Topthemen

Neueste Meldungen



Lübeck: Erwachsener spricht Kinder an - Ermittlungserfolg!

Lübeck, 24.02.17 - Seit Mitte 2016 wurden der Lübecker Polizei mehrere Fälle bekannt, bei denen ein unbekannter Mann Mädchen (9, 10 Jahre alt) vor ihrer Wohnanschrift ansprach und sie aufforderte mitzukommen. Anfang dieser Woche (8. KW 2017) bat die Polizei in einer Pressemitteilung die Bevölkerung um Mithilfe und suchte dringend nach Zeugenhinweisen. Parallel dazu führte die Polizei im Nahbereich von Schulen verdeckte Maßnahmen durch, um diesen Unbekannten festzustellen. Ein konkreter Hinweis aus der Bevölkerung brachte dann im Zusammenspiel mit den aufwendigen Maßnahmen der Polizei den entscheidenden Zugriff...

Weiterlesen...

Verdächtiger Telekom-Hacker in London festgenommen

Wiesbaden, 23.02.17 - Die Staatsanwaltschaft Köln und das Bundeskriminalamt teilen mit: In den Mittagsstunden des 22.02.2017 wurde ein 29 Jahre alter britischer Staatsangehöriger an einem Londoner Flughafen von Einsatzkräften der britischen National Crime Agency (NCA) festgenommen...

Weiterlesen...

Ostholstein: Wasserleiche am Strand von Dazendorf

Heiligenhafen, 23.02.17 - Am Mittwoch (22.02.2017) wurde am Ostseestrand vor Dazendorf gegen 13.10 Uhr eine leblose, männliche Person aus dem Wasser geborgen. Bei dem Toten handelt es sich um einen seit dem 16.02.2017 vermissten, 66-jährigen Mann aus Eckernförde, der den Tag als Brandungsangler im Bereich Damp zugebracht hatte und am Abend nicht nach Hause zurückgekehrt war...

Weiterlesen...

Timmendorfer Strand: Blutlache in der Tiefgarage?

Timmendorfer Strand, 22.02.17 - Am Sonntagmorgen (19.02.2017) um 05.46 Uhr wurden die Beamten der Polizeistation Timmendorfer Strand in die Tiefgarage eines Hotels "An der Waldkapelle" entsandt. Unterhalb eines dort geparkten Pkw hatte sich eine größere Lache einer roten Flüssigkeit angesammelt...

Weiterlesen...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B205 – Polizei bittet um Mithilfe und sucht Zeugen

B205 / Kreis Segeberg, 20.02.17 – (tny) Am Montagnachmittag gegen 15:15 Uhr kam es auf der B205 zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei schwerverletzen Personen. Zwischen Neumünster und Bad Segeberg, kurz vor der Ausfahrt Rickling, kollidierte ein VW Passat aus Neumünster aus noch ungeklärter Ursache mit einem Ford Focus aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde...

Foto: (c) Thomas NyfelerFoto: (c) Thomas NyfelerFoto: (c) Thomas Nyfeler

Weiterlesen...

Nach Arbeitsunfall: Lübecker schwebt in Lebensgefahr

Timmendorfer Strand, 20.02.17 - Am Montag (20.02.17) wurde ein 59-jähriger Maurer bei einem Arbeitsunfall in Timmendorfer Strand lebensgefährlich verletzt. Bei Schalungsarbeiten an einem Einfamilienhaus war er nach ersten Erkenntnissen aus etwa vier Metern in die Tiefe gestürzt und verletzte sich dabei an Kopf und Rücken...

Weiterlesen...

Lübeck - Stadtgebiet: Erwachsener spricht Kinder an

Lübeck, 20.02.17 - Bei der Polizei in Lübeck sind in den vergangenen Monaten Fälle bekannt geworden, in denen Mädchen an der Haustür ihrer Wohnanschrift von einem unbekannten Mann angesprochen worden sind. Die angesprochenen Mädchen waren im Alter von 9 oder 10 Jahren oder entsprachen optisch diesem Alter. Zu einer konkreten Straftat ist es bisher nicht gekommen...

Weiterlesen...

Tötungsdelikt in Bad Oldesloe

Bad Oldesloe, 20.02.17 - Am gestrigen Sonntagabend (19.02.) kam es in Bad Oldesloe zu einem Tötungsdelikt bei dem ein 22-jähriger Mann noch am Tatort an seinen Verletzungen verstarb. Der Tatverdächtige konnte in Tatortnähe vorläufig festgenommen werden. Die Lübecker Staatsanwaltschaft und Mordkommission haben die Ermittlungen aufgenommen...

Weiterlesen...

Brandstiftung im Amtsgericht

Eutin, 17.02.17 - Am gestrigen Donnerstag, 16.02.2017, wurde der Polizei in Eutin um 13.43 Uhr ein Alarm der Brandmeldeanlage des Amtsgerichts im Jungfernstieg mitgeteilt. Am Einsatzort konnte durch die Beamten folgender Tathergang ermittelt werden: ein 67-jähriger Mann aus Neustadt war mit einer behördlichen Entscheidung über die ihm zugewiesene Obdachlosenunterkunft nicht zufrieden...

Weiterlesen...

Ostholstein: Mann stirbt bei Zusammenstoß zweier Fahrzeuge

Ostholstein, 16.02.17 - Auf der Landesstraße 181 in Hemmelsdorf kam es am Donnerstag (16.02.2017) gegen 10.05 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Der Fahrer eines unfallbeteiligten Fahrzeuges verstarb noch an der Unfallstelle...

Weiterlesen...

Durchsuchungen wegen des Verdachts der geheimdienstlichen Agententätigkeit in NRW

Karlsruhe, 15.02.17 - In einem Ermittlungsverfahren der Bundesanwaltschaft wegen des Verdachts der geheimdienstlichen Agententätigkeit (§ 99 StGB) werden aufgrund von Beschlüssen des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs seit heute Morgen (15. Februar 2017) die Wohnungen von vier islamischen Geistlichen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz durch Beamte des Bundeskriminalamts mit Unterstützung der Polizei der genannten Bundesländer durchsucht...

Weiterlesen...

Ostholstein, Eutin-Röbel: 79-jähriger aus Röbel vermisst - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Ostholstein, Eutin, 11.02.17 - Vermisst wird der 79-jährige Karl E. aus Röbel. Er wurde zuletzt am späten Samstagvormittag (11.02.) am Stadtrand von Eutin gesehen und gilt seitdem als vermisst. Er ist ca. 175 cm groß und von schlanker Statur. Herr E. trägt eine Jeans, eine graue Jacke sowie einen rot-karierten Schal und eine sogenannte Russenmütze...

Weiterlesen...

Ostholstein, Schönwalde am Bungsberg: Entlaufener Zwergziegenbock

Lübeck, 10.02.17 - Am heutigen Freitagvormittag (10.02.) wurde den Polizeibeamten in Schönwalde ein freilaufender Zwergziegenbock im Bereich Mönchneversdorf/Neutestorf gemeldet. Zunächst bestand die Gefahr, dass das Tier auf die Landestraße 216 laufen könnte. Um 09.30 Uhr war dann die Gefahr gebannt - der Zwergziegenbock war bei einem Landwirt in Mönchneversdorf eingefangen worden und wird nun die Nacht über dort bleiben...Aussender: Polizei

Weiterlesen...

Kiel: Informationen zur Bombenentschärfung in Ellerbek

Kiel, 10.02.17 - Sonntag wird ab 14 Uhr eine britische Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg im Kieler Stadtteil Ellerbek durch Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes entschärft. Anwohner müssen bis 13 Uhr ihre Häuser verlassen haben. Straßensperrungen werden ab 12 Uhr eingerichtet...

Weiterlesen...

Kiel: Sonntag Bombenentschärfung in Ellerbek

Kiel, 09.02.17 - Sonntag müssen weite Teile Ellerbeks aufgrund einer Bombenentschärfung evakuiert werden. Betroffen sind rund 5.000 Personen, die in dem Bereich gemeldet sind. Die Entschärfung wird gegen 14 Uhr beginnen. Straßensperrungen werden ab 12 Uhr vorgenommen. Eine Notunterkunft wird eingerichtet...

Weiterlesen...

Terrorismusbekämpfung in Europa - Treffen der Polizeichefs der EU-Mitgliedsstaaten in Berlin

Wiesbaden, 09.02.17 - Die anhaltend hohe Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus sowie eine zunehmende Zahl von Anschlägen und Anschlagsversuchen in verschiedenen europäischen Staaten war Anlass für ein außerordentliches Treffen der Polizeichefs der EU-Mitgliedsstaaten, Norwegens sowie der Schweiz in Berlin...

Weiterlesen...

Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der ausländischen terroristischen Vereinigung "Taliban"

Karlsruhe, 09.02.17 - Die Bundesanwaltschaft hat heute (9. Februar 2017) beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs einen Haftbefehl gegen den 20-jährigen afghanischen Staatsangehörigen Abdol S. erwirkt. Der Beschuldigte wurde gestern (8. Februar 2017) in Oberbayern festgenommen...

Weiterlesen...

Illegaler Waffenkauf im Darknet: 29-jähriger Lübecker flog auf

Kiel, 09.02.17 - Wie schnell man aus der scheinbar digitalen Anonymität in den Fokus polizeilicher Ermittlungen geraten kann, hat ein 29-jähriger Lübecker bei dem Versuch erfahren, eine scharfe Schusswaffe inklusive Munition über das Darknet zu beschaffen. Bereits im Dezember 2016 hatten Kriminalbeamte der Waffendienststelle des Bundeskriminalamtes die Ermittlungen gegen den Mann aufgenommen...

Weiterlesen...

Durchsuchungen in mehreren deutschen Städten wegen des Verdachts der Unterstützung der ausländischen terroristischen Vereinigung "Jabhat al-Nusra" (JaN)

Karlsruhe, 08.02.17 - In einem Ermittlungsverfahren der Bundesanwaltschaft gegen zwei Beschuldigte wegen des Verdachts der Unterstützung der ausländischen terroristischen Vereinigung "Jabhat al-Nusra" (JaN) werden aufgrund von Beschlüssen des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs seit heute Morgen (8. Februar 2017) mehrere Wohnungen und weitere Räumlichkeiten in Nordrhein-Westfalen und Großbritannien durchsucht...

Weiterlesen...

Festnahme wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in der ausländischen terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat" (IS) sowie der Begehung eines Kriegsverbrechens

Karlsruhe, 07.02.17 - Die Bundesanwaltschaft hat heute (7. Februar 2017) aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 19. Januar 2017 den 31- jährigen syrischen Staatsangehörigen Akram A. im Landkreis Vorpommern-Greifswald festnehmen lassen. Zudem wurde die Wohnung des Beschuldigten durchsucht...

Weiterlesen...

Kiel: Vermisste 13-jährige angetroffen

Kiel, 08.02.17 - Die seit vergangener Woche als vermisst gemeldete Anna Sophie Bremer aus Kiel ist wohlauf im Kieler Stadtgebiet angetroffen worden...

Weiterlesen...

Ostholstein, Grömitz-Kurpromenade: Buschwerk illegal im Biotop gekürzt - Polizei ermittelt

Grömitz - Offensichtlich wurden im Bereich des Deiches und der Kurpromenade in Grömitz mehrere Büsche komplett gekürzt und/oder gestutzt. Die Polizei ermittelt hinsichtlich eines besonders schweren Falls einer Umweltstraftat, da es sich bei diesem Gebiet um ein geschütztes Biotop handelt...Aussender: Polizei

Weiterlesen...

Ostholstein, Timmendorfer Strand: Beschädigte Gasleitung im Ostseegymnasium

Timmendorfer Strand, 03.02.17 - Am Freitag, den 03. Februar 2017, wurde bei Stemmarbeiten versehentlich eine Gasleitung beschädigt, wodurch es gegen 10.05 Uhr zu einem Gasaustritt kam. Die Hauptleitung konnte zügig abgesperrt werden, jedoch wurde das gesamte Schulgebäude aus Sicherheitsgründen vollständig geräumt...

Weiterlesen...

Schleswig-Holstein: Kein Glück mit Falschgeld: 17-Jähriger zum zweiten Mal festgenommen

Kiel, 01.02.17 - Nichts gelernt hat offenbar ein 17-jähriger Flintbeker, der bereits in der vergangenen Woche als Mittäter eines Falschgeld-Delikts durch Beamte der Falschgeldstelle des Landeskriminalamtes Schleswig-Holstein (LKA) festgenommen worden war. Bei dem Versuch seine restlichen Blüten zu echtem Geld zu machen, ist er der Polizei ein zweites Mal ins Netz gegangen...

Weiterlesen...

Haffkrug: Zwei Fälle von auffälligem Verhalten eines Mannes in Haffkrug

Scharbeutz - Bei der Kriminalpolizei in Eutin wird zurzeit in zwei Fällen ermittelt, bei denen ein älterer Mann in Haffkrug nachmittags an jungen Mädchen Interesse gezeigt hat. Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge wurde zunächst am Donnerstag, den 26.01.2017, ein 15-jähriges Mädchen angesprochen...

Weiterlesen...

Ostolstein, Ahrensbök: Schwerer Raub auf eine Tischlerei

Ahrensbök - Am Montag (30.01.17) kam es in Ahrensbök zu einem schweren Raub. Personen wurden nicht verletzt. Der Tatverdächtige floh mit einer sehr geringen Menge Bargeld. Kurz vor 10.30 Uhr betrat ein unbekannter Mann in eine Tischlerwerkstatt in der Plöner Straße...

Weiterlesen...

Kiel: Wohnungsbrand in Kiel - Kriminalpolizei ermittelt

Kiel - Am 4. Januar lief auf der Regionalleitstelle Kiel um 01:23 Uhr die Mitteilung auf, dass eine Erdgeschosswohnung in der Stoschstraße brennen würde. Das schnelle Eintreffen eines Löschzugesder Hauptwache Kiel und von Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Elmschenhagen konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindern...

Weiterlesen...

Ostholstein, Neustadt i.H.: Umgekippter Sattelzug führt zu Vollsperrung der Autobahn A1

Ostholstein - Ein niederländischer Sattelzug kam am frühen Mittwochmorgen (04.01.2017) auf Höhe Neustadt i. H. von der Fahrbahn ab...

Weiterlesen...

Kiel: Einbruchschutzveranstaltung der Polizei Kiel im Citti-Park

Kiel - Am Samstag, den 07. Januar 2017, führt die Polizeidirektion Kiel im Citti-Park eine Einbruchschutzveranstaltung durch. Zwischen 10:00 Uhr und 20:00 Uhr können sich Interessierte beraten lassen...

Weiterlesen...

Herzogtum Lauenburg, Lauenburg: Tötungsdelikt

Am 03. Januar 2017 erschien gegen 22.20 Uhr ein 25-jähriger Mann aus Lauenburg auf der Wache der Polizeistation Lauenburg und erklärte, seine Lebensgefährtin umgebracht zu haben...

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook