Topthemen Polizeimeldungen Polizeimeldungen

Neueste Meldungen



Ostholstein, Lensahn: Randalierer wüteten auf dem Schulhof - die Polizei sucht Zeugen

Lensahn, 24.07.17 - In der Nacht von Samstag auf Sonntag (22.07. auf 23.07.2017) wurde der Schulhof der Grund- und Gemeinschaftsschule in der Schulstraße von unbekannten Tätern verwüstet...

Die Beamten der Polizeistation Lensahn wurden am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr über die Verwüstungen auf dem Schulhof in Kenntnis gesetzt. Vor Ort bot sich den Beamten folgendes Bild: - Zwei Bäume mit Durchmesser von zirka 15 Zentimeter sind komplett gefällt worden, ein dritter Baum wurde derart angesägt, dass auch er absterben wird. - Bei weiteren Bäumen sind zahlreiche Zweige und Äste abgesägt worden. - Aus einer neuen Anpflanzung sind vier Jungbäume herausgerissen worden. - Ein herausgehobener Gullydeckel wurde 15 Meter entfernt aufgefunden. - Ein abgesägter Baum wurde in zirka 20 Meter Entfernung in ein anderes Beet geworfen.

Der entstandene Schaden wird allein wegen der drei großen Bäume auf mindestens 15.000 Euro geschätzt.

Vonseiten der Polizeistation Lensahn wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Zeugen, die der Polizei in Lensahn Hinweise auf den oder Täter geben können, werden gebeten, sich unter 04363 - 91263 zu melden.

Aussender: Polizeidirektion Lübeck, Dierk Dürbrook
Redaktion: Torben Gösch

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook