Topthemen Rund ums Haus

Neueste Meldungen



Neustadt setzt das Wintersegel – neue Akzente für die Hafenstadt

Dass Neustadt in Holstein mit seinen Ostseebädern Pelzerhaken und Rettin eine Reise wert ist, ist weitläufig bekannt - die meisten Gäste der Hafenstadt denken bei einem Urlaub in Neustadt in Holstein aber meist an Begriffe wie „Sommer, Sonne und Strand“. Das soll sich nun ändern, denn die Stadt Neustadt in Holstein setzt mit der Umsetzung der Winterkampagne „Feuer & Flamme“ neue Akzente und schärft somit ihr touristisches Profil.Neustadt setzt das Wintersegel – neue Akzente für die Hafenstadt

Die Winterkampagne Feuer & Flamme der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht

 

„Um in den Wintermonaten Reiseanlässe zu schaffen, entwickelten wir eigens für die kalten und trüben Monate im Jahr ein Konzept, das ein wohliges Winterwärmegefühl an der Ostsee erlebbar macht. „Ein deutliches Plus bei den bisherigen Buchungen und durchweg positive Rückmeldungen der Besucher geben uns mit unserer Idee absolut Recht.“, merkt Hansi Conzelmann Kampagnenmanager „Winter“ der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB) erfreut an. Fackelwanderungen, Winterhütte, Hund-Aktiv-Wochen, Feuer & Eis-Shows und vieles mehr sorgen auch im Winter für besondere Erlebnisse am „Strand deines Lebens“ in der Lübecker Bucht.

„Neustadt setzt das Wintersegel“

Für Neustadt in Holstein haben sich der DeHoGa Ortsverband, der Stadtmarketing-Arbeitskreis „Hafenanrainer“ und die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht TALB ein ganz besonderes Programm ausgedacht: Vom 27.12. bis 30.12. setzt der Hafen „das Wintersegel“. Die Idee zu diesem Titel hatte Frank Wehnert vom HafenCafé Sesselberg, der sich zusammen mit seinen Kolleginnen und Kollegen darüber freut, dass durch die gemeinsame Zusammenarbeit und die Unterstützung der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht vier besondere Tage gestaltet werden.

Märchenhaftes Erzähltheater

Am 27.12. werden Jana Reile und Kathrin Grüneberg in der Hafengastronomie die Zuhörer mit märchenhaften Erzählungen in ihren Bann ziehen. Beginn ist um 17:00 Uhr im Café Wallburg, weiter geht’s um 18:30 Uhr im Dolce Vita, um 19:30 Uhr im HafenCafé Sesselberg und um 20:30 Uhr in Krabbe´s Restaurant. Der Eintritt ist frei, es wird aber um Reservierung gebeten. Verknüpft mit einer kulinarischen Leckerei verspricht dieser Abend ein spannendes und kurzweiliges Vergnügen.

Familienspaß & Fackelwanderung

Der 28.12. steht ganz im Zeichen der Familie und wird sich im und um das Haus der Manufakturen abspielen. Begonnen wird um 11:00 Uhr mit der Ausstellungseröffnung „Winter-Januar-Strand“ des Kunstvereins Neustadt i.H. Gemeinsam gemalt und geklebt wird ab 12:00 Uhr. Das enstandene Kunstwerkwerk soll um 17:00 Uhr für einen guten Zweck versteigert werden. Das Küstenwachestudio öffnet ab 13:00 Uhr seine Pforten, ein Schnupperhäkelkurs, Gräulich-Juhlklapp und weitere Aktionen sorgen für jede Menge Spiel und Spaß. Abschließend startet dann, begleitet vom Neustädter Spielmannszug, ein großer Fackelumzug. Start ist um 18:00 Uhr am Haus der Manufakturen.

Hafen live

6 Bands in 6 Locations heißt es am 29.12. am Neustädter Hafen. Live-Bands und Solisten führen mit ihrem Repertoire durch die letzten Jahrzehnte und sorgen für allerbeste Laune unter den Zuhörern. Für lediglich 5,00 € Eintritt pro Person (Kinder bis 12 Jahre sind in Begleitung Erwachsener frei) darf den ganzen Abend mal hier mal dort allerfeinste Live-Musik gehört werden. Schon ab 10:00 Uhr sorgt Max Kraft im Miera Mare Meeresküche während des Brunch-Büffets (Reservierung erforderlich) für beste Stimmung. Um 17:30 Uhr warten Marxdorf & Co. im Café Wallburg auf, ab 18:30 Uhr Urban Beach in Krabbe´s Restaurant, ab 19:30 Uhr Joe Green im Dolce Vita, ab 19:30 Uhr Toffee M im Klüvers und ab 20:00 Stay Tuned im HafenCafé Sesselberg. Eintrittskarten sind zum Preis von 5,00 € ab sofort bei der Konzertagentur Haase in Neustadt, in der Touristinformation in Pelzerhaken, sowie am 29.12. an den Abendkassen der teilnehmenden Betriebe erhältlich. Einmal Eintritt zahlen und alle Bands sehen dürfen - das gab es in dieser Form in Neustadt noch nie!

Comedy & Feuerzauber

Am 30.12. dreht sich alles um Hering, Feuer und Comedy. Bereits um 10:00 Uhr öffnet das Fischereimuseum seine Pforten, ab 14:00 Uhr findet auf dem Netztrockenplatz ein großer Tannenbaumweitwurf statt und ab 15:00 Uhr duftet es herrlich nach frisch gebratenen Heringen, die die Neustädter Fischer hungrigen Gästen für keines Geld anbieten werden. Spätestens ab 17:30 Uhr bleibt kein Auge mehr trocken, denn dann wird der bekannte Comedian Jens Ohle mit Close up Comedy und Feuerzauber die Besucher unterhalten. Nach Kürung der Tannenbaumweitwurfgewinner, wird der aus dem Schmidts-Tivoli bekannte Comedian ab 18:00 Uhr durch die Hafengastronomie pilgern und die Gäste der Restaurants mit seinen Showeinlagen kostenlos überraschen.

Alle Programmpunkte der vier Tage, sowie weitere Termine und Informationen zu den Fackelwanderungen, dem traditionellen Adventskalender und dem Meerchenwald, haben die Veranstalter noch einmal übersichtlich in einem Programmflyer zusammengestellt. Dieser liegt bei den teilnehmenden Betrieben, bei der Konzertagentur Haase, in vielen Läden in der Stadt und bei der Tourist-Info in Pelzerhaken aus. „Schon bei der Planung des Programms haben wir durchweg positive Resonanz erhalten und wir sind sicher, dass diese vier Tage erst der Anfang eines in den kommenden Jahren stetig wachsenden Winterprogramms für Neustadt sein wird.“, freut sich Andrea Iskra vom Ostseehotel EOS, die als Vertreterin des DeHoGa Ortsverbandes Neustadt tatkräftig die Planungen leitet. „Grundsätzlich startet diese Wintersaison sehr stark – auch für uns als Vermieter. Die Anfragen haben sich durch die angebotenen Pauschalen schon jetzt deutlich erhöht. So viele Buchungen wie für diesen November hatten wir noch nie.“, berichtet Frau Iskra weiter.

Wie gut die Zusammenarbeit zwischen der Tourismus-Agentur-Lübecker-Bucht und den Leistungsträgern der Region funktioniert, haben die letzten Monate der Vorbereitung gezeigt. Ortsmanagerin Sandra Rieckermann ermuntert alle Interessierten sich bei Veranstaltungen tatkräftig mit einzubringen, denn nur gemeinsam kann das Ziel, den Tourismus in Neustadt, Pelzerhaken und Rettin ganzjährig zu stärken, erfolgreich umgesetzt werden.

www. luebecker-bucht-ostsee.de

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook