Topthemen Medien & Technik

Neueste Meldungen



Informationen der Bundespolizei im Norden jetzt auch über Twitter

Ab sofort wird die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt auch über den Mikroblogging-Dienst Twitter über das Einsatzgeschehen der Bundespolizei in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und der Bundespolizei See informieren. Am Samstag, den 16.04.2016 wird die Bundespolizei erstmalig anlässlich der angemeldeten Veranstaltungen in Bad Oldesloe über den Einsatz der Bundespolizei unter #bpol mit dem Benutzernamen @bpol_kueste berichten...

Der Twitter-Account wird grundsätzlich nur werktags in der Zeit von 9 bis 15 Uhr und zusätzlich bei größeren Einsätzen betreut.

Notrufe oder Strafanzeigen werden hier nicht entgegengenommen!

Aussender: Matthias Menge, Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt
Redaktion: TG

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook