickr.com/Maria Elena

Weiterlesen...

Killer-Virus "Rombertik" macht PCs unbrauchbar - Anti-Analyse-Strategie: Schadsoftware löscht Windows-Systemdateien

San Jose - Sicherheitsforscher des Internetriesen Cisco http://cisco.com haben eine Schadsoftware aufgespürt, die infizierte Computer nicht nur ausspioniert, sondern gleich völlig unbrauchbar macht. Der entsprechende Virus namens "Rombertik" setzt dabei auf eine ausgeklügelte Strategie: Er versteckt sich in gefälschten geschäftlichen E-Mail-Attachments namhafter Firmen wie Microsoft und Co und liest, sobald diese geöffnet werden, persönliche User-Daten aus. Beim Start einer Anti-Viren-Analyse holt er dann zum Gegenangriff aus und löscht wichtige Systemdateien, ohne die Windows-PCs nicht funktionsfähig sind.Foto: flickr.com/Yuri Samoilov

Weiterlesen...

Formel soll Geheimdienste vor Fehlurteilen retten - Subjektive Logik errechnet Wahrscheinlichkeiten genauer als bisher

Oslo - Ein neues mathematisches Modell der University of Oslo http://uio.no soll Fehlurteile von Geheimdiensten in Zukunft verhindern. Das US-Militär hat bereits starkes Interesse an der neuen mathematischen Logik bekundet, welche die Informationsanalysen signifikant verbessert.Foto: pixelio.de/B. Kasper

Weiterlesen...

Junge Start-ups ziehen in den Krieg gegen Google - Investoren glauben an innovative Suchmaschinen im mobilen Bereich

San Francisco - Die vier Start-ups Vurb, Quixey, URX und Bento wollen Google im Suchmaschinen-Geschäft die Stirn bieten und profitieren von der starken Smartphone- und Tablet-Nutzung. Während Vurb http://vurb.com gezielt Infos zu Suchanfragen zusammenstellt und ergänzende Services wie Streamings, Tickets oder Fahrtendienste anbietet, bedient sich Quixey http://quixey.com einer traditionellen Suchbox, die Apps filtert. URX http://urx.com versucht Apps miteinander zu verlinken, sodass bei ähnlichen Suchen zwischen den Apps gewechselt werden kann.Foto: pte/Screenshot

Weiterlesen...

Pornosternchen gesucht: Alibaba kassiert Shitstorm - Unternehmen hält in Stellenanzeige nach "freizügiger Lolita" Ausschau

Hangzhou - Der größte chinesische Online-Händler Alibaba http://alibaba.com hat eine sexistische Stellenanzeige nach massiver öffentlicher Kritik wieder zurückgezogen. Darin wurde nach einer "freizügigen Lolita" gesucht, die die Programmierer des Unternehmens inspirieren kann und es wie eine Pornodarstellerin "mit den allergrößten Herausforderungen" aufnehmen kann.Foto: alibaba.com

Weiterlesen...

Cybermobbing: Jugend sieht eher Freunde bedroht - Schlechte Selbsteinschätzung unter Schülern - Mädchen oft realistischer

Nottingham - Junge Menschen schätzen das Risiko von Mobbing im Internet falsch ein, denn sie glauben mehrheitlich, dass nicht sie selbst, sondern ihr Umfeld davon gefährdet sein könnte. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Erhebung der Nottingham Trent University http://ntu.ac.uk . "Das ist ein sehr unrealistischer Glaube der Unverwundbarkeit", so Studienautorin Lucy Betts. Am 7. Mai werden die detaillierten Ergebnisse der Forschung auf der British Psychological Society's Annual Conference einem breiten Publikum präsentiert.Foto: A. Garti/pixelio.de

Weiterlesen...

Nachfrage nach Notebooks zieht langsam wieder an - Markt erlebt durch neues MacBook und Chromebook neuen Aufschwung

Taipeh/Cupertino/San Francisco - Im zweiten Quartal 2015 erlebt die Nachfrage nach zuletzt eher mäßig verkauften Laptops einen neuerlichen Anstieg um elf Prozent. Zu dieser positiven Umsatz-Prognose kommt das taiwanesische Branchenportal Digitimes http://digitimes.com nach vorausgegangenen Marktbeobachtungen.Foto: google.com

Weiterlesen...

E-Mails mit Klickfang-Titeln werden nicht gelesen - Konsumenten springen nur auf bedarfsadäquates Marketing an

New York/Wien - "Sie werden dieses schockierende Geheimnis nicht glauben können..." Solche und ähnliche Betreffzeilen sind der schlechteste Leseanreiz für E-Mails, wie eine Studie von Return Path http://returnpath.com zeigt. Aggressive Titel, mit denen die Aussender auf Klickfang gehen, ziehen bei der Kundschaft gar nicht.Foto: pixelio.de/Thorben Wengert

Weiterlesen...

Mini-Roboter befördern 2.000-faches Eigengewicht - Entwicklung der "MicroTugs" von Ameisen und Geckos inspiriert

Stanford - Forscher der Stanford University http://stanford.edu haben ein Konzept für Miniatur-Roboter entwickelt, das die Beförderung schwerer Lasten deutlich vereinfachen könnte. Gestalt und Aufbau der Maschinen, die auf den Namen "MicroTugs" hören, wurden natürlichen Vorbildern wie Ameisen und Geckos nachempfunden.Foto: bdml.stanford.edu

Weiterlesen...

"Clear"-App löscht schädliche Social-Media-Posts - Job behalten: Anwendung klopft Facebook, Twitter sowie Instagram ab

Florida/Neuhaus - Die "Clear"-App https://heyclear.com löscht unangemessene Posts auf sozialen Netzwerken, um eine Entlassung zu verhindern. Die Applikation ist vom Amerikaner Ethan Czahor entwickelt worden. Dabei wird die Facebook-, Twitter- und Instagram-Historie nach Beiträgen durchforstet, die der Karriere schaden könnten. Czahor ist selbst aufgrund von anstößigen Tweets gefeuert worden, daher möchte er andere vor demselben Schicksal bewahren.Foto: pixelio.de/Peter Derrfuss

 

Weiterlesen...

Mehr Datenrate: "WiFO" verbindet LEDs und WLAN - Hybridsystem verspricht bis zu 100 Mbps für jeden User im Netzwerk

Corvallis - Forscher der Oregon State University (OSU) http://oregonstate.edu haben eine Technologie entwickelt, die LEDs zur Datenübertragung auch in einer Hybrid-Konfiguration mit WLAN nutzt. Speziell in Drahtlos-Netzen, auf die viele Geräte zugreifen, stellt "WiFO" damit laut der Universität zehn Mal höhere effektive Datenraten in Aussicht. Das Team ist nun auf der Suche nach einem Industriepartner, der die Technologie auf den Markt bringt.Foto: oregonstate.edu

 

Weiterlesen...

Fitness-Apps nicht selten Gefahr für Gesundheit - User hinterfragen nicht und betreiben Raubbau am eigenen Körper

Belfast/London - Immer häufiger verzeichnen Mediziner Schäden durch Fitness-Apps, die Anwender völlig ohne Hinterfragung täglich nutzen. Nicht selten artet das vorgeschriebene Workout in eine gefährliche Sucht aus. Experten raten vor allem dazu, sich über den richtigen Umgang mit Fitness-Apps und -Trackern bewusst zu sein.Foto: Lupo/pixelio.de

Weiterlesen...

Taiwan gründet Plattform "Big Data Alliance" - Vernetzte Unternehmen profitieren von großen Informationsmengen

Taipeh - Die Taipei Computer Association (TCA) http://tca.org.tw gründet eine Plattform zum Austausch von Daten unter großen Konzernen und akademischen Organisationen. Sinn und Zweck der sogenannten "Big Data Alliance" ist der unkompliziertere Austausch von großen detaillierten Datenmassen in Taiwan.Foto: Maik Schwertle/pixelio.de

Weiterlesen...

Keine Loser mehr: Firmen testen Bewerber online - Screening-Verfahren sparen massiv Kosten und reduzieren Fluktuation

Chicago - US-Unternehmen setzen bei der Vorauswahl von Bewerbungen immer mehr auf Online-Tests. Was für die Aspiranten eine zusätzliche Hürde im Bewerbungsprozess darstellt, erweist sich für die Firmen als lohnende Investition. Denn mit der Verbreitung von Online-Pretests ist die Zahl der eingestellten "Underperformer" signifikant gesunken. Die Arbeitsmarktfluktuation ging seit dem Jahr 2000 um mehr als 25 Prozent zurück.Foto: pixelio.de, Bork

 

Weiterlesen...

Netflix: Piraterie bestimmt Preisgestaltung mit - Günstigere Angebote als Kampfansage an illegale Downloads

Los Gatos/Sydney - Der Video- und Streaminganbieter Netflix http://netflix.com berücksichtigt bei seiner Preisgestaltung für einzelne Länder das Ausmaß der Piraterie. Das geht aus der aktuellen Telekonferenz zu den Quartalszahlen hervor. Beispielsweis ist Netflix in der Piraten-Hochburg Australien merklich günstiger als in den USA. Diese Form der Preisgestaltung ist Unternehmensvertretern zufolge eine Kampfansage an illegale Angebote - und erfolgreich im Kampf gegen die Piraterie.Foto: netflix.com

Weiterlesen...

Hacking-Skandal erschüttert US-Lotterie - IT-Mitarbeiter vor Gericht - Millionengewinn mit Rootkit ergaunert

Urbandale - Die Lotteriebranche in den USA wird derzeit von einem handfesten Hacking-Skandal erschüttert. Wie verschiedene US-Medien berichten, soll ein IT-Mitarbeiter der Multi-State Lottery Association http://musl.com im Bundesstaat Iowa einen Lotterie-Computer mithilfe spezieller selbst programmierter Schadsoftware so manipuliert haben, dass dieser genau die richtige Zahlenkombination für den Jackpot ausspuckte. Den satten Gewinn von 14,3 Mio. Dollar (rund 13,5 Mio. Euro) konnte der Mann letztendlich aber nicht einstreichen. Nun muss er sich wegen Betrugs vor Gericht verantworten.Foto: flickr.com/Robert Couse-Baker

 

Weiterlesen...

Gemeinsame Plattform Industrie 4.0 startet

Auf der HANNOVER MESSE 2015 erfolgte heute der offizielle Auftakt der von Politik, Wirtschaft, Verbänden, Wissenschaft und Gewerkschaft getragenen Plattform Industrie 4.0. Mit dieser erweiterten Plattform will die Bundesregierung gemeinsam mit den Partnern und Akteuren der Plattform die Chancen der Digitalisierung der Wirtschaft aktiv nutzen.

Weiterlesen...

Alle Infos zum größten Hafenfest der Welt vom 8. bis 10. Mai im Taschenformat - Ab sofort im iTunes Store und bei Google Play verfügbar

(Hamburg, 13.04.2015) – Der 826. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG im Taschenformat: Die offizielle mobile App zum größten Hafenfest der Welt vom 8. bis 10. Mai 2015 wurde aktualisiert und mit verbesserten Funktionen ausgestattet. Sie steht ab sofort unter „Hafengeburtstag Hamburg“ zum kostenlosen Download im iTunes Store und bei Google Play unter bereit.Foto: HMC

 

Weiterlesen...

.sucks: Umstrittene Domain wird Fall für Behörden - ICANN will Einschätzung, ob Vergabe-Praktiken per Gesetz illegal sind

Washington/Ottawa - Mit ".sucks" http://nic.sucks - quasi ".stinkt" - wird eine der umstrittensten neuen Domain-Endungen zum Fall für die Behörden. Denn die Domainverwaltung ICANN http://icann.org hat Zweifel, ob Betreiber Vox Populi nicht gegen das Recht verstößt. Dieser verlangt von Markeninhabern ein Vielfaches des üblichen Marktpreises, um sich Domains vorab zu sichern. Für Kritiker grenzt das an Schutzgelderpressung. Vox Populi sieht die Endung als Möglichkeit, verärgerten Kunden eine Stimme zu geben.Foto: Tanja, pixelio.de

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook