Topthemen Polizeimeldungen Polizeimeldungen

Neueste Meldungen



Kiel: Herrenloser Rucksack sorgt für Einsatz des Kampfmittelräumdienstes

Kiel, 10.04.17 - Montagvormittag hat ein herrenloser Rucksack einen Einsatz des Kampfmittelräumdienstes in Mettenhof ausgelöst. Letztlich befanden sich lediglich Kleidungsstücke in dem Rucksack. Zwei Wohnhäuser mussten geräumt, der Skandinaviendamm teilweise gesperrt werden...

Gegen 10:40 Uhr wurde der Rucksack von einem Mitarbeiter der zuständigen Hausverwaltung auf einem Parkdeck am Bergenring entdeckt. Die zuerst eingesetzten Polizeibeamten der Mettenhofer Station forderten zur genauen Untersuchung den Kampfmittelräumdienst an.

Um die Untersuchung durchführen zu können, mussten zwei Wohnhäuser mit insgesamt etwa 60 Wohnungen und ein angrenzender Kindergarten mit Unterstützung der Berufsfeuerwehr Kiel geräumt werden. Ein Teilstück des Skandinaviendamms musste ebenfalls zweitweise gesperrt werden.

Gegen 15 Uhr konnten die Mitarbeiter des Räumdienstes Entwarnung geben. In dem Rucksack befanden sich größtenteils Kleidungsstücke.

Die Polizei versucht nun, den Besitzer des Rucksacks zu ermitteln.

Zum jetzigen Zeitpunkt wird nicht davon ausgegangen, dass dieser vorsätzlich auf dem Parkdeck abgelegt wurde. Zeugen, die etwas beobachtet haben, warden gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 1601372 mit der Polizeistation Mettenhof in Verbindung zu setzen.

Aussender: Polizeidirektion Kiel, Matthias Arends
Redaktion: Torben Gösch

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook