Topthemen Polizeimeldungen Polizeimeldungen

Neueste Meldungen



Pronstorf - Polizei sucht nun Pfeil und Bogen

Pronstorf, 23.03.17 - Im Rahmen der laufenden Ermittlungen rund um die jüngsten Geschehnisse im Ortsteil Reinsbek bittet die Polizei auf der Suche nach einem Bogen samt Pfeilen um Hinweise aus der Bevölkerung...

Der 19-jährige Tatverdächtige, der sich nach einem eskalierten Familienstreit am Montagabend der Polizei gestellt hatte, ist am gestrigen Tage aus dem Bereich Hamburg nach Lübeck transportiert und dort erstmalig vernommen worden.

In seiner Vernehmung machte der 19-Jährige nicht nur Angaben zum Tathergang, vielmehr teilte er den Beamten mit, dass er auf seiner Flucht einen Bogen mit mehreren Pfeilen mit sich geführt hatte. Dieses Gegenstände habe er eigenen Angaben zufolge unter einer Brücke im Bereich Mönkhagen (Kreis Stormarn) / Eckhorst (Kreis Ostholstein) abgelegt.

Eine Absuche der in Frage kommenden Örtlichkeiten seitens der Polizei führte nicht zum Auffinden dieser Gegenstände.

Hinweise zum Verbleib des Bogens mitsamt den Pfeilen nehmen die Ermittler der Kriminalinspektion Bad Segeberg unter 04551-8840 entgegen.

Der Tatverdächtige wird heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel einem Haftrichter beim Amtsgericht Bad Segeberg vorgeführt.

Aussender: Polizeidirektion Bad Segeberg, Nico Möller
Redaktion: Torben Gösch

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook