Topthemen Ernährung aktuell Ernährung aktuell

Neueste Meldungen



Junk-Food: Ähnlicher Blutzucker wie bei Diabetes - Experimente mit Ratten im Labor weisen Schädigung der Nieren nach

Eine Ernährung mit Junk-Food kann eine ähnliche Schädigung der Nieren verursachen wie Diabetes, wie eine Studie der Anglia Ruskin University http://anglia.ac.uk ergeben hat. Typ-2-Diabetes wird häufig mit Fettleibigkeit in Zusammenhang gebracht. Dabei produziert der Körper nicht ausreichend Insulin oder reagiert nicht darauf. Das führt zu einer Ansammlung von Zucker im Blut, die ihrerseits zu einer langfristigen Schädigung der Nieren führen kann...Foto: pixelio.de, kfm

Problem Insulinresistenz

Eine Möglichkeit, die Wiederaufnahme von Glukose in den Nieren zu blockieren, könnte ein Behandlungsansatz zur Senkung der Blutzuckerwerte bringen. Die Anzahl der Erkrankungen steigt weltweit in einem alarmierenden Ausmaß an. Das Team um Havovi Chichger benutzte Ratten mit durch Diabetes verursachter Fettleibigkeit und Insulinresistenz.

Damit sollte untersucht werden, wie eine Insulinresistenz und zu viel Zucker oder Fett die Glucosetransporter in der Niere beeinflussen. Die Ratten erhielten acht Wochen lang Junk-Food wie Käse, Schokoriegel, Kekse und Marshmallows. Anschließend testeten die Forscher die Auswirkung dieser Ernährung auf die Blutzuckerwerte in den Nieren. Die Folgen dieser Diät auf die Transporter wurde auch mit den Veränderungen bei Ratten mit Typ-1-Diabetes und Typ-2-Diabetes verglichen

Zusammenhang besteht

Es zeigte sich, dass bestimmte Arten von Glucosetransportern, GLUT und SGLT sowie ihre regulatorischen Proteine, bei Tieren mit Typ-2-Diabetes, in größerer Menge vorhanden waren. Eine Ernährung mit viel Fett und Junk-Food führte zur ähnlichen Erhöhung dieser Rezeptoren. Laut Chichger enthält die westliche Ernährung mehr und mehr Junk-Food und Fett.

Es gebe einen Zusammenhang zwischen übermäßigem Konsum und dem Ansteigen von Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes. "In unserer Studie führten Typ-1- und Typ-2-Diabetes zu Veränderungen des Glucosetransports in den Nieren. Junk-Food und eine fettreiche Ernährung verursachten jedoch Veränderungen, die eine große Ähnlichkeit zu Typ-2-Diabetes aufwiesen. Der Expertin nach sollte ein neuer Behandlungsansatz, der auf einer Blockierung der Glukosetransporter in den Nieren beruht, eine Senkung der Blutzuckerwerte ermöglichen.

Aussender: pressetext, Michaela Monschein
Foto: pixelio.de, kfm
Redaktion: TG

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook