Topthemen

Neueste Meldungen



Multimedia und Technik

"Pennybox": Finanz-App für Kinder - Kinder lernen Sparen, Einteilen und sinnvolles Ausgeben nun über App

Sydney, 08.08.17 - Das australische Startup Pennybox http://pennybox.com veröffentlicht eine neue App, durch die Kinder Taschengeld verdienen und wichtige Lektionen über Geld lernen können. Vor allem Sparen und das Einteilen von Geld sollen besonders gefördert werden. Aber auch das Verdienen von Geld wird durch die App schon früh in den Fokus gerückt. Entwickelt wurde sie von Rejo Eapen, ehemaliger Aktien-Analytiker, und Adam Noar, ehemaliger Teamleiter bei Google Education...Foto: pennybox.com

Weiterlesen...

China verbannt "Winnie Pooh" aus dem Social Web - Freche Vergleiche mit Staatsoberhaupt Xi Jinping verärgern Regierung

Peking, 17.07.17 - China reagiert auf die Flut von Grafiken, in denen Präsident Xi Jinping mit der Zeichentrickfigur "Winnie Pooh" verglichen und in verschiedene Szenarien editiert wird, mit einer Online-Zensur des bei Kindern beliebten Bären. Im regionalen Social Media und der Messaging-App "WeChat" http://wechat.com wurden die Schmäh-Fotos bereits gelöscht...Foto: twitter.com/FT

Weiterlesen...

TV-Spot setzt Assad-Opfer in falschen Kontext - Shitstorm gegen Provider Zain, der Al-Qaida verantwortlich macht

Kuwait-Stadt, 30.05.2017 - Der Mobilfunknetzbetreiber Zain http://zain.com sorgt in sozialen Netzwerken für Wirbel, weil er in einem Werbesport zum Fastenmonat Ramadan die Aufnahme eines verletzten Fünfjährigen zeigt und die Schuld daran der Terrororganisation Al-Qaida in die Schuhe schiebt. In Wirklichkeit war der Junge jedoch den Angriffen des syrischen Machthabers Baschar al-Assad nur knapp entkommen. User werfen Zain nun Vertuschung von staatlichen Kriegsverbrechen vor...Foto: youtube/zain

Weiterlesen...

Globales Satelliten-Web vermüllt das All noch mehr - Risiko für "katastrophale Kollisionen" steigt laut Forscher um 50 Prozent

Darmstadt/Southampton, 19.04.17 - Pläne zur Errichtung einer "Mega-Konstellation" aus tausenden von Satelliten, die zusammen ein weltumspannendes kabelloses Internet ermöglichen sollen, erhöhen das Risiko von Kollisionen im All und lassen ein gefährlich dichtes Netz aus Weltraumschrott in der Erdumlaufbahn entstehen...Foto: southampton.ac.uk

Weiterlesen...

"Natilus": Riesen-Drohnen für Billig-Luftfracht - Boeing-große autonome Fluggeräte sollen Kosten halbieren

San Jose - Geht es nach dem kalifornischen Start-up Natilus http://natilus.co , soll Luftfracht dank Riesen-Drohnen merklich günstiger werden. Langfristiges Ziel ist es, mit amphibischen autonomen Fluggeräten in der Größe einer Boeing 777 die Kosten um die Hälfte zu senken. Noch ist der Weg allerdings weit. Diesen Sommer wird es zunächst erste Testflüge mit einem annähernd zehn Meter langen Prototypen geben. Bis 2020 soll eine Drohne in voller Größe folgen...Foto: natilus.co

Weiterlesen...

Löschung von strafbaren Hasskommentaren durch soziale Netzwerke weiterhin nicht ausreichend

Berlin, 14.03.17 - Soziale Netzwerke löschen nach wie vor zu wenig strafbare Inhalte, die ihnen von Nutzerinnen und Nutzern gemeldet werden. Das geht aus einem Monitoring hervor, das Jugendschutz.net – das länderübergreifende Kompetenzzentrum für Jugendschutz im Internet – im Januar und Februar durchgeführt hat. Dieses Monitoring wird vom Bundesfamilienministerium und dem Bundesjustizministerium gefördert. Es ist der zweite Test dieser Art, der untersucht, wie schnell die Plattformen auf Beschwerden reagieren und ob sie die gemeldeten Beiträge löschen. Ein erster Test hatte im Juli und August 2016 stattgefunden...

Weiterlesen...

Internet World Messe 2017: Fulminanter Start mit disruptiven Technologien

München, 07.03.17 - Wir befinden uns im Zeitalter der digitalen Disruption. Eine Zeit, in der traditionelle Wirtschaftszweige, Geschäftsmodelle und Berufsbilder auf den Kopf gestellt werden. Auf der Internet World, Europas führender E-Commerce Messe, die heute und morgen in München stattfindet, können Messebesucher die Vorboten der Zukunft live erleben...

Foto: Internet World Messe 2017

Weiterlesen...

WhatsApp bekommt Zwei-Faktor-Authentifizierung - Unbefugte sollen fremde User-Konten künftig nicht mehr kapern können

Mountain View - Der populäre Instant-Messaging-Dienst "WhatsApp" http://whatsapp.com rüstet in Sachen Zwei-Faktor-Authentifizierung auf. Wie die Facebook-Tochter in der Nacht auf heute, Freitag, bekannt gegeben hat, sollen Unbefugte fremde Konten künftig nicht kapern können. Nach einer Betaphase wird die Sicherheitsfunktion nun für alle Nutzer freigeschaltet...Foto: whatsapp.com

Weiterlesen...

Facebook-Gründer greift nach den Fernsehsternen - Neue App für Set-Top-Boxen soll Premium-Inhalte verfügbar machen

Menlo Park - Mark Zuckerberg will auch am TV-Werbekuchen mitnaschen. Facebook arbeitet derzeit an einer App für Set-Top-Boxen - wie zum Beispiel Apple TV. Videos sind schon jetzt eine Priorität des sozialen Netzwerks und werden im Newsfeed prominenter angezeigt als Texte oder Fotos. Nun sollen diese einen noch größeren Stellenwert bekommen und für die TV-App exklusiver werden, wie das "Wall Street Journal" in der Nacht auf heute, Mittwoch, berichtet...Foto: flickr.com/Robert Scoble

Weiterlesen...

"Glimmer": Tinder für Menschen mit Handicap - Anwendung verfolgt inklusiven Ansatz und punktet mit Transparenz

Kenilworth 31.01.17 - Die neue App "Glimmer" http://glimmerindustries.com gibt erstmals Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, sich näher kennenzulernen. Die Tinder-ähnliche Anwendung ist von Geoffrey Anderson entwickelt und im Januar dieses Jahres eingeführt worden. Andersons Inspiration war die gemeinnützige Arbeit für Menschen mit Behinderungen und sein gehandicapter Bruder, der sich immer mit anderen Dating-Apps wie Tinder herumschlagen musste. Glimmer gibt es sowohl für Android- als auch iOS-Geräte...Foto: glimmerindustries.com

Weiterlesen...

Digitale Welt braucht Kreativität

Die Kultur- und Kreativwirtschaft präsentiert mit der Plattform „Kultur und Medien“ auf dem diesjährigen IT-Gipfel in Saarbrücken (16. und 17.11.) drei Best Cases für die Bildung mithilfe digitaler Medien aus den Branchen Musik, Computerspiele und Buch. Damit widmet sie sich dem zentralen Thema des IT-Gipfels „Lernen und Handeln in der digitalen Welt“...

Weiterlesen...

Millionen Deutsche im Netz ausgespäht: Spionage per Add-on

Wie sind die Datenhändler an die Daten von drei Millionen Deutschen gekommen, über die die NDR Fernsehmagazine "Panorama" und "Zapp" berichten (s. NDR Pressemeldung "Ausgespäht: Intime Daten von Millionen Deutschen im Handel" vom 1. November)? Eine zentrale Rolle spielen hier offenbar kostenlose Zusatzprogramme mit einer versteckten Ausspähfunktion. In den Recherchen des NDR fiel etwa eine Browser-Erweiterung der Firma "Web of Trust" (WOT) auf...

Weiterlesen...

Facebook: Halloween-Emojis schaden Trauerarbeit - Viele Nutzer kritisieren Frankenstein-Monster anstatt Tränen-Gesichtern

Menlo Park - Temporäre Halloween-Emojis anstelle normaler Reaktion-Buttons sorgen derzeit für Unmut auf Facebook. So haben viele trauernde User statt eines weinenden Smileys unbeabsichtigt plötzlich ein Frankenstein-Monster an die Hinterbliebenen abgeschickt...Foto: twitter.com/1027KIISFM

Weiterlesen...

Forscherteam macht Computerchips sicherer - Berechnungen werden kontinuierlich von zwei Modulen überprüft

Chips von externen Herstellern können bereits bei der Fertigung mit Trojanern verseucht oder mit Hintertürchen versehen werden, um an Daten zu gelangen. Forscher von der NYU Tandon School of Engineering http://engineering.nyu.edu haben einen Weg gefunden, um die Berechnungen, die von den unsicheren Chips getätigt werden, zu verifizieren. Dazu muss in den Chip ein Modul implementiert werden, das die Berechnungen überprüft - das zweite, externe Modul wertet dann diese Prüfcodes aus und erkennt etwaige Computerviren...Foto: flickr.com/The Preiser Project

 

Weiterlesen...

App "Karmatic" wird zum Tinder für Autofahrer - Nummernschild-Suche möglich, um zu schimpfen oder zu flirten

Eine neue Smartphone-Anwendung macht der Anonymität auf der Straße den Garaus - "Karmatic" http://karmatic.co , von Nutzern auch "das Tinder für die Straße" genannt, lässt Autofahrer den Kontakt mit anderen aufnehmen. Dazu muss lediglich das Kennzeichen von anderen Straßenbenutzern eingegeben und darauf gehofft werden, dass diese auch die App benutzen. Wenn das der Fall ist, können User miteinander chatten oder das Fahrverhalten des anderen bewerten...Foto: karmatic.co

Weiterlesen...

Android-Apps können Nutzer heimlich verfolgen - Fahrtmuster-Trick funktioniert völlig ohne Zugriff auf GPS-Standort

Mit Android-Apps ist es möglich, User wirklich heimlich zu verfolgen, selbst ohne Zugriff auf gängig zur Standortbestimmung genutzte GPS- oder WLAN-Daten. Davor warnen Forscher der Northeastern University http://northeastern.edu . Denn aus den Daten von internen Bewegungs- und Richtungssensoren lässt sich ein Bewegungsmuster erstellen, das dann mit Straßennetzen verglichen wird. Für Fahrten mit dem Auto liefert dieser Ansatz überraschend oft den tatsächlich zurückgelegten Weg...Foto: David Hall, flickr.com

Weiterlesen...

Sexting: Jeder Vierte teilt Nachrichten - Nutzer erwarten Privatsphäre, vernachlässigen sie aber selbst

Wer pikante Nachrichten mittels Handy verschickt, erwartet im Normalfall, dass diese auch privat bleiben - schert sich selbst aber nicht unbedingt um die Privatsphäre. Das hat eine Studie der Indiana University http://indiana.edu ergeben. Denn fast jeder Vierte, der Sexting-Nachrichten empfängt, teilt diese selbst einfach weiter - und das dann meist auch gleich mit einigen Freunden...Foto: Pro Juventute, flickr.com

Weiterlesen...

Offline: Suchmaschine "Sobleep" forscht via SMS - Alghorithmus wandelt gefundene Informationen in einfaches Format um

Mithilfe der Anwendung "Sobleep" http://sobleep.com können Informationen aus dem Netz auch ohne Breitbandanschluss oder WLAN-Verbindung schnell und kostengünstig gefunden werden. Zwei italienische Hochschulabsolventen entwickelten die innovative App für Offline-Recherchen im Internet...Peter Freitag/pixelio.de

Weiterlesen...

Russischer FSB knackt Internet-Verschlüsselung - WhatsApp, Telegram und Co.: Messages womöglich nicht mehr geheim

Der russische Geheimdienst FSB http://fsb.ru hat auf seiner Website bekannt gegeben, dass er nach der dringlichen Aufforderung von Präsident Wladimir Putin Codes zum Entschlüsseln von chiffrierten Nachrichten zusammentragen und diese unter Anwendung der Schlüssel auch lesbar machen kann. Sollte das wirklich stimmen, wäre keine Online-Kommunikation mehr vor russischen Spitzeln sicher...Foto: Bernd Kasper/pixelio.de

Weiterlesen...

Facebook, Twitter und Co untergraben Kindermoral - Soziale Netzwerke für viele Eltern von Wut und Feindseligkeit dominiert

Soziale Medien behindern die moralische Entwicklung von Kindern. Zu diesem Schluss kommt die Mehrheit der Eltern, die von Forschern der Birmingham University http://www.birmingham.ac.uk befragt worden sind. Insgesamt sind 55 Prozent der 1.7000 Interviewten, die Kinder im Alter zwischen elf und 17 haben, dieser Ansicht. 40 Prozent befürchten sogar schädliche Folgen, die auf die Social-Media-Nutzung zurückzuführen sind...
Foto: pixelio.de/Peter Derrfuss

Weiterlesen...

"Pokémon Go": Nintendo kämpft gegen Piraterie - Game nicht zuletzt dank zeitversetztem Start ein Torrent-Renner

Auch Gratisspiele haben bisweilen mit massiver Piraterie zu kämpfen, wie der globale Erfolg von "Pokémon Go" zeigt. Nintendo hat daher schon einige Löschanträge an Google geschickt, um die illegale Verbreitung zu behindern, berichtet "TorrentFreak". Im Fall des Hype-Titels hat die massive Piraterie freilich auch etwas damit zu tun, dass der offizielle Termin in vielen Ländern auf sich warten ließ - das Spiel aber trotzdem schon vorige Woche große Verbreitung fand...Foto: nianticlabs.com

Weiterlesen...

Microsoft gibt Partnerschaften mit IBM und Booz Allen Hamilton bekannt

Auf der Worldwide Partner Conference hat Microsoft diese Woche die Erweiterung der Surface Enterprise Initiative durch zwei neuen Partnerschaften mit IBM und dem Beratungsunternehmen Booz Allen Hamilton bekanntgegeben. Dadurch bietet Microsoft seinen Geschäftskunden branchenspezifische Lösungen, welche die höchsten Sicherheitsstandards und Produktivitätsfeatures von Windows 10 mit den Geräten der Surface Reihe kombinieren...

Weiterlesen...

"Community Sift" erklärt Cybermobbing den Krieg - Innovative Software spürt User-Attacken im Internet und in Apps auf

Die smarte Software "Community Sift" http://communitysift.com kann das Internet zur Mobbing-freien Zone machen und Trolls endgültig von Internetseiten, Spielen und Anwendungen verbannen. Das kanadische Start-up Hat Security zielt mit seinem Algorithmus insbesondere auf die großen sozialen Netzwerke ab...Foto: communitysift.com

Weiterlesen...

"Type while Walk": Nie wieder Laternen knutschen - Neue App nutzt Kamera des Smartphones zur gefahrlosen Texteingabe

Für Smartphone-Nutzer, die sich sicher zu Fuß durch den Großstadtverkehr schlängeln und zugleich Texte eintippen möchten, hat Maulik Shah für Biztech Consultancy http://biztechconsultancy.com die App "Type while Walk" konzipiert. Diese bedient sich der Kamera des Mobilgerätes und zeigt Usern beim Texten auf dem Touchscreen im Hintergrund den unmittelbar vor ihnen liegenden Weg...Foto: itunes.apple.com

Weiterlesen...

E-Commerce: 47 Mio. Deutsche shoppen online - Jeder Zweite ordert Möbel, Spielzeug und andere Gebrauchsgüter

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 haben bundesweit rund 47 Mio. Menschen Waren oder Dienstleistungen für private Zwecke über das Internet gekauft oder bestellt. Zu diesem Schluss kommt das Statistische Bundesamt http://destatis.de in seiner neuesten heute, Dienstag, veröffentlichten Datenauswertung.Foto: pixelio.de, Tim Reckmann

Weiterlesen...

Pentagon lädt zu riesigem Hacking-Wettbewerb - "Cyber Grand Challenge" für mehr Sicherheit des "Internet der Dinge"

Das US-Verteidigungsministerium http://defense.gov macht sich offensichtlich ernsthafte Sorgen um die Sicherheit durch die zunehmende Vernetzung. Um das "Internet der Dinge" künftig besser vor böswilligen Attacken zu schützen, wird der Pentagon-Forschungsarm DARPA http://www.darpa.mil am 4. August in Las Vegas einen riesigen Hacking-Wettbewerb namens "Cyber Grand Challenge" http://bit.ly/29ncgYD veranstalten...Foto: cybergrandchallenge.com

Weiterlesen...

Handschrift schlägt Tastatureingabe - Forschungsergebnisse belegen: Lernende verarbeiten digitale Notizen mit dem Stift besser als über die Eingabe per Tastatur

Die Eingabe von digitalen handschriftlichen Notizen ist ein effizienteres Mittel zur Aufnahme von Informationen als die Nutzung eines Laptops mit Tastatur. Zu diesem Ergebnis gelangen Wissenschaftler der Norwegian University of Science and Technology (NTNU) in Trondheim in einer neuen Studie zur Hirnforschung...

Weiterlesen...

Mobileye: Acht Kameras lehren Google das Fürchten - Innovatives EDV-System für selbstfahrende Autos derzeit in Testphase

Das auf autonom fahrende Autos spezialisierte Unternehmen Mobileye http://mobileye.com aus Israel hat ein intelligentes Kamerasystem samt Chip und Software entwickelt, das sich gegen Google abzugrenzen versucht. Die Firma aus Jerusalem arbeitet gegenwärtig unter anderem mit VW, BMW, Volvo und auch dem Elektroauto-Hersteller Tesla zusammen...Foto: mobileye.com

Weiterlesen...

Handy-Lauschangriff via Vibrationsmotor möglich - Experten testen Spannung und verwandeln Lautsprecher in Mikrofon

Smartphones haben größere Sicherheitslücken als angenommen, denn Gespräche lassen sich auch durch den Vibrationsmotor abhören. Das haben die beiden Wissenschaftler Romit Roy Choudhury und Nirupam Roy von der University of Illinois http://illinois.edu in ihrem aktuellen Forschungsprojekt herausgefunden...Foto: illinois.edu

Weiterlesen...

Nutzung von Sprachassistenten ist Usern peinlich - Drei Prozent verwenden praktisches Feature gelegentlich im Freien

Viele Menschen schämen sich davor, ihre Geräte in der Öffentlichkeit per Sprachassistent zu bedienen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Erhebung des Marktforschers Creative Strategies http://creativestrategies.com ...Foto: acidburnblue/pixelio.de

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook